7 Tipps zum Spiel Monopoly Solitaire

Monopoly Solitaire ist ein cooler Mix aus dem Klassiker Monopoly und dem Kartenspiel Solitär. Dass das funktionieren kann und auch noch Spaß macht, haben die Macher von MobilityWare mit diesem Gratisspiel bewiesen. Auch in dieser Variante geht es darum, ein echter Immobilienmogul zu werden – und nicht im Gefängnis zu landen. Wie euch das am besten gelingt? Das erfahrt ihr hier. Monopoly Solitaire ist kostenlos für iOS und Android in den jeweiligen Stores zu haben.

Und so funktioniert Monopoly Solitaire: Das Spiel ist ein rundenbasiertes Strategiespiel mit einem Einzelspieler gegen 3 computergesteuerte Gegner. Wenn ihr in Solitaire gut abschneidet, werdet ihr auf dem Monopoly-Spielbrett (das übrigens so gestaltet ist, wie wir es seit Ewigkeiten kennen) weiterkommen.

Monopoly Solitaire ist ein toller Spaß für junge und alte SpielerInnen

Je nachdem, wie das Spiel konfiguriert ist, muss eine bestimmte Anzahl von Karten in die Foundation „eingetaucht“ werden, um sich für einen Würfelwurf zu qualifizieren. Wenn die Fortschrittsanzeige voll ist, würfelt ihr sofort und ein Brettspielzug wird eingeleitet.

Monopoly Solitaire
Monopoly Solitaire

Wenn ihr all eure Karten in euer Fundament verschiebt, wird davon ausgegangen, dass ihr dieses Deck „abgeschlossen“ habt. An diesem Punkt erhaltet ihr ein neues Deck und beginnt ein neues Solitaire-Spiel.

Jeder Spieler beginnt in dem Hasbro-Spiel als Hund. Eure ersten Gegner sind Top Hat, T-Rex und Ducky und habt 10.000 Münzen zu Beginn zur Verfügung. Ihr wisst, worum es geht? Richtig: Ihr solltet am Ende das meiste Geld besitzen.

Falls niemand von euch jemals eine Partie Solitaire (oder Solitär) gespielt hat, kann sich die Regeln in dieser App anzeigen lassen. Aber kurz zusammengefasst: In dem Kartenspiel geht es darum, Karten von K bis A mit wechselnden Farben (Kreuz, Karo & Co.) zu stapeln.

Monopoly Solitaire: Im Gefängnis war ich auch bereits
Im Gefängnis war ich auch bereits

Wenn ihr direkt losstartet, seht ihr, dass ihr im unteren Spielfeldbereich Solitaire-Aufgaben meistern müsst und eure Monopoly-Spielzüge im oberen Bereich angezeigt werden.

Sammelt Immobilien, kauft Häuser und Hotels und verdient Miete, um euch eine goldene Nase zu verdienen. Denn nur dann werdet ihr das Spiel gewinnen.

Tipps zum Spiel Monopoly Solitaire

  • Der Diebstahl einer Immobilie bringt kein Geld ein
  • Spieler, die aufgrund ihres Wurfs einfach auf dem Gefängnisfeld landen, werden auf den Außenbereich mit der Aufschrift „Just Visiting“ gesetzt. Landet ihr also auf Just Visiting, passiert nichts, stattdessen werden die Spieler freigelassen, die zuvor im Gefängnis waren
  • Seid ihr im Knast, könnt ihr entkommen, wenn ihr das tut: kann entkommen, indem ihr die Aktionskarte „Raus aus dem Gefängnis“ nutzt – während ihr Solitaire spielt
  • Eisenbahnen sind eine einzigartige Art von Eigentum, deren Wert abhängig davon steigt, wie viele ihr besitzt, im Gegensatz zu seinen eigenen einzigartigen Upgrades. Bis ein Spieler alle vier Eisenbahnen besitzt, können die Eisenbahnen niemals „gesperrt“ oder „aufgerüstet“ werden und gelten immer als gestohlene Immobilien
Schnell werdet ihr im Spiel einen Straßenzug gekauft haben
Schnell werdet ihr im Spiel einen Straßenzug gekauft haben

So kauft ihr in Monopoly Solitaire Immobilien

Wenn ihr auf einem Grundstücksfeld landet, das derzeit keinem anderen Mitspieler gehört, könnt ihr das Grundstück kaufen. Ihr geltet dann als Eigentümer der Immobilie. So lange ihr der Eigentümer der Immobilie seid, wird dieser Wert jedes Mal erhoben, wenn jemand GO passiert.

Alle neu gekauften Immobilien erhalten zu Beginn ein Haus. Wenn ihr auf einem Eigentumsfeld landet, das einem anderen Spieler gehört, könnt ihr das Eigentum „stehlen“ und geltet dann als Eigentümer.

Das sind die Features des Spiels Monopoly Solitaire

  • Einfache Handhabung
  • Schöne Grafiken
  • Kommt ihr ins Gefängnis, ertönt eine Polizeisirene
  • Solltet ihr im Solitaire-Part des Spiels einmal nicht weiterkommen, klickt auf die Glühbirne, die euch eine Hilfe anzeigt
  • Optionale In-App-Käufe
  • Bekanntes Gameplay (beider Spiele)

Fazit: Monopoly Solitaire ist ein schöner und unterhaltsamer Spaß. Ich finde, dass es schöner wäre, wenn man das Spiel auch waagerecht mit dem Smartphone in den Händen spielen könnte. Denn bei den Kartenspiel-Parts sind mir die Karten zu nah beieinander. Das kann aber auch an meinem Alter und nicht am Spiel liegen. Weitere Solitaire-Spiele gibt es an dieser Stelle.