Try to Fly heißt das neue Spiel von BoomBit Games

Try to Fly ist ein neues Geschicklichkeitsspiel, in dem ihr durch die Lüfte fliegen könnt. Noch haben nur Android-GamerInnen die Gelegenheit dazu. Aber es wird sicherlich nicht mehr lange dauern, bis auch iOS-SpielerInnen in den Genuss des Gratisspiels kommen werden. Aber ob Try to Fly überhaupt ein Genuss ist, erfahrt ihr hier. Die Macher haben übrigens selbst mit Super Hero Flying School ein ähnliches Spiel auf dem Markt.

Und so funktioniert Try to Fly: Ihr kennt vermutlich ähnliche Spielchen, in denen es darum geht, sich von Klippen oder Hochhäusern abzustoßen, um so weit wie möglich zu fliegen. Nichts anderes bietet euch dieses mobile Game. Einzig die Grafiken finde ich erwähnenswert.

Try to Fly ist eine Dauerwerbesendung

Die Spielidee ist nicht neu, denn ihr müsst während eures Flugs versuchen, so lange wie möglich in der Luft zu bleiben. Macht ihr eure Sache gut, werdet ihr belohnt.

Try to Fly zeigt gerne leicht bekleidete Frauen
Try to Fly zeigt gerne leicht bekleidete Frauen

Am Ende eines jeden Sprungs (egal, ob von einer Brücke oder eines Gebäudes) müsst ihr den Zielpunkt treffen, Gelingt euch das, werdet ihr weiterkommen und könnt vor dem Start eines Levels mitunter neue Charaktere freischalten.

Das sind die Features des Spiels

  • Nette Grafik
  • Verschiedene Orte, von denen ihr euch herunterstürzen lassen könnt
  • Optionale In-App-Käufe

Weitere BoomBit Games erhaltet ihr hier – mit dabei sind

Fazit: Try to Fly muss man nicht laden. Es unterhält nur kurzweilig, weil man die Werbung nicht aushalten kann. Also ich zumindest nicht.