Bringt Kunden in Taxi Run unfallfrei von A nach B

Taxi Run ist ein neues Spielchen von Casual Azur Games, das ich mir heute einmal angeschaut habe. Eure Aufgabe in dem Spiel ist es, Fahrgäste von A nach B zu fahren. Dass das aber nicht alles sein kann, werdet ihr euch denken können. Ebenso, dass das Game kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben ist. Es hat zudem aktuell ein Update erhalten, aber dazu später mehr.

Und so funktioniert Taxi Run: In dem Spiel geht es darum, anderen Fahrzeugen auszuweichen und sich durch unangenehme Situationen zu manövrieren. Die Spielidee ist nicht neu, aber das Gameplay macht einfach Spaß.

Taxi Run sorgt für einen Adrenalinschub

In dem Gratis-Rennspiel müsst ihr euch die Straße mit anderen Verkehrsteilnehmer teilen. Logisch. Ihr solltet euch aber auch an Bahnübergängen genau umsehen, bevor ihr weiterdüst, denn es gibt auch Schnellzüge im Spiel.

Ein Sattelschlepper ist auch kein geeigneter Gegner für ein Taxi – weicht auch hier also aus. Aber immer schön der Reihe nach. Es gibt kein wirkliches Tutorial, aber das Gameplay ist an sich einfach.

Ihr seid ein Taxifahrer, der seine Gäste am Strapenrand aufnimmt. Tippt auf euer Display und schon setzt sich euer Taxi in Bewegung. Kunden steigen von alleine ein. Ihr fahrt nur, wenn ihr den Finger auf dem Display haltet.

Gesteuert wird, indem ihr einfach nach rechts oder links tippt. Sprünge vollführt euer Taxi von alleine. Denn, ich hatte es noch nicht erwähnt, in dem Spielchen gibt es auch Rampen, über die ihr hinweg springen müsst. Das muss nicht immer glimpflich enden. Aber manchmal schon – vor allen Dingen, wenn die Straßen sehr voll sind und ihr so einer Vielzahl anderer Wagen ausweichen könnt.

Taxi Run bietet euch eine Vielzahl verschiedener Wagen
Knallbunt ist das Spiel geworden

Taxi Run lässt euch zudem Schlüssel und Münzen einsammeln. Und nach jeder Fahrt werdet ihr bezahlt. Mit Dollar als Belohnung und mit einem Bonus, wenn ihr besonders schnell ward.

Falls euch die Anzahl der Dollarscheine nicht genügt, könnt ihr deren Wert verdoppeln. Das bedeutet aber, dass ihr aktiv auf die Werbung klicken müsst. iOS-Spieler können die App an dieser Stelle laden.

Knallt ihr gegen ein anderes Auto, ist das Level beendet. Fahrt die Strecke nochmals neu. Und falls ihr euch die Stelle gemerkt habt, in der euch der andere Wagen entgegen kam, solltet ihr abbremsen. Wie? Einfach den Finger vom Display nehmen.

Habt ihr drei Schlüssel eingesammelt, könnt ihr einen Preiscontainer öffnen. Darin sind weitere Autos enthalten. Mein erster Gewinn war ein Ethingmen, ein offensichtlich sehr seltenes Gefährt. Hier erhalten Android-Gamer das Spiel.

Witzig ist, dass ihr auch nachts fahren könnt. Und vor allen Dingen, dass sich auch die Perspektiven verändern. Mal seht ihr euren Wagen nur von hinten, dann von vorne oder von der Seite. Das macht die ganze Sache etwas spannender, weil ihr dann noch später seht, welche Gefahr an der nächsten Ecke auf euch lauert.

Das sind die Features des Spiels Taxi Run

  • Einfache Steuerung
  • Bekanntes Gameplay
  • Eine große Garage, in der es viele Wagen gibt
  • Nachtmodus
  • Sichtwechsel auf euer Auto
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Taxi Run ist ein schöner Spaß, den ihr laden könnt. Es hat Werbeeinblendungen, das stimmt, aber die sind meiner Meinung nach aushaltbar. Weitere Games erhaltet ihr hier.