Star Wars Hunter von Zynga - alle Infos zum Spiel

Das erwartet euch in Star Wars Hunters!

Letzte Aktualisierung vor 2 Wochen

Star Wars Hunters ist ein cooler, kostenloser Online-Third-Person-Shooter, der euch von Zynga geboten wird. Was euch alles in dem Game erwartet, erfahrt ihr hier. Erfahrt, in welchen Welten das Spiel stattfindet und welche Charaktere mit an Bord sind. Ihr könnt jetzt übrigens im Arenapass der Saison 1 einen neuen Hunter mit legendärem Kostüm freischalten.

Im Spiel treten zwei Teams mit jeweils vier Spielern in Arena-Kämpfen gegeneinander an. Ein Kampf dauert exakt 5 Minuten. Es gibt drei Charakterklassen (Schaden, Tank und Unterstützung) sowie verschiedene spielbare Charaktere, darunter Kopfgeldjäger, Sturmtruppler oder Helden der Rebellion.

Star Wars Hunters bietet euch vier Spielmodi

Star Wars: Hunters spielt nach dem Fall des Galaktischen Imperiums, zwischen den Ereignissen von „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ und „Das Erwachen der Macht“. Das Spiel findet in einer Arena auf dem Planeten Vespaara statt, wo Spieler als Jäger gegeneinander antreten.

Star Wars Hunters: Verbessert stets die Fähigkeiten aller Hunters
Verbessert stets die Fähigkeiten aller Hunters

Im Spiel gibt es mit Squad Brawl, Dynamic Control, Power Control und Trophy Chase vier Spielmodi. In Squad Brawl gewinnt das Team, das zuerst 20 Gegner getötet hat.

Bei Dynamic Control müsst ihr vier wechselnde Kontrollpunkte erobern und Power Control geht es darum, solche Punkte zu halten. In Trophy Chase müsst ihr den TR0-F33 Trophy Droid halten und als erster auf 100 Prozent kommen.

Das Team, das immer aus vier SpielerInnen besteht, das zuerst 100 Prozent erreicht, gewinnt das Spiel!

Das Herzstück ist das Kommandoschiff

Das Herzstück des Arenakomplexes ist ein einzigartiges, speziell angefertigtes Kommandoschiff. Die kugelförmige Anlage schwebt über der Arena und ist mit Werbung für kommende Veranstaltungen und Produkte bedeckt.

Star Wars Hunters bietet euch viele Charaktere

Mit dabei ist u. a. auch Slingshot. Slingshot, ein Dynamo des Chaos, ist wegen seiner schelmischen Einstellung zum Wettbewerb ein beliebter Schurke. Kein Ugnaught und kein Droideka waren jemals so unzertrennlich wie Dizzy und sein Droide, die ihre vereinte Persönlichkeit als Slingshot sowohl auf dem Schlachtfeld als auch außerhalb voll ausleben.

Slingshot ist gut mit Sentinel befreundet und immer bereit, seine Kräfte zu bündeln, um den heldenhaften Jägern zu beweisen, dass Schurken nicht zu schlagen sind.

Sentinel ist ein arrogantes, großmäuliges Überbleibsel aus dem Imperium. Erwähnen Sie nicht den Riss in seinem Helm, sonst könnten Sie in den Lauf seines schweren E-Web-Wiederholers starren.

Sprocket ist ein Senkrechtstarter mit großen Augen, der noch nie ein technisches Problem nicht lösen konnte. In der Arena ist er ein Kämpfer, der seinen Mangel an Muskeln durch sein schnelles Denken, seine schnellen Reflexe und seine überlegene Technologie mehr als wettmacht. Er ist außerdem ein leidenschaftlicher Fan der Jäger des Outer Rim, und sein kindlicher Enthusiasmus kann selbst die Herzen der härtesten Zuschauer erwärmen

Charr
Das ist Charr aus Star Wars Hunters

Charr ist ein erfahrener Jäger, Fallensteller und Fährtenleser mit einer Ehrfurcht vor Wildtieren und Großwild. Als Nervenkitzel-Sucher liebt Charr die hohen Einsätze in der Arena!

Mit dabei ist auch Diago. Er ist äußerst gewandt und hat den schärfsten Schuss, den man je gesehen hat. Obwohl er als Miraluka von Natur aus ohne Augenlicht geboren wurde, führt er Trickschüsse aus, die das Publikum in Staunen versetzen und seine Gegner völlig verwirren.

Manche vermuten Magie, manche vermuten Tricks, manche vermuten die Macht. Auf jeden Fall wirkt er in der Arena wie ein Wunder.

Star Wars Hunter - vier Spieler kämpfen 5 Minuten
Eine Partie in Star Wars Hunters dauert 5 Minuten

Tipps zum Spiel

  • Ihr könnt einem Dynamische-Kontrolle-Spiel beitreten, indem ihr Spielen auf der unteren rechten Seite des Startbildschirms auswählt.
  • Ihr könnt Wände erklimmen, indem ihr auf sie springt
  • Im Reiter „Hunter-Ruhm“ könnt ihr den Anstieg eures Hunter-Ruhms verfolgen. Hier könnt ihr Fähigkeitsverbesserungen, Kostüme, Sticker, Siegesposen und Waffenskins freischalten.
  • Trophäenjagd“ ist ein Spielmodus, der nach Level 11 verfügbar ist. Um beizutreten, wählt bitte die Taste Spielen auf der unteren rechten Seite eures Startbildschirms.
Star Wars Hunter - Screenshot
Ein Screenshot aus meinem aktuellen Spiel

Was ihr über Ewok Village wissen müsst

Diese Karte basiert auf dem Waldmond Endor und enthält eine originalgetreue Darstellung einer wichtigen kulturellen Stätte der Ewoks.

Dieses Schlachtfeld ist voll von detaillierten Reproduktionen von authentisch aussehenden Ewok-Behausungen und -Strukturen: Es ist, als ob ihr tatsächlich dort zwischen den Bäumen und Hochhausplattformen wart, wo der Fall des Imperiums begann.

Dieses Schlachtfeld ist ein wilder Ritt

Das Podrace ist eine Nachbildung von Mos Espa – der Heimat des berühmten Boonta Eve Classic Podrace – und die Arena-Besitzer haben ihre Repulsor-Schiffs-Pod-Rennen umgeleitet, um durch diese von Tatooine inspirierte Karte zu fliegen und Chaos zu stiften.

Diese Waffen stehen euch in Star Wars Hunters zur Verfügung

  • Die Herkunft von Rieves rotem Lichtschwert ist unbekannt, aber in der Arena kursieren Gerüchte, woher es stammen könnte. Die Gerüchte kommen nie über ein Flüstern hinaus, denn Rieves Tödlichkeit mit ihrem Lichtschwert ist nur allzu gut bekannt
  • Ein A280-Blastergewehr und eine Blasterpistole DL-44
  • Utoonis Pulse Blaster lässt Feinde durch die Luft fliegen, während der Arc Caster ihnen einen bösen Schock versetz
  • Eine Waffe, die so trickreich ist wie ihr Besitzer. Skoras Dart Gun kann ihren Verbündeten helfen oder ihre Feinde verletzen
  • Sentinel hat viele Rebellen mit seinem modifizierten E-Web-Repeater ausgeschaltet und ist bereit, die glorreichen Tage des Imperiums wieder aufleben zu lassen
Star Wars Hunters - Hunter-Ruhm ist enorm wichtig
Star Wars Hunters – Hunter-Ruhm ist enorm wichtig

Abzeichen heben in einem Match die Erfolge eines Spielers hervor

Jedes Abzeichen entspricht einem bestimmten Spielziel und besitzt einen einzigartigen Namen und ein einzigartiges Symbol. Die aktuellen Sets der Abzeichenziele kann man grob in die drei Hunter-Rollen einteilen: Schaden verursachen, Schaden einstecken oder Schaden heilen.

Die meisten Abzeichen verfügen über mehrere Ränge mit zunehmend schwierigeren Zielen. Beispiel: Besiegt in einem einzigen Leben 2, 4 oder 6 Hunters. Diese Erfolgsränge werden durch bronzene, silberne und goldene Abzeichen dargestellt.

Fazit: Star Wars Hunters ist ein Muss für Fans, keine Frage! Der visuelle Stil zielt darauf ab, sowohl Star-Wars-Fans als auch Spieler anzusprechen, die an Multiplayer-Action-Spielen interessiert sind.

Weitere Spiele von Zynga gibt es hier.