Samsara

Darum ist Samsara eines der schönsten Denk-Puzzles

Samsara von Jaffa Jam aus Neuseeland ist ein tolles Spiel mit einem schönen Charakter. Und falls ihr zu der einen Millionen Menschen gehört, die das Game u. a. auf der Nintendo Switch oder der Xbox bereits gespielt haben, könnt ihr euch freuen, dass es auch eine kostenlose, mobile Version gibt. Das mobile Game ist bereits seit über einem Jahr auf dem Markt, verliert aber nicht an Charme. Und jeder Spieler, der Games wie Braid, Limbo, The Bridge usw. mag, ist hier genau richtig.

Worum geht’s in Samsara: In diesem entspannenden Puzzle müsst ihr euren Verstand einsetzen, um Blöcke mit unterschiedlichen Formen und Eigenschaften zu manövrieren. Denn nur so wird es euch gelingen, der kleinen Zee dabei zu helfen, aus den gespiegelten und verdrehten Dimensionen von Samsara zu entkommen.

Samsara ist ein nahezu perfektes Denkspiel

Auf euch wartet ein cleveres und manchmal teuflisches Puzzlespiel, das Spielmechaniken in einem Tempo einführt, das auf dem, was ihr gelernt haben, aufbaut. Die ersten Levels sind süß und einfach, aber schon bald wird man vor lauter Grübel an seinen Haaren ziehen.

Ihr spielt als Zee, einen entzückenden kleinen Charakter, der beim Spielen in einem Park ein Eichhörnchen findet, dem er folgen will, und dabei versehentlich in ein Portal fällt und in eine andere Welt transportiert wird.

Diese neue Welt besteht aus zwei Hälften, einer normalen Alltagsszene und einem auf dem Kopf stehenden Bereich, der nicht immer die andere Hälfte widerspiegelt.

Wie bereits erwähnt, startet das Spiel ganz einfach. Ihr seht Zee und ein Eichhörnchen, das auf einem Holzverschlag sitzt. Eure ersten Aufgaben werden es sein, Holzstücke so anzulegen, dass Zee zum Tier kann. Dazu tippt ihr auf das Teil, das ihr bewegen wollt und setzt es ein.

Samsara
Samsara stellt einiges auf den Kopf

Tippt danach auf Zee und sie wird laufen. Erreicht ihr das Eichhörnchen, seid ihr ein Stück weiter und es wird ein neues Aufgabe auf euch warten und ihr müsst erneut einen Laufsteg finden. Wenn ihr euch sicher seid, dass Zee vorankommt, tippt sie an und wenn sie den Arm hebt, könnt ihr sicher sein, dass ihr richtig gelegen habt.

Das Spiel führt euch an verschiedene Orte. Ihr startet im Park und fahrt über einen Vorort zu einem Vergnügungspark und einem Strand. Jeder der Orte dient jedoch nur als Hintergrund für das Puzzle und bietet nichts anderes als einen wunderschönen handgefertigten Raum zum Arbeiten.

Das Spiegelbild ist oftmals eure Spielfläche

Witzig ist, dass das Spiel auch auf dem Kopf spielt. Die obere Welt ist die „echte“, die untere gespiegelte Hälfte ist die als „fremde Dinge inspiriertes Upside-Down“ genannte. Die gespiegelte, oder besser gesagt auf den Kopf gestellte Welt, spiegelt die reale wider, jedoch mit einem schattenhaften, violetten Farbton.

Manchmal fühlt es sich an, als wäre die Welt darunter das Spiegelbild der Welt oben, wie in einem Wasserbecken gespiegelt, aber es fühlt sich nie richtig an. Es herrscht ein Unbehagen über die Unterwelt, das aber leider nicht weiter ausgebaut wird (das soll bedeuten, dass das Spiel an sich keine echte Story hat)

Samsara: Schaut auf den unteren Schattencharakter, denn er muss das Ziel auch erreichen
Schaut auf den unteren Schattencharakter, denn er muss das Ziel auch erreichen

Zee und sein Schatten machen gemeinsame Sache(n)

Im weiteren Verlauf des Spiels stoßt ihr auf Levels, in denen ihr nicht nur Zee zum Portal führen müsst, sondern auch einem schattenhaften Gegenstück zu seinem eigenen Portal helfen müsst. Der weitere Charakter hat eine andere, spezifische Wirkung auf die Umgebung, die ihr in späteren Levels ausnutzen müsst, damit ihre Bewegungen dem anderen bei der Flucht helfen. Es reicht in diesen Levels nicht aus, dass Zee entkommt, sein Schatten muss es auch tun.

Wenn ihr ein Objekt verkehrt herum platzierr, wird es in der Welt der Oberseite gespiegelt

Umgekehrt wird dasselbe Objekt in der realen Welt nicht in der Schattenwelt reflektiert. Das Lösen von Rätseln wird dann zu einer Mischung aus Experimenten, indem Objekte in jeder Hälfte der Welt platziert und gedreht werden, um die beste Lösung zu finden.

Samsara
Samsara bietet euch verschiedene Orte

Spätere Level folgen den gleichen Prinzipien, jedoch nehmen die Objekte andere Eigenschaften an, zum Beispiel verwenden viele der späten Spiele-Puzzles Objekte, die scheinbar aus einer Substanz wie Gold geschmiedet sind, die sich, wenn sie in den unteren Raum gelegt werden, in der Oberwelt nach oben verschieben, als ob von einer Kraft wie der von zwei einander gegenüberliegenden Magneten abgestoßen. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Die unterschiedlichen Eigenschaften, die jede Form hat, während ihr euch durch das Spiel bewegt, kombiniert mit den Auswirkungen, die jeder Charakter auf die Umgebung hat, sorgen für einige einigermaßen herausfordernde Rätsel im Laufe des Spiels, aber keine davon war besonders schwierig. Aber darum geht es an sich auch gar nicht. Vielmehr beruhigt das Spiel ungemein. Hier gibt es die iOS-Version.

Falls ihr dennoch einmal nicht weiterkommt, nutzt die Karten. Tippt dazu auf eine und es wird euch eine kleine Lösungsmöglichkeit angezeigt. Aber nie die ganze Lösung. Logisch. Aber wenn ihr pfiffig seid: es gibt im Netz viele Walkthroughs, die euch zeigen, wie es weitergehen kann.

Samsara ist nicht Samsara Room von Rusty Lake – nicht, dass ihr euch verlesen habt und enttäuscht seid, dass euch kein Point’n’Click-Spiel erwartet. Aber natürlich gibt es auch hier Samsara Room.

Das sind die Features des Spiels Samsara

  • Es fehlt eine „richtige“ Story, denn es wird nicht klar, ob Zee überhaupt aus Samsara weg möchte (aber das ist fast egal)
  • Einfache Handhabung
  • Tolle Grafiken, denn Zee ist sehr süß gezeichnet
  • Schöne Klaviermusik
  • Für 2,29 Euro gibt es die Vollversion des Spiels, die 24 neue Ebenen beinhaltet, einen neuen Blocktyp und eine neue Welt (ich animieren selten zu einem Kauf, aber dieser wäre es wert)

Fazit: Samsara ist ein perfektes Beispiel dafür, wie viel Spaß das Puzzle-Genre machen kann. Und falls ihr gerne beim Spielen denkt, ist dies allemal ein perfektes Game. Hier geht es zur offiziellen Seite der Macher des Spiels.