Potion Permit erscheint für iOS und Android

Das Rollenspiel Potion Permit erscheint Anfang Februar 2024

Letzte Aktualisierung vor 5 Monaten

Wer auf besondere Rollenspiele steht, sollte sich den 6. Februar 2024 vormerken. Denn dann erscheint das neue Game Potion Permit aus dem Hause Playdigious aus Paris auch für Smartphones. Kenner wissen vielleicht, dass es dieses Spiel bereits für Nintendo Switch gibt.

In dem Game schlüpft ihr in die Rolle eines kleinen Chemikers, der in einer kleinen Stadt namens Moonbury wohnt. Das Game ist ein Simulations-Rollenspiel mit offenem Ende und eure Aufgabe wird es sein, in Begleitung eines treuen Hundes verschiedene Patienten der Stadt zu heilen.

Dazu müsst ihr deren Symptome diagnostizieren, verschiedene Zutaten sammeln und heilende Tränke brauen – aber das sind nur einige der Aufgaben, die auf euch warten.

Potion Permit bietet eine Menge für alle Altersklassen

Das Spiel erscheint, wie jetzt bekannt wurde, am 6. Februar und wird für iOS und Android erhältlich sein. Der Preis für die iOS-Version steht bereits fest (4,99 Euro) und ob die Android-Version kostenlos ist, ließ sich noch nicht herausfinden. Die App ist übrigens 258 MB groß.

Zu Beginn des Spiels kommt der Part, der mir eigentlich immer den größten Spaß macht: Das Erstellen des Charakters. Aber hier gibt es für mich persönlich zu wenig Anpassungsmöglichkeiten, denn mehr als festzulegen, ob man als Junge oder Mädchen spielen möchte ist kaum möglich. Natürlich können auf die Hautfarbe, die Frisur und die Farbe des Outfits gewählt werden, aber das war es auch schob.

Euer Charakter wird allen Aufgaben nicht allein sein. Zur Seite gesellt sich ein Hund, dem ihr zu Beginn des Spiels natürlich auch einen Namen geben dürft. Wenn man den Begleiter täglich streichelt und füttert, entsteht daraus eine gegenseitige Freundschaft.

Potion Permit
Stets in Potion Permit an eurer Seite: Euer Vierbeiner

In einem fahrenden Zug startet euer Abenteuer. Ihr seid auf dem Weg nach Mondburg und werdet von Dr. Nestor angesprochen, der dem Alchemistenrat angehört. Auch ihr gehört dem Rat an und sollt eine Zweigstelle zu eröffnen. Am Ziel angekommen, erfahrt ihr von der ersten kranken Bewohnerin, der ihr helfen sollt.

In der Vergangenheit trieben verschiedene Alchemisten ihr Unwesen auf der Insel, sodass das Vertrauen der Bewohner an diese Art Arzt nicht sonderlich hoch ist. Ihr werdet versuchen müssen, sie vom Gegenteil zu überzeugen. Und dies wird euch nur gelingen, wenn ihr die kranke Patientin heilt.

Potion Permit Pool
Im Rollenspiel Potion Permit können eure Bewohner auch schwimmen

Zu Beginn erhaltet ihr Unterstützung eines Rangers, der euch mit den ersten Dingen und Werkzeugen ausstattet. Das sind beispielsweise eine Sichel, ein Hammer und eine Axt. Nehmt diese Werkzeuge und macht euch auf, um passende Kräuter zu finden, die ihr benötigt, um das lebenswichtige Elixier zu brauen. So viel zum Beginn des Spiels, das sehr vielversprechend ist und auf Smartphones genauso viel Spaß machen wird wie auf der Switch von Nintendo.

Ihr werdet auch die Gebäude der Stadt kontinuierlich ausbauen müssen, und euer Sammelgebiet erweitern, denn so werdet ihr das Leben eurer Einwohner auf vielfältige Weise verändern. Bietet ihnen beispielsweise auch einen Pool, damit sie schwimmen gehen können. Oder sorgt für einen sauberen See, damit sie angeln können.

Baut Beziehungen zu den Bewohnern von Moonbury auf, gewinnt ihr Vertrauen und findet schließlich die Liebe zu eurem ausgewählten Liebling.

Um einer Figur die Liebe zu gestehen, benötigt ihr aber eine Mondbrosche als besonderen Gegenstand, den man dann erhält, wenn man sich mit der Schneiderin ziemlich gut versteht.

Werdet ihr in Potion Permit die Liebe finden?
Werdet ihr in Potion Permit die Liebe finden?

Tipps zum Spiel

  • Eure gesammelten Zutaten können in eurem Kessel gemischt werden, um Medizin, Vitamine und mehr zu brauen. Mit zunehmender Erfahrung erhaltet ihr höherstufige Rezepte, die mehr Zutaten erfordern, aber auch stärkere Effekte verleihen. Verbessert demnach stets euren Kessel, um für diese Heilmittel mehr Zutaten in eure Rezepte zu mischen.
  • Durch den Aufbau von Beziehungen erhöht ihr die Zustimmung der Bewohner, wodurch ihr öffentliche Gebäude verbessern und erkundbare Gebiete um die Stadt erweitern könnt.
  • Natürlich ist es in dem Rollenspiel wichtig, dass euer Freundschaftslevel hoch ist, denn das Glück der Bewohner sollte euch besonders am Herzen liegen. Ihr müsst aber nicht viel tun, um dies zu erhöhen, denn es reicht, ab und zu mit den unterschiedlichen Einwohnern zu reden. Und wer mag, kann ihnen einmal am Tag ein nettes Geschenk überreichen.

Die Features des Spiels Potion Permit

  • Tolle Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Süße Charaktere
  • Viele Gebäude, die ihr errichten könnt, um euren Bewohner das Leben so schön wie möglich zu gestalten
  • iCloud – Teilt euren Fortschritt zwischen Android- und iOS-Geräten
  • Das Spiel ist kompatibel mit MFi-Controllern

Fazit: Potion Permit auf dem iPhone zu spielen, wird ein Spaß. Freut euch, wenn ihr ganz besondere Games mögt.

Weitere Rollenspiele, die bereits auf dem Spiele-Markt erhältlich sind, erhaltet ihr hier. Mit dabei sind u. a. Reverse 1999 und auch Eversoul.