Memoria ist ein cooles Quiz-Abenteuer mit über 100.000 Fragen

Memoria ist die passende Quiz-App für alle, die keine Lust mehr auf Quizduell & Co. haben. Das Schöne an diesem Gratisspiel ist, dass ihr es auch mit euren Freunden spielen könnt. Und ja, auch in diesem Spiel kommt Werbung vor, aber die hält sich im Vergleich zu anderen Quiz-Apps in Grenzen. Natürlich ist Memoria kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben.

So spielt ihr das Quiz Memoria: Nach der Installation könnt ihr entweder als Gast oder mit einem bereits bestehenden Konto spielen. Wenn ihr wisst, dass ihr gegen eure echten Freunde spielen wollt, loggt euch am besten gleich mit eurem Facebook-Account ein – oder aktiviert das Game Center. Wählt im Anschluss euren Avatar und wartet auf euren ersten Gegner, der live gesucht wird.

Memoria wird von Runde zu Runde schwieriger

Die ersten Aufgaben eines Matches sind relativ einfach. Es wird euch eine Frage eingeblendet und vier Antwortmöglichkeiten gegeben. Lest schnell und beantwortet noch schneller die Frage. Ihr könnt immer sofort erkennen, ob eure Konkurrenten richtig oder falsch geantwortet haben.

Memoria lässt euch Wissenssterne gewinnen. Sobald ihr genügend habt, könnt ihr einen neuen Ort erkunden. Ihr werdet ein bis zwei Runden spielen müssen, um 35 Sterne zu erhalten (vorausgesetzt, ihr gewinnt eure Partien), um einen neuen Ort aufzudecken.

Es gibt vor dem Start einer neuen Partie nicht die Möglichkeit, eine Rubrik auszuwählen. Das ist aber nicht schlimm, denn somit bleibt das Quiz fairer. Ihr könnt aber sicher sein, dass die Fragen gut gemischt sind und es aus allen Bereichen Fragen gibt.

Es ist also nicht schlimm, wenn ihr euch in Chemie oder Kunst nicht besonders gut auskennt, denn auch wenn man 1-2 Fragen falsch beantwortet, hat man immer noch die Chance, die Partie gegen die vier weiteren Mitspieler für sich zu entscheiden. Denn diese müssen auch erst einmal alles richtig beantworten.

Einige Fragen als Beispiel

„Welche Farbe ist nicht in der deutschen Flagge vorhanden?“. „Welcher Fluss ist der längste in Europa?“. „Wie lautet das chemische Zeichen für Helium?“. „Welcher Künstler schnitt sich ein Ohr ab?“ – ihr merkt, die Fragen sind zu schaffen!

Hier einige Tipps zum Quizspiel

  • Ihr könnt auch immun sein. Denn Immunität erlaubt es euch, das Spiel fortzusetzen, auch wenn ihr die zulässige Anzahl von Fehlern gemacht habt
  • Bevor eine neue Runde startet, seht ihr bereits die vier Antwortmöglichkeiten am unteren Bildschirmrand. Das kann ein entscheidender Vorteil sein. Nutzt diesen!
  • Ihr könnt euren Fehler auch wiedergutmachen, indem ihr das Radiergummi nutzt, um wenigstens noch einen Wissensstern zu erhalten
Es gibt leichte Fragen wie diese in Memoria - und welche, die es in sich haben
Es gibt leichte Fragen wie diese in Memoria – und welche, die es in sich haben

Es gibt verschiedene Aufgaben, die ihr meistern müsst

Einige der Aufgaben sind einfach und lauten beispielsweise „Beende 5 Quizze“ oder „Beantworte 50 Fragen richtig“. Ihr könnt euch aber denken, dass die Fragen schwerer werden und es in höheren Levels richtig zur Sache geht. Dann kann die Aufgabe schon einmal lauten, 150 Wissenssterne in einem Quiz zu gewinnen.

In der Anfangsphase waren meine Gegner in Memoria chancenlos - vielleicht, weil ich schneller lesen kann
In der Anfangsphase waren meine Gegner in Memoria chancenlos – vielleicht, weil ich schneller lesen kann

Um das zu schaffen, müsst ihr meiner Meinung nach aber ein Upgrade durchführen, das ihr mit euren verdienten Münzen freischalten könnt. Denn wer beispielsweise 1.500 Münzen ausgibt, kann ein Dauer-Upgrade durchführen. Dadurch werdet ihr zwei Stunden lang einen erhöhten Bonuseffekt nutzen können.

Weitere Quiz-Apps erhaltet ihr hier – mit dabei ist u. a.