Shipping Manager gibt es hier kostenlos

So könnt ihr mehr Fracht in Shipping Manager 2024 aufnehmen!

Letzte Aktualisierung vor 1 Tag

Shiping Manager ist seit gut zwei Jahren auf dem Markt und natürlich gibt es auch eine 2024er-Version der Simulation. Was euch alles erwartet, und warum eure Reputation wichtig ist, erfahrt ihr hier. Natürlich ist das Spiel kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Shipping Manager gibt es nur auf Englisch

Entscheidet euch nach der Installation, ob ihr euch mit einem Konto anmelden oder als Gast spielen wollt. Benennt danach eure Firma – entweder seid ihr kreativ und sucht euch einen eigenen Namen aus, oder ihr wählt einen der vorgegebenen Namen aus. Ich nenne mein Unternehmen Master of the Seas 2024.

Master
Das ist mein Unternehmen: Master of the Seas 2024

Wählt im Anschluss euer Land und euren Heimathafen. Wenn ihr euer Unternehmen in Deutschland führt, gibt es Häfen in Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Kiel und Rostock. Ich wähle Rostock. Entscheidet euch im Anschluss für den Schwierigkeitsgrad: Wählt zwischen EASY und REALISM. Falls ihr noch nie Shipping Master gespielt habt, empfehle ich euch EASY.

Ganz wichtig: Ihr könnt im Nachhinein diese Einstellung nicht mehr ändern und in den REALISM-Modus wechseln. Aber dafür ist euer Einkommen in EASY immer höher.

Dann geht es los und ihr könnt eure erste Route festlegen. Meine erste Route führt von Rostock nach Amsterdam.

Befolgt einige einfache Ratschläge, um einen guten Start zu haben: Fahrt Strecken um die 1000 m und kauft Kraftstoff, wenn er billig ist – er ist billig, wenn er unter 500 liegt.

Route
Mein erstes Schiff wird nach Amsterdam aufbrechen

Jedes Mal, wenn ihr ein Schiff mit Ladung an Bord verlasst, verdient ihr Geld. Achtet darauf, die Nachfrage vor der Abfahrt zu überprüfen. Wenn für diesen Tag keine Nachfrage mehr besteht, ist das Schiff leer.

Um die Ladungsmenge auf euren Schiffen zu erhöhen, solltet ihr eure Werbung und euren Ruf auf dem neuesten Stand halten und euer Unternehmen durch den Kauf von Co2-Quoten umweltfreundlich halten.

Eure Mitarbeiter

Ihr könnt in Shipping Manager bis zu acht Arten von Mitarbeitern bekommen, die in zwei Abteilungen aufgeteilt sind: 4 im Management und 4 in der Crew. Die Anzahl der angeheuerten Besatzungsmitglieder richtet sich nach der Größe und dem Typ eurer Flotte.

Shipping Manager: Für den Betrieb eines Schiffes müsst ihr bestimmte Arbeiter einstellen
Für den Betrieb eines Schiffes müsst ihr bestimmte Arbeiter einstellen

Für den Betrieb eines Schiffes ist die folgende Besatzung erforderlich:

  • 2 Kapitäne
  • 3 Erste Offiziere + 1 pro 2000 TEU
  • 7 Bootsmänner + 1 pro 1000* TEU
  • 1 Technischer Offizier + 1 pro 2500 kW (Maschinenleistung)
Erweitert fortlaufend eure Flotte in Shipping Manager
Erweitert fortlaufend eure Flotte in Shipping Manager

Tipps zum Spiel Shipping Manager

  • Bei der Erstellung einer Route könnt ihr die gewünschten Kosten pro Container oder Barrel festlegen. Mit der Schaltfläche „Autopreis“ werden die Frachtpreise auf ein Standardniveau gesetzt. Ihr könnt jedoch auch die Preise senken, um mehr Fracht an Bord zu bekommen, oder die Preise erhöhen, um euer Einkommen zu steigern. Beachtet, dass eine zu starke Erhöhung der Frachtpreise dazu führen kann, dass eure Schiffe leer fahren.
  • Erhöht eure Bunkerkapazität, um Treibstoff in größeren Paketen zu kaufen, wenn der Preis niedrig ist.
  • Ein Aktienmarkt-Tipp: Niedrig kaufen, hoch verkaufen. Wenn ihr 10.000 Aktien eines Unternehmens kauft, wenn deren Aktienwert 1 $ beträgt, und diese Aktien verkauft, wenn deren Aktienwert 1000 $ beträgt, habt ihr 10.000 $ bezahlt und 10.000.000 $ erhalten – das heißt, ihr macht 9.990.000 $ Gewinn.
Dies ist der offizielle Trailer zum Spiel

Was bedeutet Bunkerkraftstoff?

Um eure Schiffe in Shipping Manager betreiben zu können, müsst ihr Bunkertreibstoff kaufen. Beachtet, dass sich der Preis pro Tonne alle 30 Minuten ändert, kauft also, wenn er günstig ist.

Eure Reputation ist extrem wichtig

Es ist sehr wichtig, das Ansehen so hoch wie möglich zu halten, da es sich direkt darauf auswirkt, wie viel Ladung eure Schiffe bei der Abfahrt auf ihren Routen an Bord haben werden.

Verschiedene Faktoren wirken sich auf euren Ruf aus, wie z. B. eure Co2-Bilanz, wie gut ihr eure Flotte wartet, die Qualität der Schiffe in eurer Flotte und das Alter der Schiffe. Außerdem gibt es einen kleinen Zufallsfaktor.

Shipping Manager: Wohin werdet ihr fahren?
Wohin werdet ihr fahren?

Ihr könnt euer Ansehen durch Marketingkampagnen steigern. Die Belohnung kann sehr hoch sein, wenn ihr Marketingkampagnen durchführt. Aber plant euer Marketing mit Bedacht, denn die Belohnung kommt nur, wenn ihr online seid, um eure Schiffe abzusetzen.

Der Zugang zum Aktienmarkt

IPO oder „Initial Public Offering“ ist der Begriff, der in Shipping Manager verwendet wird, wenn ein Unternehmen an die Börse geht. Nach einem Börsengang könnt ihr in andere Schifffahrtsunternehmen investieren und andere Unternehmen können in euer Unternehmen investieren.

Ihr habt Zugang zum Aktienmarkt, wenn ihr ein IPO (Initial Public Offering) durchführt. Ihr könnt dann Aktien anderer Unternehmen kaufen – und andersherum ebenfalls.

Der Wert von Aktien wird durch den Aktienwert bestimmt (welch ein Zufall!). Wenn der Aktienwert („SV“) eines Unternehmens 200 $ beträgt, ist eine Aktie 200 $ wert. Liegt der Aktienwert bei 550 $, kostet euch eine Aktie 550 $.

Fazit: Shipping Manager macht euch zum mächtigsten Tycoon – wenn ihr eure Sache gut macht!

Weitere Simulationen erhaltet ihr hier – mit dabei sind u. a. Von Zelle zu Singularität oder auch Airline Commander.