Sugar Hunter bietet euch über 1000 Levels

Sugar Hunter von Superbox ist, ihr könnt es am Titelbild erkennen, ein knallbuntes Match 3-Spiel. Es verfügt aktuell über mehr als 1000 Levels, in denen ihr geschickt kombinieren müsst, um das jeweilige Levelziel zu erreichen. Ob sich die Installation lohnt oder ob Royal Match oder Candy Crush auf eurem Smartphone ausreichen, erfahrt ihr hier. Das mobile Game ist natürlich kostenlos und in den jeweiligen Stores erhältlich.

Und so funktioniert Sugar Hunter: Das Spiel hat bereits drei Jahre auf dem Buckel, wird aber immer wieder aktualisiert und erweitert. Falls ihr das Genre nicht kennt: In diesem Spiel müsst ihr immer mindestens drei Süßigkeiten miteinander kombinieren, damit diese vom Spielfeld verschwinden.

Sugar Hunter bietet euch zahlreiche Booster und leistungsstarke Kombos

Das ist manchmal einfach, im weiteren Verlauf aber oftmals eine Herausforderung. Versucht. kein echtes Geld für ein Weiterkommen auszugeben, denn so besonders ist das Spiel nicht. Spielt ein Level einfach nochmals neu und freut euch, wenn ihr vorab bereits Booster u. ä. verdient habt.

Sugar Hunter bietet euch über 1000 Levels
Sugar Hunter bietet euch über 1000 Levels

Wie bei jedem anderen Spiel dieses Genres, stehen euch auch in diesem Power-ups und Booster zur Verfügung. Denn je weiter ihr im Spiel vorankommt, desto kniffliger wird es. Manchmal müsst ihr Hindernisse umgehen oder werdet daran verzweifeln, dass eure Spielzüge nicht ausreichen, um das Level zu lösen.

Ein großes Plus des Spiels

Man braucht keine Leben, sondern kann endlos spielen. Ohne Zeitdruck. Das sollten sich andere Entwickler einmal abschauen, denn oftmals geht es bei vielen Spielchen nur weiter, wenn man im In-Game-Shop eine Truhe kauft.

Sugar Hunter kann offline gespielt werden

Das Game kann auch von kleinen SpielerInnen gespielt werden, weil nichts Großartiges zu beachten ist. Das Gameplay ist leicht zu erlernen.

Weitere Spiele von Superbox gibt es hier

Fazit: Sugar Hunter ist ein solides, schönes Spiel. Es hat das Rad nicht neu erfunden, aber es hat Suchtpotenzial und kann überall gespielt werden: Sei es in der Bahn, im Flugzeug oder wo auch immer.