Milk Farm Tycoon

Mit diesen 5 Tipps werdet ihr zum besten Milchbauern in Milk Farm Tycoon

Letzte Aktualisierung vor 9 Monaten

Es gibt unglaublich viele Tycoon-Spiele auf dem Markt, die sich thematisch mit einem Motiv befassen. Es gibt Immobilien-Tycoon-Apps, welche für Trödelmartk-Fans und jetzt auch einen für Milchliebhaber: Milk Farm Tycoon. Was euch in diesem Gratisspiel erwartet, für wen es sich lohnt und wie ihr es spielt, erfahrt ihr hier. Milk Farm Tycoon ist natürlich für iOS und Android in den Stores zu haben.

Milk Farm Tycoon von den Eastside Games Studios kommt in den Bewertungen aktuell nicht so gut weg, denn es erhält aufgrund fehlender, deutscher Übersetzung und aufgrund der geringen Missionsanzahl nur eine Drei-Sterne-Bewertung. Mal sehen, wie mir das Spiel gefällt, das ich auf einem iPhone 13 teste.

In Milk Farm Tycoon ist Lily der Star

Wer sich den Trailer anschaut, wird sofort wissen, ob ihn das Game interessiert, aber oftmals sind diese besser als das eigentliche Spiel – nicht aber so bei diesem. Ihr bekommt, was ihr hier seht.

Das Spiel hat eine süße Story, denn ein alter Milchbauer ist nicht mehr in der Lage, seine Milchfarm alleine zu betreiben, sodass er auf die Hilfe seiner Enkelin angewiesen ist. Und sie scheint die geborene Milchbäuerin zu sein.

Als Erstes müsst ihr Kühe kaufen – logisch, denn ohne Kuh keine Milch. Euer erstes Spielziel ist es, vier Tiere zu kaufen. Da ihr genügend Geld habt, ist die erste Mission auch schon erfüllt. Die nächste ist auch logisch, denn ihr benötigt Milchställe. Wer es wissen will: Die erste Farm steht übrigens in Kansas und heißt Green Farm.

Milk Farm Tycoon
Milk Farm Tycoon lässt euch auch Kühe melken – in einem Extraspiel

Stellt weitere Mitarbeiter ein, denn der alte Mann und Lily werden diesen hoch technisierten Hof nicht alleine betreiben können.

Die nächsten Aufgaben lauten: Sammelt vier Milchkrüge ein (milk jugs) und kassiert euer Geld ein. All das erledigt ihr mit einem Fingertipp. Zu Beginn des Spiels müsst ihr ein wenig Geduld aufbringen, weil ihr nicht in Sekundenschnelle Geld einnehmt. Nutzt die Zeit und schaut euch um, damit ihr wisst, was es alles zu errichten gibt.

Nach wenigen Spielminuten gehören mir schon zwei Farmen
Nach wenigen Spielminuten gehören mir schon zwei Farmen

Auch wenn ihr nicht spielt, sammelt ihr Geld ein (aber nur, wenn das Spiel weiterhin läuft) und dieses solltet ihr als Nächstes einsetzen, um eine Buttermaschine zu errichten. All das ist wichtig, weil im späteren Verlauf sämtliche Milchprodukte an den Mann und die Frau gebracht werden müssen.

Milk Farm Tycoon
Milk Farm Tycoon

Und man kann das Spiel auch spielen, wenn man kein Englisch kann – zumal das Game euch anzeigt, worauf ihr klicken müsst.

Eine Anmerkung: Die erste Farm dient mehr oder weniger als Einführung. Wundert euch also nicht, wenn ihr nicht alle Bereiche im unteren Spielfeld anklicken könnt, denn einiges ist erst auf der vierten Farm möglich.

Das Spiel kann zu Beginn gut gespielt werden, denn es erscheint keine Werbung. Die Frage ist, wann man gezwungen sein wird, echtes Geld auszugeben, um weiterzukommen.

Seht zu, dass ihr eure Werkstätten immer wieder erweitert, um schneller viel Geld zu verdienen
Seht zu, dass ihr eure Werkstätten immer wieder erweitert, um schneller viel Geld zu verdienen

Denn je größer die Produktionsstätten sind, desto teurer werden diese Upgrades. Und ich weiß, dass ich schnell die Geduld verliere und keine Lust haben werden, drei Stunden auf eine Weiterentwicklung zu warten.

Das sind die Features des Spiels Milk Farm Tycoon

  • Schöne Story
  • Gute Grafiken und passende Musik
  • Viele Missionen, die erfüllt werden müssen
  • Man verdient kein Geld, wenn man offline gewesen ist
  • Baut Produktionsstätten auf, denn aus Milch kann man nicht nur Butter machen (es gibt auch eine Produktionsstätte für Yoghurts, Kakao, Frischkäse & Co.)
  • Einfache Handhabung
  • Nur auf Englisch verfügbar
  • Verschiedene Farmen
  • Optionale In-App-Käufe
  • Es gibt auch einen VIP-Club, den ihr aber meiner Meinung nach ignorieren könnt
Milk Farm Tycoon: In weiteren Minispielchen könnt ihr Geld gewinnen
Milk Farm Tycoon: In weiteren Minispielchen könnt ihr Geld gewinnen

Fazit: Mir gefällt, was ich jetzt gut und gerne eine Stunde gespielt habe. Ich mag die Grafiken, die Nebenbeigeräusche und die Vielzahl der Aufgaben. Dieses Game muss sich hinter keinem anderen Tycoon-Spiel, die es hier beispielsweise gibt, verstecken.