Mad Skills Motocross 3 (pexels-roger-lagesse)

Mad Skills Motocross 3 ist ein absoluter Süchtigmacher

Mad Skills Motocross 3 ist, der Titel verrät es, bereits die dritte Version des beliebten Motocross-Spiels aus dem Hause Turborilla. Selbst Profifahrer spielen und lieben dieses Game, das es kostenlos für iOS und Android gibt. Dass der 3D-Crossspaß wirklich Bock auf echtes Fahren macht, werdet ihr euch denken können. Und ob sich die Installation auch wirklich lohnt, erfahrt ihr hier. Zudem verrate ich euch einige Tipps zu Mad Skills Motocross 3.

Das Game ist ein waschechtes Side-Scrolling-Rennspiel und der neue Teil eines Franchise, das bereits mehr als 55 Millionen Downloads auf Mobiltelefone verzeichnen konnte und zu einem Teil der globalen Action-Sport-Kultur geworden ist. Selbst Profifahrer spielen mit und sind begeistert.

Mad Skills Motocross 3  lässt euch die Beschleunigung, das Gewicht des Motorrads, das Drehmoment und die Federung spüren. Ganz neu: Ihr könnt jetzt auch zum ersten Mal in Mad Skills Motocross einen Whip machen. Ihr wisst nicht, was ein Whip ist? Kein Problem: Bei einem Whip wird das Motorrad in der Luft flach auf die Seite gelegt. Das sieht spektakulär aus!

Mad Skills Motocross 3 ist physikbasiert

Im Spiel tretet ihr gegen andere Spieler an und versucht, die Ziellinie zu erreichen. Einfaches Rennen, oder? Jede Strecke ist jedoch sehr hügelig, so dass es schwierig werden kann, wenn ihr nicht aufpasst. Gut zu wissen: Ihr fahrt auf der ganzen Welt – so auch in Deutschland, Kanada und Island.

Mad Skills Motocross 3
Mad Skills Motocross 3 reagiert so wie im realen Leben

Aber immer schön der Reihe nach. Bevor ihr loslegt, solltet ihr euch mit einem Konto einloggen. Das kann euer Facebook-Account sein oder die eures Betriebssystems (also iOS oder Android). Gebt euren Spielernamen ein (ich bin Mahjon1208) und startet in der Roakie Road euer erstes Rennen.

Achtet auf die Herausforderungen, die euch am linken Bildschirmrand angezeigt werden. Im Anfänger-Modus sind diese noch einfach und lauten beispielsweise „Erziele insgesamt 6 Sekunden Sprungdauer“ oder „Gewinne in unter 19 Sekunden“.

Das erste Rennen wird jeder gewinnen, denn die Steuerung ist selbsterklärend und die ersten Gegner nicht besonders trickreich oder schneller. Sammelt Münzen ein und kassiert Rep-Punkte ein (also Reputationspunkte, was nichts anderes als Erfahrungspunkte sind). Wenn ihr neugierig seid, könnt ihr nach jedem Rennen einsehen, wie gut ihr ward.

Mad Skills Motocross 3 bietet euch eine gute Statistik
Noch sieht meine Statistik mau aus, aber das wird sich schnell ändern

Es gibt es eine ausführliche Statistik in Mad Skills Motocross 3, die euch sagt

  • wie viele Flips ihr absolviert habt
  • wie viele Unfälle ihr bereits hattet
  • wie viel Zeit ihr bereits gefahren seid
  • wie viele Unfälle ihr pro Minute verschuldet habt
  • wie viele Versuche ihr bereits gestartet habt

Euer zweites Rennen in Mad Skills Motocross 3 führt euch dann „Into the Woods“. Wieder erwarten euch eure Gegner bereits an der Startlinie und sobald ihr auf den grünen Button drückt, geht das Rennen los. Stürzt ihr, könnt ihr auf das Emoji-Icon auf der rechten Seite drücken und ihr startet erneut.

Aber: Gerade zu Beginn des Spiels habt ihr noch so eine Art Welpenschutz und trefft nicht auf wirklich schwierige Gegner, sodass ihr auch nach einem Sturz weiterfahren und noch Siegchancen haben könnt.

In Deutschland finden auf diesen Strecken Quali-Rennen statt: Rookie Road, Into the Woods, Path the Ancient, Rock it, Climb and Fall, Flying Low, Going Down, Bumby, They see me rolling. Habt ihr all diese Strecken gemeistert, geht es zum Großen Preis von Deutschland.

9 Tipps zum Spiel Mad Skills Motocross 3

  1. Da Mad Skills Motocross 3 so hügelige Strecken hat, ist die Balance für euren Erfolg von entscheidender Bedeutung ist. Beim Überfahren jedes kleinen Hügels gewinnt ihr Luft, was dazu führt, dass ihr euch nach vorne oder hinten beugen müsst, um einen bösen Sturz abzuwenden
  2. Ihr könnt euch aber nach einem Crash wieder aufrichten und möglicherweise immer noch gewinnen
  3. Bei einer Meisterschaft könnt ihr innerhalb des Zeitlimits beliebig oft neu starten
  4. Die Tracks können ziemlich kurz sein, so dass da draußen nicht viel Platz für Fehler ist. Behaltet also im Auge, in welche Richtung euer Fahrer fällt und trefft den richtigen Pfeil, um ihn in die richtige Richtung zu lenken, bevor er landet und dann zur Ziellinie rollt
  5. Da es sich bei dem Game um ein Rennspiel handelt, ist es das Ziel, etwas Geschwindigkeit zu haben. Eine Möglichkeit, Geschwindigkeit zu gewinnen? Macht einen Wheelie. Wenn ihr jemals Grand Theft Auto V gespielt habt und auf einem Motorrad gefahren seid, werdet ihr feststellen, dass ein Wheelie euch dabei hilft, schneller zu werden
  6. Das gleiche gilt hier für Mad Skills Motocross 3. Es ist nur ein wenig schwieriger, es zu perfektionieren, aber es erhöht den Spaß und die Herausforderung. Und dann, wenn ihr es einmal beherrscht, werdet ihr wahrscheinlich ein Gefühl der Befriedigung verspüren. Wenn ihr den Pfeil haltet, um einen Backflip zu machen, könnt ihr einen Wheelie ausführen, wenn ihr auf dem Boden seid
  7. Es gibt auch eine Währung im Spiel. Sogar mehrere: So könnt ihr Silbermünzen und Erfahrungspunkte kassieren (diese erhaltet ihr für das Abschließen von Erfolgen). Bike-Upgrades oder eine Meisterschaftsserie bringt euch Goldmünzen ein. Diese Währungen werden im Game dann verwendet, um euer Motorrad zu verbessern. Logisch

“Wir haben lange an diesem Spiel gearbeitet und uns dabei mit Spielern und echten Motocross-Rennfahrern beraten, und wir sind wirklich stolz auf das Spiel, das wir bald veröffentlichen werden”, sagt Turborilla CEO Mattias Wiking.

Mehr zu den Whips in Mad Skills Motocross 3

Das Bike quer in die Luft und seitwärts zu legen, ist nicht nur extrem spaßig und cool, sondern hilft den schnellstem Fahrern, ihre Rundenzeiten zu verkürzen. Wenn man den Whip beherrscht, hat man mehr Spuren zur Auswahl, erreicht eine flachere Flugbahn, wodurch das Tem­po gehalten werden kann. iOS-GamerInnen erhalten die App an dieser Stelle.

Ihr könnt mit einem Whip eure Flugbahn in der Luft ändern, um einen Zusammenprall zu verhindern. Außerdem schadet es nicht, ein Bike, das quer fliegt, kontrollieren zu können, wenn es einen mal seitlich versetzt. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Mad Skills Motocross 3
Passt alles in dem Spiel an, um unique unterwegs zu sein

Die Anpassungsoptionen enthalten sowohl reale, als auch Fantasie-Marken und Motocross-Enthusiasten und Gelegenheitsspieler gleichermaßen zufriedenstellen.

Rüstet euer Motorrad in Mad Skills Motocross 3 regelmäßig auf

Natürlich solltet ihr euer Motorrad immer wieder aufrüsten, denn das tut die Konkurrenz auch. Ihr könnt alles an eurem Bike verbessern. Vom Lenker über den Motor bis hin zu allem anderen, einschließlich der Räder, Reifen und Federung.

Jedes dieser Teile eures Bikes trägt zu unterschiedlichen Eigenschaften bei. Die Attribute sind Geschwindigkeit, Beschleunigung, Handling, Traktion und Gewicht.

Wenn ihr mit dem Finger über jedes Teil fahrt, seht ihr, welche Attribute bestimmte Teile eures Bikes verbessert. Ihr werdet beispielsweise feststellen, dass eine Aufrüstung eures Motors eure Geschwindigkeit, Beschleunigung und Traktion verbessert.

Das sind die Features des Spiels Mad Skills Motocross 3

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Viele Strecken
  • Sehr viele Aufrüstungsmöglichkeiten
  • Erfüllt Quests
  • Ausführliche Statistiken
  • Gute Motorrengeräusche
  • Startet ein Rennen immer wieder neu, wenn ihr euch lang gemacht habt
  • Verschiedene Spielwährungen
  • Optionale In App-Käufe
  • Tretet gegen echte Menschen an

Fazit: Mad Skills Motocross 3 ist ein toller Spaß. Wenn ihr einige Runden gefahren seid, werdet ihr automatisch versuchen, in die Knie zu gehen, wenn ihr die Hügel hinabrast. Das ist mir schon bei dem Arcade-Spiel Tiny Wings immer passiert, aber bei diesem Spiel ist es noch heftiger. Seid gewarnt, denn dieses Rennspiel kann süchtig machen. Ich bin erst in Level 9 und kann noch nicht wirklich sagen, wie gut meine Siegchancen in schwierigeren Levels sein werden und wie nötig es sein wird, echtes Geld auszugeben, um mein Bike zu verbessern. Aber bis dato fühle ich mich sehr, sehr gut unterhalten.

Ähnliche Spiele erhaltet ihr hier.