BlockuDoku

So knackt ihr den Highscore in BlockuDoku!

BlockuDoku ist keine brandneue App, denn sie wird mir bereits seit Wochen immer als Werbung im Spiel ToyBlockShop angezeigt. Kein Wunder, sind diese beiden Games doch sehr ähnlich. Dennoch unterscheiden sie sich – worin, das erfahrt ihr hier. Das mobile Game ist übrigens jetzt auch für Android erhältlich (Update vom 10. Dezember 2019).

Und das erwartet euch in BlockuDoku: Nachdem ihr den Datenschutzbestimmungen zugestimmt habt, kann es auch gleich losgehen. Eure erste Aufgabe lautet, dass Tutorial mitzumachen, damit ihr wisst, wie das Game funktioniert. Aber das ist an sich einfach, denn in typischer Blockpuzzle-Manier müssen Felder gefüllt werden. Und zwar horizontal als auch vertikal. Das kennen vielleicht vermutlich von Spielen wie Woody Puzzle oder 1010!.

BlockuDoku kostenlos spielen

Das Spielfeld schaut aus, als ob man Sudoku kennen müsste – oder gar rechnen. Aber das muss man nicht. Die Quadrate dienen nur der besseren, optischen Darstellung. Irgendwie sieht das Spie dadurch auch edler aus, weil es minimalistisch wirkt und nicht überall blinkt.

BlockuDoku
BlockuDoku ist grafisch sehr einfach gehalten, aber das gefällt mir

Auf dem Spielfeld seht ihr 9 x 9 Kästchen, die ihr mit Einzelsteinen oder ganzen Spielblöcken befüllen müsst. Dazu tippt ihr den Stein, der euch am unteren Rand angezeigt hat, an und schiebt ihn in das Feld, in das er ihn platzieren wollt. Aber anders als bei Woody Puzzle & Co. können die Steine nicht gedreht werden.

Somit wird ein Highscore von mehr als 3.000 Punkten nicht so leicht zu erreichen sein. Ich habe jetzt drei Runden gespielt und habe einen Highscore von 589 Punkten – obwohl ich das Gameplay verstehe. Aber ich verbaue mir das Spielfeld immer zu schnell und darf wieder neu starten. Darin besteht auch leider die Suchtgefahr, weil ich genau weiß, dass ich es an sich besser können müsste. Und kann.

Wenn ihr keinen weiteren Stein mehr platzieren könnt, habt ihr keine Chance, ein Weiterspielen zu erzwingen. Es gibt keine Möglichkeit, Juwelen oder sonstiges einzusetzen, um seinem laufenden Spiel eine zweite Chance zu geben. Wenn ihr aber einige Runden gespielt habt, werdet ihr schnell herausfinden, welche Spielsteine im Game vorkommen (also die unterschiedlichen Formen), sodass ihr genau überlegen solltet vorab, wo ihr einen Stein platziert.

Ich kann euch leider keine echten Strategietipps geben, weil ich selbst noch nicht die perfekte für mich herausgefunden habe. Manchmal beginne in in der linken, unteren Spielecke, manchmal direkt in der Mitte des Spielfeldes mit dem Ziel, alle neuen Steine oder Blöcke daran zu platzieren. Meine neueste Strategie ist, jedes der Einzelfelder einzeln zu befüllen. Immer in der Hoffnung, dass die acht anderen Quadrate dann irgendwie passen.

Es gibt leider viel Werbung in dem Spiel; das haben sich die Macher von Easybrain bei anderen abgeschaut und das sollten sie schnell ändern und ggf. ihr Spiel direkt für 0,99 Euro anbieten. Lustig ist, dass in den Einstellungen (die erscheinen, wenn ihr auf das Zahnrad rechts oben klickt) steht, dass ihr die Werbung entfernen könnt – mit einem Klick auf Werbung entfernen. Dass das aber 5,49 Euro kosten wird, wird mit keiner Silbe erwähnt. Ich hoffe, dass niemand darauf klickt, denn dank der Apple Face-ID-Verknüpfung reicht bereits ein Blick auf das Display, um den Kauf zu bestätigen. Ähnliche Spiele dieser Art erhaltet ihr hier.

BlockuDoku
Nach drei Runden mein Highscore im Spiel BlockuDoku

Das sind die Features des Spiels BlockuDoku

  • Schöne Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Verschiedene Themes
  • Ähnelt dem Spiel Woody Puzzle sehr
  • Die Spielsteine können nicht gedreht werden
  • Viele Werbeeinblendungen
  • Die App ist rund 200 MB groß
  • Es gibt (noch) keine Android-Version
  • Optionale In-App-Käufe
  • Das Spiel erfordert iOS 10.0 oder neuer

Fazit: BlockuDoku ist eine schöne App, die ich fast in den Himmel loben würde, wenn sie doch weniger Werbung hätte. Und ich bin zu geizig, knapp sechs Euro zu bezahlen, um diese für immer zu entfernen, da es viele, kostenlose Alternativen in den Stores gibt. Dennoch: Holt euch die App, wenn ihr gerne grübelt!

Hier gibt es die iOS-Version des Spiels.

Hier gibt es die Android-Version.