Mit diesen 5 Tipps spielt sich Drop The Number besser

Drop The Number

Drop The Number Merge Game von Superbox ist eine Spiele-App nach meinem Geschmack. Es ist ein cooler Mix aus Tetris und Toon Blast. Werdet ihr es schaffen, die Zahl 4096 zu erreichen? Wie ihr das schaffen könnt, verrate ich euch hier. Die kostenlose Spiele-App ist für iOS und Android zu haben. Das Spiel hat ein Update erhalten (Stand: 22. Januar 2021).

Und so funktioniert Drop The Number: Das Spiel geht gleich rasant los – nämlich mit der ersten Werbeinblendung. Hoffentlich bleibt das nicht so, denn das wäre schade. Ihr lernt direkt zum Spielstart, dass es viele Boost-Items gibt, die ihr vor einem Levelstart aktivieren könnt. Aber immer schön der Reihe nach., denn ihr müsst erst erfahren, was eure Aufgabe ist.

Drop The Number ist ein Muss für alle Altersgruppen

Und diese ist denkbar einfach, denn auf dem Display erscheinen bunte Kacheln, in denen sich Zahlen befinden. Wird eine Zweierkachel mit einer weiteren Zweierkachel kombiniert, erhaltet ihr eine Viererkachel. Und so weiter. Die Kacheln fliegen von oben auf die Spielfeldreihe und ihr müsst versuchen, möglichst hohe Zahlen zu kombinieren.

Drop The Number erinnert an das Spiel 2048 - oder auch an Tetris
Richtig liegt, wer hier an den Klassiker 2048 oder Tetris denkt

Es gibt auch ein Tutoraial, das euch zeigt, wie ihr die Kacheln bewegt. Passt aber auf, dass ihr euch nicht selbst den Weg versperrt. Denn wenn eine Achterkachel auf einer bereits höheren Zahl (Kachel) abgelegt wird, kommt ihr so schnell nicht mehr an diese heran. Ihr werdet verstehen, was ich meine, wenn ihr eine Runde gespielt habt.

Achtung: Wenn ihr mit einer Kachel die Zahl 1024 erreicht habt, stoppt das Game. Dann erscheint eine Einblendung. Der Text „Wirst du dich selbst herausfordern und versuchen, eine höhere Zahl zu erreichen?“ Natürlich will man das. Was die Einblendung soll? Das frage ich mich auch.

Ich habe aus Neugier einfach mal auf AKTIE geklickt – und hätte dann die Gelegenheit gehabt, meinen Highscore meinen Freunden mitzuteilen. Das hätte man auch anders umschreiben können.

Beim Klick auf die Münzen geht es weiter und ihr seht auf dem Bildschirm, dass die Kachel mit der 1024 in eine goldene Kachel verwandelt wurde. Hier gibt es die iOS-Version.

Passt auf, dass ihr diese nicht mit zu vielen, niedrigeren Kacheln besetzt, denn die 1024 solltet ihr zügig mit einer weiteren 1024 verbinden (oder auch mergen, wie es so schön heißt).

Die 5 besten Tipps zum Spiel Drop The Number

  • Ihr habt nur drei Hammer kostenlos zur Verfügung; nutzt diesen nur, wenn ihr bereits sehr hohe Zahlen/Kacheln auf eurem Spielfeld habt (damit meine ich 2048-er Kacheln), denn der Hammer ist sehr nützlich
  • Nehmt zum Spielen euer Smartphone in die Hand, denn beim Wischen kann es passieren, dass ein Kachel hakt und ihr ihn so falsch ablegt
  • Das Wiederbeleben kostet 100 Münzen; ihr könnt aber mehr als einmal ein Weiterspielen aktivieren; vorausgesetzt, ihr habt genügend Münzen zur Verfügung. Das ist sehr nützlich, wenn ihr auf dem besten Weg seid, euren Highscore zu knacken. Seid ihr jedoch noch viele Punkte von euer Topleistung entfernt, solltet ihr dafür keine Münzen ausgeben
  • Nutzt den Farbenhammer, um Kacheln derselben Farbe zu entfern
  • Schaut nicht in die Highscorelisten, denn ich bezweifel, dass man wahrhaftig 2.120.953.984 Punkte erreichen kann (es sei denn, man hat wochenlang nichts anderes durchgespielt)

Mein Highscore beträgt aktuell 56.435 Punkte und ich denke, da geht noch viel mehr, aber es wird richtig kniffig, je weiter man kommt. Ich habe übrigens noch nicht die Option gefunden, wie und wo man seinen eigenen Spielernamen eingeben kann. Entweder bin ich blind oder diese Option wird erst zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet.

Drop The Number belohnt euch für Werbevideos

Wenn ihr Münzen braucht, solltet ihr diese nicht kaufen. Schaut euch stattdessen ein Werbevideo an. Falls ihr einmal scheitert, könnt ihr euch auch auf diese Art und Weise ein Weiterspielen ermöglichen. Hier gibt es die Android-Version des Merge-Spiels.

Das sind die Features des Spiels Drop The Number

  • Tolle Grafiken und eine einfache Handhabung
  • Optionale In-App-Käufe (ihr füllt beim Spielen ein goldenes Sparschwein; wenn dieses voll ist, könnt ihr vergünstigt Münzen kaufen; aber auch davon rate ich euch ab)
  • Nutzt verschiedene Booster wie den Hammer
  • Es gibt Highscorelisten (deren Rangliste ich aber anzweifele)
  • Regelmäßige Updates (so auch jetzt wieder; 11. November 2020)
Drop the Number hat ein Update erhalten
Weitere Superbox-Games erhaltet ihr hier (mit dabei sind Fruits Magic, Bunny Blast, Jewel Hunter oder auch Milky Match)

Fazit: Drop The Number ist ein supertolles Spiel, das ihr spielen solltet. Wenn es eng wird, kribbelt es bei mir in den Fingern, weil ich das Level/die Aufgabe einfach schaffen will. Und: Mir fällt einfach kein Grund ein, wieso man es nicht laden sollte. Demnach: Holt es euch!

Weitere Spiele Apps