Olympics Go von Nway gibt es hier (Credit: nWay)

In Olympics GO – Paris 2024 sind die Spiele bereits begonnen!

Letzte Aktualisierung vor 2 Tagen

Vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 werden in der französischen Hauptstadt die Olympischen Spiele stattfinden. Dazu passend gibt es jetzt die Spiele-App Olympics GO, die euch virtuell um Medaillen kämpfen lässt. Dominiert beispielsweise das Schwimmbad, meistert das Bogenschießen und geht in der Leichtathletik an eure Grenzen. Was euch erwartet, erfahrt ihr hier. Das Game hat auch jetzt erneut ein Update erhalten – was alles neu ist, erfahrt ihr hier.

Das Training eurer Athleten kann euch helfen, bei Sportveranstaltungen zu konkurrieren, was es einfacher macht, Sport-Minispiele mit höherem Schwierigkeitsgrad zu spielen. Wenn ihr beispielsweise Schwimmen trainiert, wird euer Schwimmer in der Lage sein, an Wettkämpfen mit höherem Schwierigkeitsgrad teilzunehmen. Ganz wichtig: Dieses Training hat jedoch keinen Einfluss auf andere Sportarten.

Das Training ist das A und O

Die Auswirkungen des Trainings eures Sportlers sind unmittelbar. Während olympische Athleten normalerweise Jahre brauchen, um in ihrer jeweiligen Disziplin zu trainieren, sind die Auswirkungen des Trainings im Spiel sofort zu spüren, wenn sie das nächste Mal den Sport ausüben.

Der offizielle Trailer zur Spiele-App

Jeder von euch beginnt mit dem 100 Meter-Lauf. Die Paradediziplin für jeden Sprinter und das Finale ist stets ein Medienereignis. Wer erinnert sich nicht gerne an Rennen mit Carl Lewis oder Usan Bolt? Habt ihr es genauso drauf?

Nach der Installation könnt ihr euer Land auswählen, für das ihr an den Start gehen wollt und euch einen Spielernamen vergeben. Konfiguriert euren Spieler (Gesicht, Haare etc.) und macht euch bereit für den ersten Wettkampf in Olympics GO – Paris 2024.

So gelingt euch vielleicht der Sieg über die 100 Meter: Um zu starten, müsst ihr schnell tippen, um vor dem Start des Rennens Energie zu sammeln. Der Balken am unteren Rand des Bildschirms füllt sich, wenn ihr auf den Bildschirm tippt, nimmt aber auch mit der Zeit ab.

Das Viertel- und das Halbfinale hatte ich gewonnen, im Finale wurde ich dann nur Dritte
Das Viertel- und das Halbfinale hatte ich gewonnen, im Finale wurde ich dann nur Dritte

Ihr müsst weiter tippen und dabei den Cursor unter dem roten Balken auf der rechten Seite des Balkens halten, bevor das Rennen beginnt. Wenn der rote Balken getroffen wird, wird der Fortschritt des Läufers zurückgesetzt, der Balken wird geleert und der Spieler muss den Balken wieder auffüllen, wodurch der Sprinter langsamer wird.

Ihr müsst euch in den ersten beiden Rennen qualifizieren, um die Medaillenrunde zu erreichen.

Es gibt insgesamt drei Rennen für den Wettkampf Leichtathletik – Leichtathletik 100 m: die Qualifikation, das Halbfinale und das Finale der Medaillenrunde.

Ich werde nur Dritte, schalte aber dennoch eine weitere Sportart frei: Das Bogenschießen.

Das Bogenschießen in Olympics Go ist relativ einfach - ihr braucht nur eine ruhige Hand
Das Bogenschießen in Olympics Go ist relativ einfach – ihr braucht nur eine ruhige Hand

In Olympics Go gibt es 12 olympische Austragungsorte – diese sind:

  • Leichtathletik – Leichtathletik 100 m
  • Bogenschießen
  • Fechten
  • Kunstturnen
  • Schießen – Skeet
  • Golf
  • Brechen
  • Radsport – Leichtathletik
  • Schwimmen – Freistil 100 m
  • Rudern
  • 3v3 Basketball
  • Skaten – Park

Für Basketball-Fans

Das 3 x 3-Basketball-Ereignis wird freigeschaltet, nachdem ihr Stufe 8 in Olympics GO – Paris 2024 erreicht habt, und kann über den Basketballplatz erreicht werden.

Olympics™ Go: Ihr müsst Level 8 erreicht haben, um Basketball spielen zu können (Credit: mWay)
Ihr müsst Level 8 erreicht haben, um Basketball spielen zu können (Credit: mWay)

Beim 3 x 3-Basketball-Event liegt der Schwerpunkt auf dem Schießen. Um zu spielen, tippt auf und haltet die Taste gedrückt, um den Bogen zum Zielen zu bewegen. Bewegt ihn nach links und rechts, um zu zielen. Sobald ihr den Ball anvisiert habt, hebt ihr den Finger, um ihn abzuschießen.

Olympics GO – Paris 2024 – das solltet ihr wissen

  • Ihr könnt alle 12 olympischen Austragungsorte auf eine maximale Stufe von 3 aufwerten, um mehr Fanpunkte zu generieren.
  • Jeder Austragungsort muss unabhängig voneinander aufgewertet werden. Wenn ihr zum Beispiel die Bogenschießanlage aufwertet, hat das keinen Einfluss auf die Stufe der anderen Anlagen. Die Aufwertung eines olympischen Austragungsortes erhöht die von diesem Ort generierten Fan-Punkte.
  • Energie wird im Laufe der Zeit automatisch erzeugt und ihr benötig sie, um an olympischen Wettkämpfen teilzunehmen. Die Energiekosten für die Teilnahme an einem olympischen Wettkampf hängen von der Schwierigkeitsstufe ab.
  • Euer maximaler Energievorrat erhöht sich auch je nach Spielerstufe. Höhere Spielerstufen haben einen höheren maximalen Energievorrat.
  • Ruhmespunkte werden durch den Gewinn von Medaillen bei olympischen Veranstaltungen (Bronze, Silber und Gold) verdient. Ruhmespunkte werden im Laufe des Spiels automatisch als Maß für die Erfahrung des Spielers gesammelt und dienen dazu, die Stufe des Spielers zu erhöhen, wodurch indirekt zusätzliche olympische Austragungsorte und Ereignisse freigeschaltet werden.
  • Wenn ihr Gebäude in der Nähe eurer olympischen Austragungsorte platziert, erhöht sich die Anzahl der Fan-Punkte, die ihr für diesen Ort erhaltet. Es ist zwar keine Voraussetzung, aber ihr solltet auch Gebäude um eure olympischen Austragungsorte herum platzieren, um die Anzahl der Fan-Punkte zu maximieren, die ihr generiert.

Was sind Flammen-Edelsteine und wofür werden sie verwendet?

Flammen-Edelsteine können nur im Laden durch In-App-Käufe erworben werden. Flammen-Edelsteine können ausgegeben werden, um Athleten-Outfits und Anpassungen freizuschalten und um sie in Energie- und Fan-Punkte umzuwandeln.

Euer Flammen-Edelstein-Guthaben wird oben auf dem Bildschirm durch das Flammen-Edelstein-Symbol angezeigt.

Wozu braucht man Fan-Punkte im Spiel?

Fan-Punkte werden im Laufe der Zeit an euren olympischen Austragungsorten in der Stadt gesammelt. Je beliebter ein Austragungsort wird, desto mehr Fans werden von diesem Ort angezogen.

Ihr könnt die Anzahl der Fan-Punkte, die von einem olympischen Austragungsort generiert werden, erhöhen, indem ihr den Austragungsort aufwertet und unterstützende Gebäude und Dekorationen um den Austragungsort herum platziert.

Fan-Punkte für das Training von Athleten

Fan-Punkte können für das Training eurer Athleten verwendet werden. Die Anzahl der Fanpunkte, die für das Training eines Athleten für jede Sportart benötigt werden, hängt von der Trainingsstufe des Athleten für diese Sportart ab. Je höher die Trainingsstufe, desto mehr Fanpunkte werden für das Training benötigt.

Wissenswertes über die Olympischen Spiele in Paris

Es ist bereits das dritte Mal, dass Paris die Olympischen Spiele ausrichtet (nach den Spielen 1900 und 1924). Es werden 32 Sportarten und 329 Wettbewerbe stattfinden, darunter die neuen Disziplinen Sportklettern, Skateboarding, Surfen und Breakdance.

Das Stade de France ist das Hauptstadion, in dem die Eröffnungs- und Abschlusszeremonien sowie die Leichtathletik-Wettbewerbe stattfinden werden. Der Veranstaltungsort für die Schwimm- und Wasserballwettbewerbe ist die Paris La Défense Arena und die Seine wird für bestimmte Ruder- und Kanusportwettbewerbe genutzt.

Direkt nach den Olympischen Spielen finden vom 28. August bis zum 8. September 2024 die Paralympischen Spiele statt, ebenfalls in Paris.

Die App hat bereits ein Update erhalten

– Aktualisierte Sportarten, um einen schnelleren Wettbewerb zu ermöglichen
– Erfolge hinzugefügt
– Bestenlisten für jede Sportart hinzugefügt
– Statistiken für jede Sportart hinzugefügt
– Feedback für Boost-Vorteile hinzugefügt
– Schaltet höhere Schwierigkeitsgrade frei, wenn ihr die Goldmedaille holt

Fazit: Olympics GO – Paris 2024 ist ein netter Spaß. Probiert es aus! Die Steuerung ist einfach und nach meinem Geschmack hätten es gerne mehr Sportarten sein können.

Weitere Sportspiele gibt es an dieser Stelle.