Zeedz könnt ihr hier laden

Mit Zeedz lernen wir, wie Klimaschutz funktionieren kann

Letzte Aktualisierung vor 8 Monaten

Ich muss gestehen, dass ich noch nie eine Sendung der TV-Show Die Höhle der Löwen gesehen habe. Aber als das kleine Berliner Studio Zeedz in Person von Sven Junglas um die Gunst der Investoren buhlte, waren alle fünf Löwen offensichtlich begeistert und investierten in die App, die auf den ersten Blick ein wenig an Pokémon erinnert. In Zeedz geht es aber darum, dass wir so viel wie möglich über den Klimaschutz lernen können.

Im Spiel, das es nur für iOS gibt, spielen fröhliche Pflanzenwesen die Hauptrolle. Diese Wesen wollen unseren Planeten mit ihren besonderen Fähigkeiten beschützen. Die App bietet allen GamerInnen einen benutzerfreundlichen Zugang zu sinnvollen Klimaschutzmaßnahmen.

Lord CO dem 2ten wird bald jeder kennen

Ich bin mir sicher, dass diese App ein Erfolg wird und noch viele weitere Spiele dieser Art nach sich ziehen wird. Das Schräge an diesem Spiel: Kommt es auf dem blauen Planeten zu einem Klimaereignis, beeinträchtigt das auch die Spielwelt.

Die sammelbaren Zeedles müssen sich in dem Game dem bösen „Lord CO dem 2ten“ stellen – dieser verkörpert im Game den Klimawandel. Dafür werden wir SpielerInnen verschiedene Zeedles einpflanzen müssen und hoffen, dass diese sich an die unterschiedlichen Wetterbereiche anpassen.

Spielerisch Gutes tun: Das Hauptziel des Games besteht darin, die drängenden Probleme der globalen Erwärmung und des Klimawandels hervorzuheben. Ihr fragt euch, wie das gelingen soll? Ganz einfach, indemwir gemeinsam eine Gemeinschaft mobilisieren und finanzielle Unterstützung für verschiedene Umweltinitiativen generieren.

Es gibt drei Grundtypen: Rainy, Sunny und Windy

Natürlich besitzt jeder Zeedle eigene Fähigkeiten, die ihn von anderen unterscheidet. Ihr werdet vermutlich nicht so schnell alle Zeedles kennenlernen, denn es gibt bereits jetzt 140 verschiedene. Aber alle haben eines gemein: Jedes Zeedle beginnt auf Level 1 und kann bis zu Level 100 aufsteigen, indem es magische Bloomz konsumiert.

So schauen die niedlichen Zeeldes aus
So schauen die niedlichen Zeeldes aus

Um eure Zeedz zu kultivieren, könnt ihr reale Kartenstandorte zum Pflanzen auswählen!

Das, was uns allen im Spiel vermittelt wird, haben die Macher sich nicht ausgedacht. Nein, sie haben es aus von Experten veröffentlichten Fachzeitschriften, Publikationen von Regierungen und weltweit vertrauenswürdigen gemeinnützigen Organisationen.

Falls ihr spielerisch dafür sorgen wollt, dass weltweit viele, echte Bäume gepflanzt werden, probiert einmal Longleaf Valley aus.

Zeedz
Zeedz gibt es nur für iOS

Die Highlights des Spiels Zeedz

  • Die Macher haben das Live-Wetter sowie Extremwetterereignisse ins Game integriert und so eine direkte Verbindung zur realen Welt geschaffen.
  • Technisch betrachtet, leben die Zeedles als NFTs auf einer Blockchain. Sie können dort auch getauscht werden – oder einfach nur gesammelt oder verkauft werden.
  • Zehn Prozent der Unternehmenseinnahmen sowie 50 Prozent der Gewinne auf dem In-Game-Marktplatz gehen an grüne Non-Profit-Projekte auf der ganzen Welt.

Fazit: Zeedz kann wirklich ein sehr großer Erfolg werden. Ich hoffe, dass sich auch viele erwachsene Gamerinnen für diese App interessieren werden.

Hier gibt es die App für iOS.

Ähnliche Spiele-Apps erhaltet ihr an dieser Stelle – auch für Android.