Family Bash ist eine visuelle Novelle von ARTE France

Family Bash ist eine visuelle Novelle von ARTE France

Letzte Aktualisierung vor 2 Monaten

Family Bash von ARTE France ist eine neue App, die keine reine Spiele-App ist, sondern vielmehr ein Roman. Denn in Family Bash, einer französischen Familie, in der allesamt sarkastisch miteinander umgehen, erfahrt ihr eigentlich nur, wie diese Familie tickt. Und ich finde, sie ist nicht viel anders als alle anderen Familien. Wer sich auf eine besondere Geschichte einlassen möchte, kann die App laden, aber sie ist komplett kostenlos.

Ihr erhaltet in den ersten gut 10 Minuten einen kleinen Teil der Story, lernt die Protagonisten kennen und könnt mit ihnen chatten oder eure Antworten wählen – aber das Ende bekommt ihr nur mit, wenn ihr bereits seid, dafür 4,95 Euro auszugeben. Ich bin gespannt, ob ARTE France Erfolg damit haben wird. Ich will die App nicht schlechtreden, denn die Grafiken sind sehr schön, aber es ist nur eine Geschichte, die erzählt wird.

Family Bash führt euch durch das Dorf Houelville
Family Bash führt euch durch das Dorf Houelville

Die App versetzt euch in die Rolle einer jungen Frau, die in einer alptraumhaften Familienzusammenführung gefangen ist und das Testament ihres Großvaters untersuchen soll. Aus diesem Grund fährt sie mit dem Zug in das kleine Dorf ihrer Familie, das sie nicht besonders mag.

Auch in Family Bash kann man sich seine Verwandten nicht aussuchen

Nach einer anstrengenden Zugfahrt wird sie in das Gemeindehaus eines kleinen Dorfes in der Normandie geführt. Zwischen betrunkenen Äußerungen und beschämenden Geheimnissen bleibt das Bild der idealen Familie nicht unversehrt.

Family Bash - diese Mutter hat eine Menge zu meckern
Family Bash – diese Mutter hat eine Menge zu meckern

In dieser visuellen Novelle, die zwischen einer Graphic Novel und einem Videospiel angesiedelt ist, beeinflusst ihr die Atmosphäre der Party – durch eure Entscheidungen!

In der App könnt ihr auf verschiedene Arten mit eurer Umgebung interagieren

Bei diesem Familientreffen könnt ihr vieles herausfinden und zum Guten oder Schlechten beeinflussen. Schon eine vermeintlich belanglose Entscheidung kann die Beziehung zwischen den Familienmitgliedern für immer verändern.

Die Charaktere, die in der App vorkommen (wie der sarkastische Onkel oder die nervige Mutter, der trottelige Vater und viele mehr), können nur existieren, wenn sie sich im Laufe des Abenteuers weiterentwickeln.

Die Features der App Family Bash

  • Schöne Geschichte
  • Schön gezeichnet und mit schöner Musik untermalt
  • Ihr müsst an sich nur lesen und nur selten interagieren (ihr habt die Wahl, bei einigen Chats eure Antworten zu wählen)
  • Das Gamedesign stammt von Edouard Philippe, Charles Lebrun
  • Illustriert von Geoffroy Monde und begleitet von einem tollen Soundtrack, der von Luis und Rafael Torres und Nicolas Dubois produziert wurde, hinterfragt Family Bash liebevoll unser Verhältnis zu familiären Kompromissen
  • Leider ist der Spaß nur 10 Minuten kostenlos – wer die ganze Geschichte der Familie erfahren will, muss rund 5 Euro bezahlen
Family Bash kostet in der Vollversion knapp 5 Euro
Family Bash kostet in der Vollversion knapp 5 Euro

Fazit: Die App ist inspiriert von skandinavischen Filmen und leichteren französischen Komödien und zeichnet ein hartes, aber zartes Bild einer traditionellen Familie. Wer wird sich nicht an der einen oder anderen Stelle selbst wiederfinden?

Ähnliche Apps, in denen eure Entscheidungen das Spiel oder die Story mitentscheiden, erhaltet ihr hier.