Die besten Casual Games 2023

Dies sind die besten Casual Games 2023 aus dem Google PlayStore

Letzte Aktualisierung vor 3 Monaten

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und wie jedes Jahr gibt es ein Ranking der erfolgreichsten Spiele des Jahres 2023. In diesem Artikel geht es um die besten Casual Games 2023 – also diese kleinen Gelegenheitsspiele, die wir alle zwischendurch so gerne spielen. Der Sieger überrascht mich nicht, denn auch ich bin danach süchtig. Aber immer schön der Reihe nach.

Eine Anmerkung zu Beginn: Alle hier aufgeführten Spiele sind nicht nur für Android, sondern auch für iOS erschienen. Und alle 5 Spiele-Apps sind kostenlos.

Platz 5 belegt ein Spiel aus dem Haus Pandada Games

Den belegt das Spiel Ninja Must Die von den Pandada Games. In dem Spiel schlüpft ihr in die Rolle von Kuro, einem Jungen, der in Ninja Village aufwächst. Ihr begleitet ihn und sorgt dafür, dass er seinen großen Traum erfüllen kann, denn Kuro möchte ein großer Ninja werden.

Das Spiel ist eine Art Auto-Runner, denn euer Held hüpft, mit einer vertraut aussehenden Ninja-Silhouette, zielstrebig von links nach rechts.

Ninja Must Die ist eindeutig mit viel Liebe entwickelt worden. Für meinen Geschmack hätte es auch gerne etwas weniger davon sein können. Der Entwickler scheint einen Mehr-ist-Mehr-Ansatz für das Design gewählt zu haben, was zu einem sehr geschäftigen und unruhigen Autorunner führt, der mich ziemlich schnell ermüdet.

Aber einer Vielzahl von GamerInnen gefällt das Spiel – unabhängig davon, wie ich es finde. Wer es noch nicht kennt, kann es ausprobieren, zumal es jetzt auch erneut ein Update erhalten hat.

Monsterjäger brachten dieses Spiel auf den vierten Platz

Auf dem vierten Platz ist das Spiel Monster Hunter Now aus dem Hause Niantic und Capcom gelandet. Als es Mitte September erschien, ging ich davon aus, dass es an den Riesenerfolg von Pokèmon GO kommen könnte, aber ganz so erfolgreich ist es noch nicht. Das kann sich aber noch ändern.

Die besten Casual Games 2023: Mit dabei ist Monster Hunter Now
Durch das Fangen oder Töten von Monstern erhaltet ihr Geld oder Materialien

Monster Hunter Now hat nichts mit kleinen Taschenmonstern zu tun, wie es noch bei den AR-Titeln Pokémon GO oder Pikmin Bloom der Fall gewesen ist. Wie der Spieletitel verrät, müssen in diesem Spiel Drachen und Co. gejagt, Waffen gebaut und gelevelt und natürlich die eigene Rüstung nach und nach so verbessert werden.

Ich muss gestehen, dass ich auf den Straßen Berlins noch keine Ansammlungen von SpielerInnen gesehen habe, die dies tun, aber eine Million Downloads in so kurzer Zeit sprechen für sich.

Von Bethesda stammt das Spiel, das auf Platz 3 gelandet ist

Den dritten Platz belegt Mighty DOOM, über das ich an dieser Stelle ausführlicher berichtet habe. Eure Aufgabe in dem Spiel – verkürzt erzählt – ist, in diesem rasanten Top-Down-Shooter von einem Alpha Dog Games zu einem Mini Slayer zu werden, der große Schneisen durch die Hölle ziehen muss.

Die besten Casual Games 2023: Mighty DOOM von Bethesda
Mighty DOOM von Bethesda

Basierend auf den Plastik-Sammelfiguren aus DOOM Eternal von id Software war die Mini Slayer einst eine bescheidene Spielzeugfigur, die durch einen Ausbruch von Argent-Energie zum Dämonenjäger wurde.

Das Gameplay des Spiels ist cool, denn ihr lauft dauernd durch animierte Versionen der legendären DOOM-Schauplätze und ballert euch durch Angriffswellen niedlicher Dämonen.

5 Millionen Downloads hat Platz 2 eingeheimst

Über den Zweitplatzierten freue ich mich, denn als ich es vorgestellt habe, gab es viele Kommentare dazu. Denn offensichtlich sind viele GamerInnen auf die „falsche“ Werbung für Chrome Valley Customs hereingefallen.

Ich muss gestehen, dass ich zu Beginn auch dachte, es sei vielleicht ein Rennspiel. Aber nein, es ist ein waschechtes Match 3-Spiel.

Die besten Casual Games 2023: Das ist die Mechanikerin des Spiels  Chrome Valley Customs
Chrome Valley Customs – das ist die Mechanikerin des Spiels

Und wer richtig kombiniert, verdient viel Geld, um damit verschiedene Autos aufzupeppen und zu tunen. Euer erstes Auto, das ihr wieder auf Vordermann bringen müsst, ist ein ’70 Colt Stock.

Die ersten Veränderungen werden automatisch durchgeführt, weil ihr 50 Münzen gratis erhaltet. Alle weiteren Änderungen oder Ausbesserungen könnt ihr nur durchführen, indem ihr Match 3-Puzzles löst, um Mechanikerpunkte und Diamanten zu erhalten.

Ihr habt in dem Game die Möglichkeit, eure Autos zu fotografieren und diese dann euren Freunden zu zeigen. Da jedes Auto ganz individuell gestaltet werden kann, wird es nicht so oft vorkommen, dass zwei Wagen sich 1:1 ähneln. Das ist ein nettes Feature.

Platz 1 geht an einen Brettspielklassiker

Monopoly GO ist das Spiel des Jahres in der Kategorie Casual. Kein Wunder, denn es ist eine tolle Umsetzung des Brettspielklassikers aus dem Hause Hasbro. Ich spiele es jeden Morgen und jeden Abend, auch wenn ich mich mittlerweile sehr über das Spiel ärgere. Wer wissen will, was mich am meisten stört, kann dies hier nachlesen.

Dennoch liebe ich Mr. Monopoly und freue mich über jeden Extrawürfel, den ich gewinne und über jeden Gebäudeabriss, um andere MitspielerInnen zu ärgern.

Das waren die besten Casual Games 2023 – aber wie gesagt, nur im Bereich Casual-Spiele. Welche Sieger-Spiele es in den anderen Kategorien gibt, werdet ihr an dieser Stelle demnächst erfahren.

Wenn ihr nicht genug von Spiele-Apps bekommen könnt, seid ihr hier richtig. Denn gibt es Action-Kracher, Sportspiele wie Kickbase oder Golf Rivals, den Merge-Klassiker Merge Mansion oder auch Wimmelbildspiele und Games für Kids.