Block Blast erinnert an Tetris

Wie Millionen GamerInnen liebe auch ich Block Blast

Letzte Aktualisierung vor 2 Wochen

Block Blast sollte jeder Spieler installieren, der auf Games abfährt, die extrem süchtig machen. Dass ich derartige Spiele liebe, wird jeder wissen, der diesen Spieleblog bereits kennt. So wie mir ergeht es auch mittlerweile mehr als 100 Millionen Menschen. Den Machern ist mit diesem Spiel ein echtes Highlight geglückt und schön ist, dass das Game regelmäßig aktualisiert, erweitert und verbessert wird. Leider hat es ziemlich viele Werbeeinblendungen – aber das nur als Vorwarnung!

Block Blast ist ein schönes Spiel, das sehr an den Klassiker Tetris erinnert. Falls ihr Lust auf ein schlichtes, aber süchtig machendes Game habt, seid ihr hier richtig.

In diesem Puzzle besteht höchste Suchtgefahr

Das Spiel kommt ohne Einführung aus, denn das Gameplay ist ziemlich einfach. Euer Ziel ist es, so viele Blöcke wie möglich zu entfernen. Dadurch gewinnt ihr Punkte und knackt nach und nach euren eigenen Highscore.

Block Blast spielen über 100 Millionen Menschen weltweit
Block Blast ist ganz einfach, wenn man den Dreh heraus hat

Wenn ihr den Dreh raus habt und mehrere Reihen oder Spalten in Folge mit Blöcken füllt, erhaltet ihr mehr Punkte. Habt ihr einmal keinen Platz, weil der Block, der euch angezeigt wird, in keine Reihe oder Spalte passt, klickt unten links auf den Button, denn dann könnt ihr den Block drehen.

Bedauerlicherweise kann man nicht gegen andere SpielerInnen antreten, aber vielleicht ist das der Grund für den Erfolg des Spiels. Es hängt euch niemand im Nacken und ihr könnt so oft versuchen, euren Highscore zu knacken wie ihr wollt.

Tipps zu Block Blast

  • Im Idealfall solltet ihr einige Kacheln auf der linken und einige auf der rechten Seite platzieren
  • Lasst dann einfach den Platz für eine einzelne Spalte frei, um einen anderen, längeren Spielstein abzulegen. Ihr werdet sehen, dass dann viele Reihen auf einmal gelöscht werden.
  • Im Netz gibt es weitere Lösungen, die ihr euch anschauen könnt. Aber bedenkt, dass die Spiele nicht immer gleich aufgestellt und eingefügt werden. Mein 96. Level muss nicht wie euer 96. Level aussehen.
Mit etwas Übung schafft man schnell über 5000 Punkte in Block Blast
Mit etwas Übung schafft man schnell über 5000 Punkte in Block Blast

Das Spiel bietet euch zwei Spielmodi

Entweder, ihr spielt den Classic- oder den Adventure-Modus. Bei letzterem habt ihr ein Ziel, das ihr erreichen müsst.

Diese Aufgaben sind zu Beginn noch sehr einfach, werden im Verlauf aber schwieriger, weil ihr Hindernisse bzw. Diamanten entfernen müsst, die sich in den Blöcken verstecken.

Block Blast ist toll und minimalistisch

Erwartet kein Superspiel, was das Drumherum betrifft, denn dieses kostenlose Puzzle ist sehr minimalistisch. Das klingt nach Kritik, soll aber vielmehr als Lob verstanden werden. Somit könnt ihr euch einfach nur auf euer Spiel konzentrieren.

Die Musik ist nett und entspannend – wer sich davon aber gestört fühlt, kann sie ausstellen. Klickt dazu einfach auf die Einstellungen im rechten, oberen Bereich.

Eine Macke hat das Spiel aber und das ist die Werbung. Denn nach jedem Spiel erscheint eine Einblendung. Das wird diejenigen, die pro Spielrunde rund 10.000 Punkte weniger stören als diejenigen, die über 1000 Punkte nicht hinauskommen.

Das ist neu im Spiel

In diesem Update haben die Macher an der Performance-Schraube gedreht, damit der Spielspaß weiterhin hoch bleibt.

Fazit: Block Blast ist ein grundsolides, tolles Spiel. Ich ertrage sogar die Werbung. Mein aktueller Highscore beträgt 21.892 Punkte und ich denke, dass ich diesen nochmals knacken werde!

Wer jetzt Lust auf eine schnelle Partie Tetris hat, ist hier richtig.