Dropple ist seit 4 Jahren ein Süchtigmacher

Dropple heißt das coole Spiel von WebAlive, den Machern der beliebten Games 360 Degree und Circlify. Wer auf Geschicklichkeitsspiele steht und Süchtigmacher mag, wird auch bei diesem Spiel seine Freude haben – auch wenn es bereits mehr als vier Jahre alt ist. In Dropple ist mehr als Geschick gefragt.

Und so funktioniert Dropple: In diesem mobilen Game geht es vor allem um das richtige Timing. Die Aufgabe des Spielers ist es, den Spielball über Treppen zu führen.

Dropple kostenlos spielen

Dabei müsst ihr aber die Stufen aufbauen, auf die der Ball hüpfen kann – logischerweise wird der Ball aber immer schneller, sodass auch ihr immer schneller werden müsst.

Wenn die Stufe zu weit zur Seite platziert wird und der Ball die Stufe schräg trifft, springt er weg (↑hier gibt es die iOS-Version des Spiels).

Wer zu lange zögert, wird nur noch mitansehen können, wie der Spielball über die Kante springt und verschwindet – das bedeutet euren Spieltod.

Dropple kann ganz einfach durch das Antippen gesteuert werden – es ist also kinderleicht und kann somit auch von kleineren Gamern gespielt werden.

Dropple ist ein Süchtigmacher
Dropple erinnert an bekannte Ketchapp-Spiele (Credit: WebAlive)

Wer beim Spielen auch noch die Diamanten einsammeln kann, beweist damit sein Können. (↑hier gibt es die Android-Version des Spiels).

Das sind die Features des Spiels

  • Kostenlos spielen
  • Coole 3D-Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Unterhaltsamer Süchtigmacher
  • Suchtgefahr
  • Das Spiel wurde zwar seit einem Jahr nicht mehr aktualisiert, aber das sollte euch nicht abschrecken, denn es ist immer noch ein tolles Game

Fazit: Dropple ist ein gutes Spiel, das man für einige Stunden wunderbar spielen kann. Ich werde es nicht so lange wie Hay Day oder Tetris auf meinem Smartphone haben, aber um mich einen Abend an den Rand des Wahnsinns zu treiben, reicht es allemal. Ich kann den Download des Spiels somit nur empfehlen. Ähnliche Spiele bekommt ihr hier.