eFootball 2023 hat ein großes Update erhalten

eFootball 2023 begeistert Fußball-Fans und die Macher haben großes mit der App erhofft. Denn Konami will Fans auf der ganzen Welt „ein neues Fußballspiel mit noch nie dagewesenem Realismus anbieten“. eFootball 2023 ist übrigens als Nachfolger der Pro Evolution Soccer-Spieleserie entwickelt worden. In der Simulation spielt ihr mit den allerbesten Mannschaften und erschafft euer eigenes Dreamteam, indem ihr gewünschten Spieler verpflichtet und weiterentwickelt. Wenn euer Team dann fit genug ist, könnt ihr in den größten Stadien gegen andere Top-Teams antreten.

Und das erwartet euch: Startet mit „Testspiel“ im Handumdrehen Offline-Partien gegen andere Benutzer oder die KI. Spielt Online-PvP-Spiele gegen andere Benutzer und schließt in Events Missionen ab, um Belohnungen zu erhalten.

eFootball 2023
eFootball 2023b

Ein Hinweis vorab: Für die Installation sind etwa 3,4 GB freier Speicherplatz erforderlich – ladet die App also nur, wenn ihr euch im Wlan befindet.

eFootball 2023 hat einen neuen Spielmodus

In „Dreamteam“, dem neuen Spielmodus, könnt ihr gezielt die Spieler und Trainer herauspicken, die zu eurer Fußballphilosophie passen. Außerdem könnt ihr die Spieler weiterentwickeln und sie passend zu eurem Spielstil ausbilden.

Wenn ihr mit dem „Dreamteam“-Modus beginnt, habt ihr zunächst einen Kader aus 23 Originalspielern.
Diese Spieler besitzen aber keine hohen Werte, also sollten ihr einige Spieler verpflichten, die eure Mannschaft deutlich verstärken.

Es gibt verschiedene Events

Die App bietet euch viele Events – mit dabei sind Anfänger-Events (speziell für neue Benutzer) und auch KI-Partien gegen Teams aus Top-Ligen. Beweist bei allen Events, was ihr drauf habt.

eFootball 2023
eFootball 2023

Startet mit „Testspiel“ im Handumdrehen Offline-Partien gegen andere Benutzer oder die KI. Spielt Online-PvP-Spiele gegen andere Benutzer und schließt in Events Missionen ab, um Belohnungen zu erhalten.

eFootball: neue Klub-Pakete

Im stetigen Bestreben nach der Verbesserung der eigenen Dreamteam-Kader könnt ihr jetzt auf vier weitere Klubpakete setzen, die zu den offiziellen Partnervereinen FC Bayern München, FC Barcelona, Manchester United und Arsenal gehören.

Jedes Paket umfasst dabei 11 “Highlight“-Karten, eine Karte pro Position der Startelf des jeweiligen Vereins.

Hier gibt es die Links zur App

Das ist alles neu in eFootball 2023

・ Aktualisierte Lizenzen
・ Verschiedene Gameplay-Anpassungen
・ Neue Option „#Auswechselintervalle“ in den Partie-Einstellungen
・ Beschleunigte Übergänge zwischen Menübildschirmen
・ Aktualisierte Gesichtsmodelle
・ Aktualisierte Miniaturbilder von Spielern und Trainern
・ Aktualisierte Kommentardaten
・ Auch verschiedene weitere Probleme wurden in dieser Aktualisierung behoben

Die App ist gut, keine Fragen, aber es wäre auch schön, wenn es einen Editor wie bei Dream League Soccer geben würde.

Weitere Apps für Fußball-Fans gibt es hier – mit dabei sind u. a.