Skater Race ist ganz nett, aber…

Skater Race stammt von Supersonic aus Israel und wer gerne Stunts mit einem Skateboard vollführt, ist hier goldrichtig. Falls ihr euch etwas auskennt: Von den Machern stammen auch die Spiele Sort It 3D und Ultimate Disc. Ob das schon ein Grund ist, auch dieses Äppchen zu installieren? Hier erfahrt ihr es.

So funktioniert das Spiel Skater Race: Das Einführungstutorial ist kurz, aber knackig. Ihr lernt, wie ihr Ollies vollführt, um über Hindernisse zu springen. Gelingen euch gute Stunts, erhaltet ihr Geschenke und könnt nach und nach weitere Welten freischalten.

Skater Race

Bereits im zweiten Level lernt ihr, dass nicht nur Tricks wie Spins und Ollies wichtig sind, sondern auch das Einsammeln von Münzen. Den Wert könnt ihr verdoppeln und sogar verdreifachen – vorausgesetzt, ihr klickt auf ein Werbevideo.

Skater min
Screenshots aus dem Spiel

Übertreibt es im Sprung nicht mit euren Stunts, denn wenn euer Charakter sich lang macht, ist das Level beendet und ihr müsst neu starten. Logisch.

Hier einige Tipps zum Spiel Skate Racer

  1. Ihr müsst euren Charakter nicht beschleunigen, denn er fährt von alleine
  2. Nehmt euch vor Hindernissen in acht und überspringt diese; spielt demnach vorausschauend
  3. Wenn ihr sowieso eine kurze Bildschirmpause einlegen wollt, klickt aktiv auf Werbung, um weitere Münzen oder Geschenketruhen zu erhalten (denn Werbung erscheint so oder so viel öfter als euch lieb sein wird)
  4. Das Glücksrad erscheint ab dem 9. Level
  5. Erweitert regelmäßig eure Rotation und den Wert eurer Münzen, denn ihr müsst regelmäßig hochleveln, um eine Chance zu haben

Ich habe jetzt drei Levels gespielt – und schon startete die erste Werbeinblendung. Mal sehen, wie das weitergeht oder ob auch dieses Spielchen eine Dauerwerbesendung ist. Das wäre schade, denn es macht an sich bereits nach wenigen Minuten Spaß.

Leider geht es so weiter – auch wenn ihr Geschenke erhalten würdet, müsst ihr vorab auf die Werbung klicken. Schade. Da ich aber ein neues Board in einer neuen Welt ausprobieren wollte, habe ich ein Video gestartet.

Sammelt beim Spielen auch Schlüssel ein

Die Geräuschkulisse ist ganz gut, aber die Hintergrundmusik echt mau. Wie cool wäre ein Hip Hop-Song? Stattdessen dudelt ein extrem langweiliger Sound daher. Nun ja, das war offensichtlich günstiger.

Wenn ihr drei Schlüssel eingesammelt habt (ihr könnt übrigens beim Spielen auch an einem Schlüssel vorbeifahren, er wird dennoch eingesammelt), könnt ihr Truhen öffnen. Diese beinhalten Münzen.

Leider gibt es auch keinen Facebook-Connect, sodass man nicht gegen Freunde antreten kann. Allgemein fehlt mir hier der Wettbewerb, denn es ist an sich egal, ob ich Level 100 erreiche und den coolsten Typen habe. Es sieht niemand. iOS-GamerInnen erhalten die App an dieser Stelle.

Das Spiel ist nur auf Englisch verfügbar, aber auch für Leute spielbar, die die Sprache (noch) nicht beherrschen. Demnach auch für kleine Kinder, obwohl Kids intuitiv fast immer das richtige beim Spielen machen. Hier gibt es die Android-Version.

Das sind die Features des Spiels Skater Race

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Dreht am Glücksrad
  • Erfüllt verschiedene Missionen
  • Stylt euren Charakter um
  • Das Spiel ist nur auf Englisch verfügbar
  • Skater Race beansprucht rund 116 MB Speicherplatz
  • Hier geht es zur offiziellen Seite

Fazit: Skater Race ist nett, aber irgendwie auch lahm. Mir fehlt eindeutig der Wettbewerb – und die vielen Werbeeinblendungen und der lahme Sound – nun ja, ihr könnt euch denken, was ich euch jetzt rate. Installiert es, aber erwartet keinen Superspaß! Weitere Skater-Spiele erhaltet ihr an dieser Stelle.