Kombiniert schneller als euer Gegner bis zur 128 in Drop Battle

Drop Battle von Superbox aus Südkores ist ein unterhaltsames Spiel, das ihr euch einmal anschauen solltet. Erst recht, wenn ihr auf Spiele steht, bei denen man Zahlen kombinieren muss. Denn darum geht es auch in diesem Gratisspiel. Dass ihr gegen andere SpielerInnen antreten könnt, verrät schon der Titel des Games.

Und so funktioniert Drop Battle: Das Ziel des Spiels besteht darin, eine größere Zahl zu bilden, indem Zahlen zusammengeführt werden. Kombiniert beispielsweise eine 32 mit einer weiteren 32, um eine 64 zu erhalten. Zwei Mal eine 64 kombiniert, ergibt eine 128.

Drop Battle stammt von den Machern der Spiele Drop the Number und Jewel Hunter Lost

Falls ihr euch ein wenig auskennt: Es ist das ursprüngliche 2048-Zahlenspiel – nur dieses Mal mit einem 1v1-Modus, um gegen einen Gegner (auch wenn es nur die KI ist) antreten könnt. Jede Schlacht, die ihr beginnt, müsst ihr mit einem Startgeld bezahlen.

Da ihr aber an vielen Stellen des Spiels Münzen verdienen könnt, wird das kein Problem für euch sein. Es gibt ein paar Sachen, die ihr beachten solltet, um erfolgreich sein zu können. Beispielsweise: Wenn Zahlen gleichzeitig verschmelzen, wird die Energie wieder aufgeladen. Das ist wichtig, betrifft es doch eure Verteidigung.

Euer Gegner wird zu Beginn einer Partie per Zufallsgenerator ausgesucht. Euer Gegner hat den oberen und ihr den unteren Spielraum. Versucht so gut zu kombinieren, dass sich eure Blöcke nicht stapeln. Denn wenn euer Gegner eine Metallbox fallen lässt, wird es eng bei euch.

Drop Battle ist ein Zeitfresser

Um die großen Zahlen zu erreichen, müsst ihr die Blöcke also geschickt platzieren und kombinieren. Die Herausforderung besteht darin, anderen Zahlen nicht den Weg zu versperren.

Der Spieler, dessen Blöcke die Decken berühren, hat verloren. Schaut einmal auf die Bestenliste. Dort seht ihr, wie gut die anderen sind. Aktuell führt kkddkki mit 297 Siegen und 9.444 Kampfpunkte. Da das Spiel aus Südkorea ist, sind viele asiatische Spieler ganz weit vorne. Ich vermute, dass sie bereits länger Drop Battle spielen konnten als wir in Deutschland.

Drop Battle ist ein echter Zeitfresser, denn wenn man einmal begonnen hat, kann man so leicht nicht wieder aufhören. Ich kann davon ein Liedchen singen.

Hier einige Tipps zum Spiel Drop Battle

  • Ihr könnt den Blockangriff des Gegners rückgängig machen, indem ihr Combos stapelt
  • Ist die Combo-Anzeige gefüllt, wird ein Metallblock ausgelöscht
  • Gewinnt ihr eine Schlacht, erhaltet ihr Kampfmarken
  • Wenn sich die Metallblöcke stapeln, die euer Gegner auf euer Spielfeld fallen lässt (weil er besser kombiniert hat), bleibt euch weniger Spielraum zur Verfügung. Befinden sich viele in eurem Bereich, ist das Spielende nah
  • Solltet ihr eine Partie verlieren, werden euch Trophäen abgezogen
Drop Battle - so spielt ihr es
Wie immer spiele ich als Mahjon

Drop Battle bietet euch auch verschiedene Boost (wie das Superauge oder der Beschleuniger), damit ihr ein Level schneller meistert als euer Gegner. Ihr solltet auch, wenn euch das Spiel gefällt, täglich eine Runde spielen. Denn es gibt Tagesbelohnungen.

Erfüllt Missionen, um besondere Belohnungen zu erhalten. Die Aufgaben sind zu Beginn noch einfach und lauten „Spielt im Kampfmodus“ oder „Holt euch den Sieg des Tages in der Schlacht“,

Drop Battle: Ihr wollt in Legosteinen-Stil spielen? Kein Problem!
Ihr wollt in Legosteinen-Stil spielen? Kein Problem!

Wenn ihr Lust auf ein anderes Design habt, könnt ihr eine neue „Haut“ kaufen. Am Gameplay ändert sich dann aber nichts – nur die Blöcke haben eine andere Form. Oder aus den Zahlen werden Buchstaben.

Das sind die Features des Spiels Drop Battle

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Ihr spielt immer nur gegen einen Gegner
  • Nutzt Booster
  • Optionale In-App-Käufe
  • Ihr könnt das Design ändern
  • Meistert verschiedene Aufgaben

Fazit: Drop Battle ist ein schönes Spiel, das sicherlich vielen gefallen wird. Weitere Games von Superbox erhaltet ihr an dieser Stelle.