11 Tipps und Tricks zum Tower-Defense-Spiel Rush Arena

Rush Arena von My Games ist ein neues Tower-Defense-Spiel, das Fans von Rush Royale & Co. gefallen wird. Kämpft in PvP-Schlachten gegen andere Spieler und verteidigt euer Königreich. Das kostenlose Spiel ist für iOS und Android erhältlich – und hier gibt es die besten Tipps zum Gratisspiel.

Und so funktioniert Rush Arena: Bevor ihr loslegt, müsst ihr euch mit einem Konto verbinden. Danach könnt ihr direkt im Tutorial starten, das euch das Gameplay erklärt. Ihr lernt, wie ihr eine Einheit beschwört und dass ihr dafür Mana benötigt. Wer gegnerische Krieger tötet und Abschnitte auf dem Schlachtfeld passiert, erhält Mana.

Fusioniert verschiedene Einheiten in Rush Arena

Ihr gewinnt eine Schlacht, wenn ihr den Turm eures Gegners zerstört. Die Gesundheit und der Angriffswert eines Turms hängen vom Level aller Einheiten und Wächter ab. Wenn der Turm ein Drittel und zwei Drittel seiner vollen Gesundheit erreicht, bekommt ihr 300 Mana.

Rush Arena
Rush Arena

Versucht, so viele Fusionen wie möglich durchzuführen. Acht Einheiten des ersten Rangs können beispielsweise zu einer Einheit des vierten Ranges fusionieren. Ein Krieger, der von einer solchen Einheit beschworen wird, ist stark, hat aber geringere Schlagkraft als die acht Krieger des ersten Fusionsrangs.

Das klingt alles jetzt kompliziert – vor allem, wenn ihr noch nie ein Spiel dieses Genres gespielt habt. Aber das wird euch alles nach wenigen Spielsekunden klar sein. Die Steuerung ist einfach, denn ihr braucht nur einen Finger, um eure Krieger in den Kampf zu schicken.

Ist das Tutorial beendet, geht es in euren ersten, richtigen Kampf. Gewinnt ihr diesen, erhaltet ihr zur Belohnung Truhen. In denen können beispielsweise Propeller-Goblinse versteckt sein. Oder auch Mana-Fläschen. Oder auch Gold!

Der PvP-Modus von Rush Arena

In diesem Modus spielt ihr gegen einen anderen Spieler, wobei ihr beide euren eigenen Turm verteidigt. Der Spieler, dessen Turm zerstört wird, hat verloren. Die Schlacht besteht aus 30 Runden. Steht nach Ende der 30. Runde kein Sieger fest, beginnt die Sudden-Death-Runde. Dies ist die letzte Runde, bei der alle verbündeten und gegnerischen Krieger auf dem Schlachtfeld vernichtet werden müssen.

Auch in Rush Arena bin ich wieder als Mahjon unterwegs
Auch in Rush Arena bin ich wieder als Mahjon unterwegs

Wer 4000 Trophäen erreicht, wird für die Liga freigeschaltet

Wenn ihr in den Ligen fortschreitet und Trophäen gewinnt, erhaltet ihr auf die gleiche Weise Belohnungen wie in den Arenen. Abhängig von eurem Fortschritt erhaltet ihr zu Beginn einer neuen Saison zusätzliche Belohnungen.

Außerdem werden eure Trophäen auf 4000 zurückgesetzt sowie ein Drittel eures aktuellen Fortschritts in den Ligen.

Tipps zum Tower Defense-Spiel Rush Arena

  • Auf dem Feld eingesetzte Einheiten beschwören Krieger für den Kampf, wenn eine neue Welle beginnt
  • Nutzt euer Mana auch, um die Mana-Erzeugung bei jedem Abschnittspunkt zu steigern
  • Es lohnt sich mehr, Mana für die Aufwertung von Einheiten auszugeben, um mehr Schaden anrichten zu können
  • Bei einer Fusion bis zum dritten Rang bleibt die Stärke der Krieger erhalten – ab dem vierten Rang geht ein Teil der Stärke verloren
  • Ihr könnt zwei identische Einheiten fusionieren. Die Fusionierung erschafft dann wiederum eine zufällige Einheit
  • Wer das 5. Level erreicht, kann an dem ersten Event (Todesfee-Auren) teilnehmen
  • Ein Token-Verdoppler wirkt sich nur auf Kampfbelohnungen aus, daher wird x1 Token aus dem Lager entfernt – ihr erhaltet aber 2 Token
  • Je höher die Seltenheit und der Level eurer Karten ist, desto mehr Kampfkraft habt ihr
  • Wer sich nicht fit genug für echte Kämpfe fühlt, kann ins Trainingslager (ein spezieller Modus), in dem ihr neue Decks und Einheiten ausprobieren könnt
Rush Arena 2

Wenn ein Turm noch ein Drittel seiner Gesundheit hat, erscheint ein Wächter auf dem Schlachtfeld. Das ist ein mächtiger Krieger, der eine Zeit lang allein die Stellung halten kann.

Kampfkraft ist ein allgemeiner Parameter

Dieser Parameter zeigt an, wie stark eure Kartensammlung ist. Die Kampfkraft gewährt euch einen Bonus, der die Gesundheit eurer Krieger und eures Turms sowie sämtliche durch sie zugefügten Schaden erhöht.

Je mehr Kampfkraft ihr habt, desto größer ist der Bonus und der daraus entstehende Vorteil im Kampf.

Es gibt auch legendäre Kugeln

Diese erhaltet ihr im Rahmen von Saisonpass-Belohnungen oder durch den Tausch einer legendären Einheitenkarte gegen eine legendäre Kugel in der Werkstatt im Laden.

Jede Karte hat besondere Fähigkeiten
Jede Karte hat besondere Fähigkeiten

Token werden beim Kampfpass-Fortschritt verwendet

Ihr erhaltet nur Token für siegreiche Kämpfe und für den Abschluss von Quests. Ihr könnt Token als Kampfbelohnung aus dem Lager sammeln – es hat aber eine begrenzte Kapazität. Token für den Abschluss von Quests kommen aber nicht aus dem Lager und sind nur durch die Anzahl der verfügbaren Quests begrenzt.

Erfüllt Quests in Rush Arena

Natürlich bietet euch die App auch Quests an. Diese lauten beispielsweise „Schalte 150 Trophäen frei“ oder „Gewinne 2 Kämpfe im PvP-Modus“.

Das sind die Links zum Spiel

Fazit: Rush Arena ist ein tolles Spiel, das mir sehr gut gefällt. Schön ist, dass es auch demnächst Clans geben wird, denn dies wird bereits in der App erwähnt.

Ähnliche Tower-Defense-Spiele gibt es hier – mit dabei sind u. a.