So rast ihr am schnellsten mit eurem Kart

KartRider Rush

KartRider Rush von Nexon ist ein cooler Fun-Racer, der ein wenig an Mario Kart oder Beach Buggy Racing erinnert. Und weshalb ihr das kostenlose Rennspiel dennoch laden solltet, erfahrt hier. KartRider Rush ist für iOS und Android erhältlich.

Und so funktioniert KartRider Rush: In dem Rennspiel, das aus Südkorea stammt, erwarten euch so süße Avatare wie Dao, Diz und Bazzi, die alle unterschiedliche Fähigkeiten haben. Im Laufe des Spielens werdet ihr schon herausfinden, mit welchem Charakter ihr am erfolgreichsten seid. Vorweg: Driften kann man mit jedem Fahrer!

KartRider Rush

Aber immer schön der Reihe nach. Überspringt den Vorschautrailer nicht, der startet, sobald ihr das Game installiert habt. Wer sich nicht direkt an den Nintendo-Klassiker erinnert fühlt, kennt Mario Kart nicht.

Das ist der offizielle Trailer zum Rennspiel

Es gibt verschiedene Spielmodi – dies beispielsweise die Modi “Speed Race”, “Arcade” und “Scenario”. Bei meinem ersten Rennen wähle ich Arcade, denn das erscheint mir am sichersten, um ein Gefühl für den Racer zu erhalten.

Entscheidet euch, ob ihr mit einem bereits vorhandenen Konto (Facebook, Google oder Apple) oder als Gast spielen wollt. Ich wähle die Gast-Option und stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Dann kann jeder aussuchen, mit welchem Charakter er fahren möchte.

Ich wähle Dao, den Heißblut. Vergebt einen eigenen Spielernamen und entscheidet euch, welche Stimme euer Typ haben soll. Zu Beginn erhält jeder Spieler, und so auch ich, ein sogenanntes Practice Kart. Bevor ihr aber ins Rennen geschickt werdet, wird euch die Steuerung erklärt.

Es gibt bereits über 50 Rennstrecken und 20 Karts

Beim Rennstart klickt ihr rechts auf den Button. In Panda Paradise findet mein erstes Rennen statt. Und logisch, dass ich das gewinne. Alles andere wäre auch furchtbar frustrierend. Am Ende eines Rennens erhaltet ihr eine Statistik.

Hier erfahrt ihr, wie oft ihr Nitro aktiviert habt. Und wie hoch eure Durchschnittsgeschwindigkeit war und wie viele Punkte ihr erreicht habt. Herrlich.

KartRidder Rush - hier erfahrt ihr alles über den neuen Fun-Racer
Ich habe bereits einen neuen Helm erhalten (ich bin Mahjon)

Runde 2 findet in Lumberjack Park statt. Leider gewinne ich auch dieses Rennen, aber ich weiß, dass bald schwierigere Strecken folgen werden. Aber schön, dass Nexon mir das Gefühl gibt, gut zu sein. Eigentlich weiß ich, dass ich derartige Fun-Racer gut kann.

Hier einige Tipps zum Spiel KartRider Rush

  1. Macht einen längeren Ausflug ins Trainingslager, um euer Können auf der Straße zu verbessern und die verschiedenen Rennfähigkeiten des Spiels zu erlernen (das klingt banal, aber fühlt euch nicht zu schnell zu sicher oder zu gut)
  2. Wenn ihr alles gelernt habt, was ihr wissen müsst, geht dann zurück und versucht, einen der Lizenztests abzuschließen; besteht ihr diesen Test, erhaltet ihr die Lizenz für eine Reihe von Herausforderungen und könnt an neuen Multiplayer-Speed-Race-Kanälen teilnehmen
  3. Vergesst nicht: Es gibt insgesamt vier Lizenztests – und keine Sorge, diese müsst ihr nicht nacheinander absolvieren; lasst euch also Zeit
  4. Das Marathon-Auto eignet sich hervorragend für einfache Rennen, während der Skelemech eines der besseren Autos für Item-Rennen ist
  5. Vergesst nicht, während langer Geraden vor einer Kurve wiederholt auf den Bildschirm zu tippen. Auf diese Weise könnt ihr euch einen schnellen Schub verdienen und euch in ein noch schnelleres Driften versetzen, wenn eine Kurve auftaucht

Der Story-Modus des Spiels KartRider Rush

Im Story-Modus können die Spieler vollständig in das Spiel eintauchen, sich mit Hintergrundgeschichten der Figuren vertraut machen und verschiedene Spielmodi ausprobieren.

Kostenlose Spiele-Apps - das sind Bilder zur Spiele-App
Ihr könnt in Echtzeit gegen eure Freunde antreten – ein tolles Feature des Rennspiels

Im Hochgeschwindigkeitsrenn-Modus werdet ihr aufgefordert, gegeneinander anzutreten und eure Driftfähigkeiten zu nutzen, um EXP zu sammeln. Mit den EXP (also den Erfahrungspunkten) lassen sich dann anspruchsvollere Strecken freischalten.

Das Mentoring wird belohnt

Falls ihr zu den FahrerInnen gehört, die die ultimative Rennfähigkeiten erreichen möchten, führt KartRider Rush ein sogenanntes Mentoringsystem ein. Hierüber könnt ihr euch mit Mentoren zusammenschließen und eure Fähigkeiten verbessern.

Oder aber ihr meldet euch selbst als Mentor an und leitet andere Spielerinnen an. Eine sehr schönes Feature! Alle an diesem System teilnehmenden Spieler erhalten Vergünstigungen und Belohnungen im Zusammenhang mit den Mentoring.

Nitro gibt es in blau und in rot

Der Schlüssel zum Gewinn eines Rennens in Kartrider Rush liegt in der ständigen Steigerung. Es gibt den Turbo-Booster, der am Ende des Countdowns zu Beginn eines Rennens auftaucht.

KartRider Rush - zeigt, dass ihr euren Boliden beherrscht
Nach jedem Rennen erhaltet ihr eine Auswertung

Ihr könnt euch einen Nitro-Boost mit blauer Flamme verdienen, indem ihr ein sauberes Drift-Manöver ausführt. Und ihr erhaltet einen roten Nitrokarten-Boost, indem ihr die gelbe Anzeige am unteren Bildschirmrand füllt. Holt euch hier die iOS-Version des Spiels.

Es gibt echte Kenner, die wissen werden, dass das Game bereits im Jahr 2004 als PC-Version auf dem Markt erschien. Die hier veröffentlichte mobile Version hat natürlich eine verbesserte Grafik – und dank der heutigen Technik ist es ein spektakuläres On- und Offroad-Erlebnis geworden. Hier gibt es die Android-Version.

Das sind die Features des Spiels KartRider Rush

Fazit: KartRider Rush ist einfach nur GENIAL! Holt es euch und stiegt in euren Boliden und zeigt der Konkurrenz, was ihr alles gelernt habt – und drauf habt! Ähnliche Fun-Racer gibt es hier.

Weitere Spiele Apps