Rival Stars Basketball

Rival Stars Basketball – so werft ihr garantiert immer 3 Punkte

Rival Stars Basketball von PikPok ist ein cooles Sportspiel und wenn ihr bereits andere Games der Neuseeländer kennt (wie Rival Stars Horse Racing oder Clusterduck), dann wisst ihr, was euch erwartet. Nämlich ein unterhaltsames Gratisspiel mit einer tollen Grafik, einfachen Steuerung und einem guten Gameplay. Wie ihr Rival Stars Basketball besser als andere spielen könnt? Das erfahrt ihr hier.

Und das erwartet euch in Rival Stars Basketball: Wählt Spieler aus und plant eine Strategie und lasst euer Team in aufregenden Kartenduellen gegen echte Gegner aus aller Welt antreten. Euch stehen Hunderte vollständig animierte 3D-Spielerkarten zur Verfügung. Stärkt fortlaufend euer Team mit besonderen Fähigkeiten, Boni und mehr.

Rival Stars Basketball – Trainer Zapowski führt euch ein

Benennt nach der Installation euer Team und schaut genau hin, was euch Coach Zapowski zu sagen hat, denn dies ist euer Tutorial. Als Erstes lernt man, wie man punktet, dem Gegner einen Ball klaut und einen tollen Dunking hinlegt.

Jedem zufälligen Spieler wird jeweils eine Angriffs- und eine Verteidigungswertung zugewiesen. Ihr könnt diese durch das Spiel verbessern oder indem ihr andere, schwächere Karten anpasst. Oder brandneue und überlegene Karten mit der Premium-Währung des Spiels kauft (davon rate ich aber wie immer ab).

Im Allgemeinen besteht eure Aufgabe in dem Spiel darin, einen Spieler auszuwählen, dessen Angriffs- oder Verteidigungsstatistik den entsprechenden Statistiken der meisten seiner Rivalen überlegen ist, und zu hoffen, dass der Gegner keine bessere auswählt.

Achtet auf die Werte eurer Spieler auf den Karten

Ihr seht die jeweiligen Stärken eines Spielers aber immer auf dessen Karten. Oben steht die Angriffspower und unten die Verteidigung. Logisch, dass ihr keinen Defensivspieler mit dem Wert 148 gegen einen Gegner mit dem Wert 160 (oder höher) antreten lassen solltet. Denn dann verliert ihr auf jeden Fall.

Auf dem Basketballfeld ist es eure Aufgabe, wichtige Pässe, Interceptions und Schüsse zu machen, indem ihr zur richtigen Zeit oder in die richtige Richtung wischt.

Wenn ihr den Korb verfehlt habt, aber nach dem Schuss immer noch „NICE“ angezeigt wird, klickt nicht auf Replay, da ihr den Ball bereits gefangen habt. Wartet, bis die Zeit abgelaufen ist.

Mein Team in  Rival Stars Basketball sind die Mahjon50ers
Mein Team sind die Mahjon50ers

Tipps zum Spiel Rival Stars Basketball

  • Wenn ihr euch während eines Rivalenkampfes nicht entscheiden könnt, welchen Spieler ihr wählen sollt, wählt einfach einen Angreifer (Verteidiger) mit den niedrigsten Verteidigungsstatistiken (Angriff), damit diese niedrigen Statistiken später nicht verwendet werden
  • Ihr erhaltet auch dann Multiplayer-Punkte, wenn ihr ein Turnierspiel verloren habt – nämlich genau 10 (vor dem Update waren es nur 5)
  • Ihr könnt im Spiel kein Silbergeld mit echtem Geld kaufen (wenn ihr viel Geld habt). Die einzige Möglichkeit, dies mit echtem Geld zu erreichen, besteht darin, Goldgeld zu kaufen, dann Karten zu kaufen und Spieler zu verkaufen, um Silbergeld zu erhalten
  • Mit Grudge-Matches könnt ihr sehen, wer euch in Turnieren angegriffen hat, und könnt euch an ihnen rächen
Rival Stars Basketball bietet euch viele Spieler zur Auswahl
Rival Stars Basketball bietet euch viele Spieler zur Auswahl

Das sind die Features des Spiels Rival Stars Basketball

  • Schöne Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Gutes Gameplay
  • In globalen Turnieren tretet ihr gegen echte Gegner an
  • Rival Stars Basketball ist kostenlos spielbar, bietet aber ein paar Gegenstände zum Kauf mit echtem Geld an
  • Verschiedene Karten
  •  Optimiert eure Kartensammlung dank endloser Strategien und Spiele
  • Regelmäßige Bonusevents und Aktionen von deinem „Rival Stars“-Lliveteam!
  • Optionale In-App-Käufe
  • Weitere PikPok-Games erhaltet ihr hier

Fazit: Rival Stars Basketball ist ein sehr komplexes, aber sehr unterhaltsames Spiel. Ich befürchte aber, dass man schnell gezwungen sein wird, Geld ausgeben zu müssen, um erfolgreich gegen die GamerInnen bestehen zu können, die bereits Silber- oder Goldkartenspieler in ihren Reihen haben. Ich lass‘ mich überraschen.

Ein Tipp am Ende: Kennt ihr auch bereits Rival Stars Horse Racing?

Rival Stars Horse Racing ist von denselben Machern wie Rival Stars Basketball
Rival Stars Horse Racing – hier gibt es 5 Tipps zum Spiel