Das ist alles neu im Spiel Trade Island

Trade Island

Besucht ab sofort die Insel Lotus Island, denn das Spiel Trade Island hat ein Update erhalten. Mit der Simulations-App könnt ihr eine Stadt neu errichten und dass das Spaß macht, wissen bereits Millionen (Stand: 14. April 2020).

Und das erwartet euch in Trade Island: Wie bei den meisten Simulationen dieser Art ist es auch in der neuen App von Hersteller Game Insight eure Aufgabe, eine florierende Stadt zu errichten, Waren zu produzieren und Geld zu verdienen.

Trade Island kostenlos spielen

Sonnige Aussichten! In Trade Island könnt ihr euch zum reichen Industriemagnaten hocharbeiten. Und all das findet auf einer wunderschönen, tropischen Insel mit Kokospalmen und weißen Sandstränden statt. Inmitten dieser traumhaften Landschaft ist es eure Aufgabe, eine florierende Stadt zu errichten.

Trade Island
Grafisch ist das Spiel sehr gut gelungen

Hier könnt ihr Restaurants und Shops eröffnen, profitable Geschäfte abschließen und im besten Fall richtig reich werden.

Die cool animierten Bewohner eurer Stadt unterstützen euch, ihr solltet sie aber immer bei Laune halten und ab und zu auch mal ihre Wünsche erfüllen. Hier gibt es das Spiel für iPhone und iPad.

Ruhe gibt’s auf eurer Tropen-Insel jedenfalls selten. Aber die wollt ihr auch nicht, denn schließlich soll eure Stadt wachsen und pulsieren. Um die Lager zu erweitern, oder auch um neue Gebiete zu erschließen, braucht ihr verschiedene Werkzeuge, die ihr euch erspielen müsst.

Übrigens: Eure Stadtbewohner führen ihr eigenes, unabhängiges Leben; sie treffen sich, gehen zur Arbeit und haben Spaß. Hier bekommen Android-Nutzer das Game.

Die Insel ist voller Geheimnisse, die nur ihr lösen könnt. Sucht nach Piratenschätzen, untersucht seltsame Anomalien und erforscht Artefakte untergegangener Zivilisationen!

Und ab und zu brauchen die Häuser einen Anstrich, auch darum solltet ihr euch kümmern. Die Macher von Trade Island haben übrigens auch die erfolgreiche Simulation Paradise Island entwickelt.

In einer Stadt dürfen natürlich auch Autos nicht fehlen. Ihr müsst nicht nur für die coolsten Schlitten sorgen, sondern auch eine Sammlung von Oldtimern zusammenstellen sowie den Verkehr in den Straßen planen und organisieren. Und wenn ihr richtig gewirtschaftet habt, könnt ihr natürlich mit dem teuersten Flitzer angeben.

Das ist alles neu in Trade Island (Stand: 14. April 2020)

Besucht Lotus Island. Und erkundet diese neue exotische Insel. Bereitet traditionelle Feiertagsgerichte zu und füttert damit die süßen Pandas. Zudem gibt es neue Dekoartikel.

Das sind die Features in Trade Island

  • Realistische Grafik
  • Tropische Landschaften
  • Abwechslungsreiches Gameplay
  • Regelmäßige Updates
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Trade Island ist ein weiterer tropisch-bunter Spaß für Simulations-Fans. Leider funktioniert das Spiel nicht im Offline-Modus, also ohne Internetverbindung. Jederzeit planen und bauen ist damit nicht möglich. Ihr mögt Städtebau-Simulationen? Hier gibt’s die zehn besten. Und viele weitere tolle Gratis-Games bekommt ihr hier.

Weitere Spiele Apps