Paper.io 3D könnt ihr hier kostenlos spielen

Nach dem Erfolg von Paper.io gibt es jetzt nicht Teil 2, denn den gibt es schon, sondern eine 3D-Version des Spiels. Ob sich die Installation lohnt oder ob sie unnötig ist, erfahrt ihr hier. Ebenso, ob das Spiel eine Dauerwerbesendung ist. Die App ist zumindest kostenlos in den Stores zu haben.

Und das erwartet euch in Paper.io 3D: Direkt nach der Installation solltet ihr euren Spielernamen eingeben, damit ihr immer seht, wer ihr seid. Ich bin wie immer Mahjon.

Paper.io 3D kostenlos spielen

Nach jeder gespielten Partie wird euch angezeigt, wieviele andere Spieler ihr ausgelöscht habt. Und wieviel Prozent der Spielfläche ihr eingefärbt habt. Es gibt immer Sterne, die ihr gewinnen könnt und je größer eure Fläche geworden ist, desto mehr Sterne gibt es. Logisch!

Ihr müsst aufpassen, dass ihr nicht in euren eigenen Weg geratet. Achtet darauf, dass ihr vorausschauend spielt. Insofern das geht, weil das Spielfeld in 3D ist und die Oberfläche sich bewegt und ihr nicht mehr sehen könnt, was sich oberhalb so alles abspielt.

Habt einfach immer einen Blick auf eure Gegner und schaut nach, wieviel Prozent sie bereits geschaffen haben, denn dann könnt ihr euch ausmalen, wie viel Platz noch auf dem Spielfeld ist.

Solltet ihr von anderen Spielern ausgelöscht werden, weil sie euch berührt haben, könnt ihr euch ein Weiterspielen erkaufen (durch das aktive Anklicken von einem Werbevideo). Oder ihr beginnt von vorn. iOS-Spieler können die App hier laden.

Leider hat das Game erneut keinen Ton (wie schon in Aquapark.io & Co.) und relativ viele Werbeeinblendungen. Hier gibt es die Android-Version des Games.

Das sind die Features des Spiels Paper.io 3D

Fazit: Paper.io 3D ist ganz nett, nervt ziemlich schnell, aber ihr könnt es dennoch mal ausprobieren. Vielleicht bin auch ich nur nicht für dieses Game gemacht. Hier gibt es übrigens Paper.io 2.