Mobile Legends - Bang Bang

Mobile Legends – Bang Bang ist eines der bekanntesten e-Sport-Games weltweit

Mobile Legends – Bang Bang ist ein 5v5 MOBA-Spiel, in dem es actionreich zugeht. Wählt einen Lieblingshelden und entwickelt das perfekte Team – und zwar zusammen mit euren Mitstreitern. Kämpft auf 3 Reihen, um die gegnerischen Türme zu erobern. Und damit ihr das besser als andere GamerInnen könnt, gebe ich euch hier einige Tipps zum Spiel.

In Mobile Legends – Bang Bang kämpfen immer zwei Teams gegeneinander. Es geht darum, die Basis des Feindes zu erreichen und zu zerstören, während man seine eigene Basis verteidigt. Es ist also auch ein waschechtes Tower-Defense-Spiel.

Zu Beginn des Spiels darf jeder Spieler einen Helden auswählen. Jeder Held hat eine einzigartige Reihe von Attributen und Fähigkeiten. Aktuell gibt es 92 Helden!

Mobile Legends – Bang Bang hat ein Update erhalten

Schwächere computergesteuerte Charaktere, sogenannte „Schergen“, erscheinen in Teambasen und folgen drei Spuren zur gegnerischen Teambasis, um gegen Feinde und Türme zu kämpfen. In jedem Team gibt es fünf Spieler, die jeweils einen Charakter steuern, der als „Held“ bezeichnet wird, und zwar mithilfe von Analog- / Joystick-Steuerelementen.

Helden können in sechs verschiedene Rollen eingeteilt werden: Schütze, Assassine, Magier, Unterstützung, Kämpfer und Panzer.

Ein Kampf dauert in Mobile Legends – Bang Bang 10 Minuten

Die Vorbereitung dauert nur 10 Sekunden, die Schlacht dauert 10 Minuten, angefangen beim ruhigen Spielbeginn, über das Aufleveln bis hin zur wilden Schlacht. Keine langweiliges Warten und Farmen, sondern wilde Action und großartige Siege. Überall und jederzeit.

Gewinnt Schlachten, um euren Charakter zu verbessern, Zugang zu mächtigeren Fähigkeiten (Kampfzauber) zu erhalten und die Chance zu erhalten, in einem Ranglistenspiel, einem wettbewerbsfähigen saisonalen Spielmodus, zu spielen.

Blockt Schaden ab, kontrolliert den Gegner und heilt eure Verbündeten! Wählt aus Tanks, Magiern, Schützen, Attentätern, Support, uvm., um eurem Team zum Sieg zu verhelfen. Es werden laufend neue Helden veröffentlicht – und das auch noch nach Jahren, denn das Game ist nicht brandneu, sondern schon fünf Jahre auf dem Markt.

Mobile Legends - Bang Bang
Mobile Legends – Bang Bang

Euch wird eine Vielzahl von Helden für jede Rolle angeboten, aber nicht alle sind sofort verfügbar, da ihr Battle Points – gewonnen aus gewonnenen Schlachten – ausgeben müsst, um weitere Helden freizuschalten.

Tipps zum Spiel Mobile Legends – Bang Bang

  • Panzer haben eine hohe Verteidigung und Trefferpunkte (HP), was sie ideal für das Anführen einer Ladung macht, da sie viel Schaden erleiden können
  • Assassinen sind aufgrund ihrer niedrigen HP schwach, können aber viel Schaden verursachen, was sie ideal macht, um einen Feind schnell auszuschalten, ohne zu lange zu verweilen
  • Wenn ihr einen Nahkampfcharakter mit ausgeglichenen Statistiken wollt, ist ein Kämpfer möglicherweise die beste Wahl
  • Magier verfügen über magische Kräfte mit großen Fähigkeiten und sind eine wichtige Komponente in jedem Team. Ein Unterstützungscharakter hilft Verbündeten, indem er sie heilt oder mit Schilden schützt
  • Bei Ranglistenspielen werdet ihr in eine von sieben Divisionen eingeteilt, vom niedrigsten Schwierigkeitsgrad (Krieger) bis zur höchsten Stufe (Mythos)
  • Wenn ihr ein Ranglistenspiel auf Krieger-Ebene gewinnt, erhaltet ihr 1.000 Battle Points

Warum ist das Spiel so beliebt?

Das Spiel hat seit seiner Einführung über 500 Millionen Downloads generiert – und aktuell gibt es noch 75 Millionen aktive Spieler. Ein Großteil der Fans kommt aus Südostasien, denn da ist das Game bereits legendär und ein eSport-Titel. Und damit lässt sich sehr viel Geld machen (also als Spieler)

Mobile Legends - Bang Bang
Mobile Legends – Bang Bang

Die Philippinen haben zum Beispiel eine eigene Mobile Legends-Esportliga namens MLBB Professional League. Vor kurzem wurde die vierte Saison abgeschlossen, in der Sunsparks die Meisterschaft gewann und den Löwenanteil des Preispools von 54.000 US-Dollar gewann.

Wenn ihr euch ein wenig auskennt, werdet ihr vielleicht mitbekommen haben, dass Riot Games, die Macher des Spiels League of Legends, Klage gegen die Macher von diesem Spiel eingereicht haben. Sie sahen zu viele Ähnlichkeiten zu ihrem Erfolgsspiel. Entscheidet selbst, ob ihr das auch so seht. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Das ist alles neu in Mobile Legends – Bang Bang

1. Der neue Held: Phoveus wird im Mai veröffentlicht und ist durch den Austausch im 515 Party Treasure Event kostenlos erhältlich
2. Überarbeiteter Held: Bane, the Lord of the Heptaseas
3. Überarbeiteter Ravage Modus: Ihr spielt jetzt alle als Beatrix, ausgerüstet mit verschiedenen Waffen Versucht, alle Aquamarines zu bekommen, die auf der Karte erscheinen, um den Sieg zu erringen

Fazit: Mobile Legends – Bang Bang wird Genre-Fans gefallen. Da bin ich mir sicher!

Ähnliche Spiele erhaltet ihr hier.