Ramp Car Jumping ist trotz Werbung super

Ramp Car Jumping von Boombit ist ein Spiel nach meinem Geschmack. Es ist nicht besonders anspruchsvoll und die Aufgabe ist immer dieselbe. Aber dennoch macht es extrem viel Spaß. Wieso das so ist und was euch das Rampenspiel alles bietet, erfahrt ihr hier.

Ramp Car Jumping funktioniert so: Jeder Spieler fängt mit einem einfachen, gelben Rennwagen an. Eure Aufgabe: Stürzt euch eine Rampe herunter, schaltet den Boost an und versucht, so weit wie nur möglich zu fliegen.

Ramp Car Jumping ist ein süchtig-machender Spaß

Man kann die Spiele nicht miteinander vergleichen, aber beim Spielen von Ramp Car Jumping habe ich dasselbe Kribbeln im Bauch bekommen wie beim Klassiker Tiny Wings.

Nach jedem Rennen verdient ihr Münzen. Obwohl ich normalerweise bei anderen Spielen immer das Gegenteil behaupte, sollte ihr bei diesem Spiel öfter mal auf die Verdoppelung eurer Münzen klicken.

Zu deutsch: Klickt aktiv auf die Werbung. Denn wenn ihr nicht genügend Münzen habt, werdet ihr euren Motor nicht aufrüsten können. Und auch nicht euren Boost verlängern oder euren Münzenbonus.

Die ersten Versuche lassen euch demnach verzweifeln, aber regt euch nicht auf, denn es ist nicht machbar, nach 2-3 Sprüngen bereits die erforderliche Weite zu erhalten, um in die nächste Levelwelt zu gelangen.

Ich habe das Spiel jetzt rund eine Stunde gespielt, habe viele Welten und Autos hinter mir gelassen und kann mittlerweile über 2.700 Meter weit fliegen.

Ramp Car Jumping - wie weit kommt ihr?
Das sind Screenshots aus meinem Spiel

Vorbei an Meteoriten, auf einer Brücke, über Hochhausdächern – ich verspreche euch, es ist ein tolles Spiel. Es ist kein Rennspiel im eigentlichen Sinne, denn es geht hier nur Kopf-an-Kopf gegen andere Spieler.

Das ist vielleicht auch die einzige Macke des Games: Ihr könnt nicht mit oder gegen eure Freunde antreten. Das würde den Spielspaß meiner Meinung nach noch erhöhen. Schön wäre es, wenn zwei Fahrer gleichzeitig starten und der bessere als Geist davonfliegt. Oder was auch immer.

Ramp Car Jumping bietet viel für die Werbung

Wenn ihr einen besseren Wagen haben wollt, könnt ihr in euch nicht mit euren Münzen kaufen. Nein, ihr müsst euch Werbung anschauen und habt den von euch ausgewählten Wagen auch nur für einen Sprung zur Verfügung.

Ramp Car Jumping stammt von Boombit
Mit genügend Boost schafft ihr auch diese Rampe

Manchmal ist so ein „Kauf“ aber nötig, denn der gelbe Rennwagen ist an sich super, kann aber nicht auf jeder Rampe überzeugen. Er ist aber wunderbar leicht, sodass er gut driftet und Überschläge fabriziert.

Zwei Fähigkeiten, die ihr auch beherrschen solltet, denn dafür gibt es nach jedem Sprung Extrapunkte. Holt euch hier die Android-Version des Spiels.

Einige Tipps zum Spiel Ramp Car Jumping

  1. Aktiviert pro-aktiv den Werbebuttn, um beispielsweise auf der dritten Rampe einen schnelleren Wagen zu erhalten
  2. Haltet den Finger einfach nur auf dem Display und das Auto fährt und fliegt von alleine; wenn ihr kurz vor der Landung oder dem Aufprall seid, tippt erneut, um einige Meter beim Driften herauszuholen
  3. Verbraucht beim Absprung der Rampe nicht eure ganze Boost-Leistung; lasst ein paar Einheiten übrig, um euren Wagen in brenzlichen Situationen einen Extraschub geben zu können
  4. Auch wenn das Spiel zuende scheint bzw. euer Flug, verdient ihr noch Extramünzen, wenn ihr gegen Gegenstände knallt oder besondere Fallrollen hinlegt

Die Rampe in Las Vegas habe ich nur einmal gesehen, denn wie durch ein Wunder fuhr mein roter Sportwagen gleich so gut, dass ich eine Entfernung von 2273 Meter geschafft habe. Und automatisch auf die nächste Rampe konnte. Hier gibt es die iOS-Version des Games.

Ramp Car Jumping bietet euch viele Autos
Aktuell habe ich knapp 3.000 Meter erreicht – das geht alles ganz schnell

Ich habe offline mal eben noch 70.000 Münzen verdient, die ich ins Spiel investieren musste. Und wieder ist es mir passiert, dass ich mit einem Sprung eine Rampenwelt gemeistert habe. Ich muss es leider sagen, aber wenn ich vorab nicht so häufig der Werbung zugestimmt hätte, wäre ich nie in der Lage, so weit zu fliegen.

Das sind die Features des Spiels Ramp Car Jumping

  • Verschiedene Rennwagen und Rampen in verschiedenen Gebieten, Orten oder auch im Weltall
  • Aktuell bietet euch die App 11 verschiedene Rampen, die 12. ist aber bereit sin der App angekündigt und wird sicherlich bald veröffentlicht
  • Gute Grafik und eine einfache Steuerung
  • Erhöht eure Motorleistung, euren Boost – und zwar so oft es geht
  • Klickt auf die Werbung, denn ansonsten werdet ihr nicht weit kommen, denn die Wagen müssen kontinuierlich verbessert werden
  • Ihr verdient auch Geld, wenn ihr offline seid
  • Hier geht es zur offiziellen Seite

Fazit: Ramp Car Jumping mag ich sehr. Auch wenn mich die Werbung nervt, aber irgendetwas treibt mich an, unbedingt auch die nächste Rampe zu meistern. Obwohl das Gameplay eigentlich todlangweilig ist, macht mir diesen Spiel Spaß. Komisch. Weitere Boombit-Spiele.