June's Journey

Veranstaltet euer eigenes Rodeo in June’s Journey

June’s Journey ist ein tolles Highlightspiel, das von Wooga immer wieder aktualisiert, erweitert und verbessert wird. Ihr müsst es laden, falls ihr es spannend mögt. Damit ihr besonders erfolgreich seid, verrate ich euch hier einige Tipps zum Spiel. Und falls ihr es bereits geladen habt, solltet ihr es aktualisieren, denn jetzt wird im Game Sommer gefeiert!

Und falls ihr das mobile Game noch gar nicht kennt: In dem Krimispiel June’s Journey ist es eure Aufgabe, einen Mörder zu finden – und ein Liebesnest aufzubauen. Dazu müssen gut versteckte Gegenstände gefunden werden. Wer auf dieses Genre abfährt, kann das Spiel bedenkenlos laden, zumal es kostenlos ist (Update vom 20. September 2020).

June’s Journey könnt ihr kostenlos spielen

Und das erwartet euch in June’s Journey: Natürlich hat das Spiel auch eine Story, die wie immer dramatisch klingt. Ihr begleitet June in den 1920er-Jahren nach New York, um einen Mord aufzudecken.

June's Journey
June’s Journey ist seit vielen Monaten eines meiner Lieblingsspielchen

Durch den rätselhaften Tod ihrer Schwester muss die Protagonistin June die Rolle der Erziehungsberechtigten für ihre Nichte übernehmen.

Gemeinsam begeben sich die beiden auf ein Abenteuer voller spannender Begebenheiten, die sie sich nicht hätten erträumen können. Dazu reist ihr beispielsweise in das New York der 1920er-Jahre.

Wie bei jedem anderen Wimmelbildspiel ist es auch hier eure Aufgabe, Gegenstände zu finden. Das ist mal ein Kronleuchter, mal eine Spinne, eine Nadel oder auch eine Träne. Solltet ihr einmal nicht weiterkommen, klickt auf die Glühbirne am rechten Bildschirmrand. Diese füllt sich immer wieder auf.

Jedes Kapitel enthält fünf Wimmelbild-Szenen und eine abschließende „Abenteuer-Szene“, in der ihr die tieferen Geheimnisse der Geschichte freischalten könnt. Die „Abenteuer-Szene“ hat ein mehr Puzzle-orientiertes Gameplay, außerdem gibt es für den schnellen Abschluss keinen Zeitbonus.

Sollte ein Level wirklich zu schwierig sein, geht wie folgt vor

Vielleicht ist euch Mal ein Fall zu schwer: Tippt ganz einfach in der Aufgabe oben rechts auf die rote Schaltfläche zum Aktualisieren. Ihr könnt immer nur eine Aufgabe pro Tag überspringen.

June's Journey
June’s Journey erhält regelmäßig Updates – zu allen Jahreszeiten

Überspringt ihr eine Aufgabe, werden die anderen beiden nicht übersprungen. Wählt also mit Bedacht!

Warum ist eventuell eine Wimmelbild-Szene gesperrt?

Szenen entsperren sich, sobald ihr in der Geschichte von June’s Journey fortschreitet. Wenn eine Szene weiterhin gesperrt ist, kann es ein, dass eure Stufe zu niedrig ist, oder ihr in der vorherigen Szene nicht alle Hinweise gefunden hat. Oder beides.

Um mehr Blumen für euren Stufenaufstieg zu verdienen, müsst ihr die Orchideeninsel ausbauen. Baut oder verbessert Gebäude, dekoriert die Insel mit Dekorationen, oder restauriert Wahrzeichen, um die Stufe zu erhalten, die ihr zur Freischaltung benötigt.

Junes Anwesen auf der Orchideen-Insel

Die Orchideen-Insel ist das Zuhause von Junes Familie. Diese Insel müsst ihr ausbauen, expandieren und sie mit Dekorationen und Gebäuden verschönern.

Auf diese Weise verdient ihr euch „Blumen“, mit denen ihr neue Kapitel im Spiel freischalten und die Insel nach eigenem Geschmack verändern könnt.

Einige Gebäude, die ihr auf die Orchideeninsel stellen könnt, erzeugen im Laufe der Zeit Münzen. Diese Münzen können verwendet werden, um mehr Dekorationen und Gebäude zu kaufen. Jedes Gebäude, das ihr errichtet, benötigt Materialien und etwas Zeit bis zur Vollendung.

So gelangt ihr zu einer neuen Insel

Tippt auf die neue Schaltfläche direkt über der Schaltfläche „Spielen“, um die Karte des Orchideenarchipels aufzurufen. Von dort aus könnt ihr die Karte erforschen und auf freigeschaltete Inseln tippen, um sie auszuwählen. Tippt erneut auf eine ausgewählte Insel, um sie zu betreten.

Tobt euch so richtig aus! Dekorationen funktionieren auf den neuen Inseln genauso wie auf der Orchideeninsel. Mit den Blumen, die ihr für das Dekorieren neuer Inseln erhaltet, könnt ihr wie gewohnt neue Szenen freischalten. Eine Ausnahme gibt es allerdings: Ihr könnt auf neuen Inseln keine Gebäude platzieren, um Münzen zu verdienen!

Was sind Wahrzeichen und wie funktionieren diese?

Wahrzeichen sind Features auf der Orchideeninsel, die ihr restaurieren könnt, während ihr in der Geschichte fortschreitet. Ihr könnt eine Menge Blüten durch das Restaurieren erhalten, dies ist jedoch nicht ganz einfach.

Das erste Wahrzeichen, dem ihr begegnet, ist der Leuchtturm, bei dem ihr Herrn Talbot helfen könnt, diesen zu renovieren. Aber: Wahrzeichen sind nicht einfach zu restaurieren.

Ein kleiner Hinweis: Um euren Freunden Büsche zu schenken, müsst ihr nur auf das Boot tippen, das links von der Insel beim Leuchtturm liegt.

Wofür benötige ich Energie und wie bekomme ich diese?

Man braucht Energie im Spiel, um die Wimmelbild-Szenen zu spielen. Jedes Mal, wenn ihr eine solche Szene spielt, kostet das 15 Energie-Einheiten. Es gibt mehrere Arten mehr Energie zu erhalten:

  • Die Energie regeneriert alle 2 Minuten eine Energie, bis euer Balken voll ist
  • Energiebalken können im Shop gekauft werden
  • Energie ist manchmal in den Sternkisten enthalten
  • Manchmal gibt es Extra-Energie, nachdem ihr eine Wimmelbild-Szene gespielt habt

Warum ist eine Abenteuer-Szene gesperrt?

Um eine Abenteuer-Szene freizuschalten, benötigt ihr eine bestimmte Menge an Sternen UND müsst alle Hinweise im Kapitel gefunden haben.

Die Anzahl der Sterne, die man benötigt, um eine Abenteuer-Szene freizuschalten, wird euch im Szenen-Browser zur passenden Szene angezeigt (die Karte rechts außen).

June's Journey ist ein spannendes Spielchen
 Nutzt eure Beobachtungsgabe, um alle versteckten Hinweise zu finden

Puzzles erwarten euch ebenfalls im Spiel

Wenn ihr dann die gesuchten Gegenstände gefunden habt, könnt ihr eure Villa ausbauen. Gartenstühle platzieren und vieles mehr. Das erinnert ein wenig an Homescapes von Playrix – außer dass es sich hierbei um ein Wimmelbildspiel handelt und nicht um ein Match 3-Spiel. Ihr hättet gerne mehr Action? Dann seid ihr hier richtig.

So wertet ihr Gebäude in June’s Jorune auf

Gebäude können durch die Verwendung von Materialien, die in Sternkisten gefunden und manchmal als Boni für das Spielen von Wimmelbild-Szenen vergeben werden, ausgebaut werden.

Wenn ihr auf ein Gebäude klickt, werden einige Pop-up-Schaltflächen und Infos am unteren Rand des Bildschirms angezeigt. Diese zeigen einige Informationen – wie den Namen des Gebäudes, die aktuelle Stufe des Gebäudes und die Anzahl der Blumen, die es derzeit wert ist.

Tippt auf den grünen „Ausbau”-Knopf, um den Ausbau-Bildschirm des Gebäudes zu öffnen. Ihr werdet dann sehen, welche Materialien erforderlich sind, um das Gebäude aufzuwerten und erfahrt zudem, wie lange es dauern wird, bis dieser Vorgang abgeschlossen ist.

Wer es gerne schneller mag: Ihr könnt das jeweilige Gebäude auch mit Hilfe von Diamanten sofort aufwerten. Um dies zu tun – tippt auf „Sofort ausbauen“, um fehlende Materialien zu kaufen und den Bauzeitschalter zu überspringen, damit die Aufwertung sofort erfolgt. Aber geht sorgsam mit euren Diamanten um!

Reist in June's Journey an exotische Orte
Was wird wohl die richtige Antwort sein?

In June’s Journey werden Materialien zum Bau von Gebäuden benötigt. Sie können in Sternkisten, 5-Sterne-Kisten und Wimmelbildszenen gefunden werden. Sucht dort nach den Materialien, bis ihr die erforderliche Menge zum Abschließen der Aufgabe habt.

Gebt Münzen für Saison-Sets aus

Saison-Sets? Nie gehört? Na dann passt jetzt gut auf. Denn Saison-Sets sind Sammlungen saisonaler Dekorationen, die jeden Monat im Shop verfügbar sind. Um diese Aufgabe abzuschließen, müsst ihr die notwendige Menge an Münzen für die Dekorationen eurer Wahl ausgeben. Denkt daran: Damit euer Fortschritt registriert wird, müsst Ihr die Aufgabe zuerst in der Zeitung annehmen.

Das ist alles neu im Spiel June’s Journey (Stand 13. September 2020)

Aktualisiert eure Version, denn ab sofort könnt ihr ein eigenes Rodeo veranstalten. Die Belohnungen können sich sehen lassen – worauf wartet ihr noch? Und ja, klitzekleine Fehler wurden ebenfalls behoben!

Hier noch ein Hinweis der Macher des Spiels June’s Journey: Der Download und das Spielen von June’s Journey sind kostenlos, aber ihr könnt virtuelle Gegenstände im Spiel mit echtem Geld kaufen. Ihr könnt die Käufe im Spiel über die Einstellungen eures Gerätes abstellen. Um June’s Journey zu spielen und seine sozialen Funktionen zu nutzen, benötigt ihr eine Internetverbindung. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Die Wiesen stehen mit dem zauberhaften „Botanischer Garten“-Set in June’s Journey in voller Blüte. Zeigt allen die Schönheit eurer Insel mit dem neuen Screenshot-Modus!

Ihr könnt jedes Bild mehrmals spielen, denn um eine Szene komplett abzuschließen, müsst ihr alle Gegenstände finden. Das geht eigentlich ganz schnell, denn die meisten Gegenstände tauchen zwei Mal auf und ihr werdet sie rasch finden.

Ein Tipp: Einige Hinweise öffnen sich erst dann, wenn man eine Szene 3 bis 4 Mal absolviert und entsprechende Punktzahlen erreicht hat. iOS-Spieler erhalten hier die richtige Version.

Das sind die Features des Spiels June’s Journey

  • Schöne Geschichte
  • Von Hand gezeichnete Szenen
  • Gute Charaktere
  • Einfache Handhabung
  • Gute Grafik
  • Viele Kapitel
  • Hilfe-Button
  • Leider hält June’s Journey auch die üblichen Wartezeiten beim Bau von Dekorationselementen und den Einsatz einer Blitz-Währung für jeden Versuch, eine Szene spielen zu können
  • Regelmäßige Updates
  • Optionale In-App-Käufe
  • Die Anwendung ist 213 MB groß, erfordert iOS 9.0 oder neuer zur Installation, und kann auch komplett in deutscher Sprache gespielt werden.
  • Hier geht es zur offiziellen Seite

Fazit: June’s Journey ist kein schlechtes Spiel und es macht auch Spaß. Demnach: Probiert es aus. Und wenn ihr es schafft, kein Geld im Spiel auszugeben, macht ihr alles richtig. Weitere Spiele von Wooga erhaltet ihr hier – mit dabei sind beispielsweise Bubble Island 2, Diamond Dash, Agent Alice oder auch Jelly Spalsh.