Dream Soccer League 2020

Dream Soccer League 2020 – erfahrt hier alles!

Dream Soccer League 2020 von First Touch Games solltet ihr euch anschauen, wenn ihr Fußball-Fans seid. Die App bietet euch eine Menge; unter anderem könnt ihr euch ein Team aus über 3.500 FIFAPro™-lizenzierten Spielern wie Luis Suarez und Gareth Bale zusammenstellen.

Rekrutiert zudem Agenten und Talentsucher, um die Spitzentalente auf dem Transfermarkt zu finden. Die App gibt es kostenlos in den Stores.

Und so funktioniert Dream Soccer League 2020: Wer bereits andere Version aus vorherigen Jahren gespielt hat, wird sich schnell in der neuen Variante zurechtfinden. Allen anderen empfehle ich, das ausführliche Tutorial mitzumachen, um alles über das Gameplay zu erfahren.

Dream Soccer League 2020

Das ist der offizielle Trailer zur App

Spielern, die die anderen Version bereits gespielt und dort ein Team aufgebaut haben, können übrigens nicht (!) einfach die neue Version installieren und ihr altes Team mitnehmen. Denn DSL 2020 ist ein stand-alone-Spiel. Ihr müsst also wieder von vorne beginnen. Was an sich ja auch sehr schön sein kann.

Tretet mit Dream League Live gegen Spieler aus der ganzen Welt an. Aber bevor es so weit ist, erhaltet ihr zu Beginn des Spiels einen normalen Trainer und eine NoName-Mannschaft.

Demnach solltet ihr so schnell wie möglich versuchen, die ersten Partien zu gewinnen, damit die ersten Transfers möglich werden und ihr Geld einnehmt.

Im Spiel werden Trainer vorgestellt, mit denen ihr eure Spieler weiterentwickeln könnt. Tippt im Team Management-Bildschirm auf die Schaltfläche „Trainer“, um euren Trainer auszuwählen.

Gekaufte Trainer aktualisieren dann zufällig eine ausgewählte Anzahl von Spielern dauerhaft. Für leistungsfähigere, aber vorübergehende Spieler-Upgrades gebt ihnen einen „Form Boost“, denn dies erhöht die Attribute eures Spielers – aber nur für ein Spiel.

Dream Soccer League 2020 - so baut ihr ein Imperium auf
Baut ein eigenes Fußball-Imperium auf – vom Stadium uvm.

Tipps zum Spiel Dream Soccer League 2020

  1. Edelsteine gibt es, indem ihr die Ligaziele erreicht, Turniere abschließt und im Mehrspielermodus (DLO) teilnehmt
  2. So verkauft ihr einen Spieler: Drückt einfach unten rechts auf dem Übertragungsbildschirm auf „Player freigeben“ und wählt den Kicker aus, den ihr verkaufen wollt; ihr erhaltet für diesen Spieler ein gleichwertiges Trainerlevel
  3. Wenn die Standardeinstellungen angewendet werden, wechselt die Kontrolle über die Spieler beim Verteidigen automatisch von einem zum anderen; wollt ihr dies nicht, könnt ihr das unter Einstellungen (oben links) ändern

Dream Soccer League 2020 – eigene Spieler erstellen

Um einen Spieler zu erstellen, müsst ihr warten, bis im Abschnitt “Transfers” eine Karte “Spieler erstellen” verfügbar ist. Spielt einfach weiter und überprüft diesen Abschnitt regelmäßig.

Es stehen euch dann irgendwann verschiedene Spielertypen und Schwierigkeitsgrade zur Verfügung!


Weitere Fußball-Apps

Kickbase hat jetzt einen neuen Spielmodus erhalten

Spitch hat die Manager-Punkte angepasst!

Kickt in Mini Football erfolgreicher als andere GamerInnen


Wenn ihr versucht, eine Verbindung zu einem lokalen Multiplayer-Spiel herzustellen (das sich im Abschnitt “Mehr” befindet) und Probleme haben, überprüft folgendes: Überprüft, ob ihr beide auf derselben Plattform sind – Android zu Android oder iOS zu iOS. Überprüft, ob auf beiden Geräten dieselbe Version der App ausgeführt wird. Dies kann unter Einstellungen> Erweitert> Systeminformationen überprüft werden.

Verbindungen sind am besten, wenn ihr beide am selben Router spielt. Wenn kein Router vorhanden ist, ist Peer-to-Peer-WLAN das nächstbeste. Es wird jedoch nicht auf allen iOS-Geräten unterstützt. Hier gibt es die Android-Version.

Das sind die Features des Spiels Dream Soccer League 2020

  • Tolle Grafiken und einfache Handhabung
  • Alle Spieler sind lizensiert, die Auswahl ist riesig, denn es werden euch 3.500 Spieler angeboten, die ihr alle auf dem Transfermarkt kaufen könnt (wenn euer Geld reicht)
  • Zum Spielen wird eine Internetverbindung benötigt
  • Optionale In-App-Käufe

Ein Hinweis der Macher: Um die besten und zuverlässigsten Spiele für beide Benutzer in einem Multiplayer-Match zu erhalten, erlauben sie nur Wi-Fi oder hochwertige 5G-, 4G- oder 3G-Netzwerke.

Denkt auch daran, dass Wi-Fi-Multiplayer-Spiele im Allgemeinen reibungsloser ablaufen, wenn Bluetooth auf eurem Gerät deaktiviert ist.

Fazit: Dream Soccer League 2020 ist – wie jedes Jahr – sehr gut gelungen und macht, was es soll. Nämlich Spaß!