Elena’s Journal – hier gibt es die 7 besten Tipps zum Game

Elena’s Journal von Gamehouse ist ein neues Zeitmanagement-Spiel, in dem ihr mal wieder euer Talent als schnellste Bedienung unter Beweis stellen könnt. Und ja, Zeno, die Eidechse, ist auch wieder mit von der Partie. Wie ihr Elena’s Journal am besten meistert, erfahrt ihr hier. Und natürlich ist das Gratisspiel für iOS und Android erhältlich.

Das Spiel bietet euch ein ausführliches Tutorial und bevor es in Elena’s Journal richtig losgeht, könnt ihr auch euren eigenen Spielernamen eingeben. Ich bin wie immer als Mahjon im Spiel unterwegs. Wie es sich für ein Zeitmanagement-Spiel gehört, müsst ihr auch in diesem eure Gäste schnell bedienen.

Mit dem Eintreffen des ersten Besuchers in Elena’s Journal beginnen eure Herausforderungen

Die Hauptaufgabe im Spiel ist es, eure Kunden zu bedienen, die euch besuchen. Tippt zuerst das bestellte Produkt an (das kann ein Buch sein, eine Kaffeetasse usw.), das dann eurem Inventar (das ist das Regal auf der linken Seite des Spielfeldes) abgelegt wird.

Elena\'s Journal
Elena\’s Journal bietet euch viele Minispiele

Tippt im Anschluss den Kunden an, der die Bestellung erhalten soll. Hat dieser dann, wenn es sich beispielsweise um einen Kaffee handelt, diesen ausgetrunken, geht er an eure Kasse, um zu bezahlen. Auch hier müsst ihr schnell sein und das Geld einsammeln.

Einige Bestellungen müssen erst zusammengestellt werden

Da einzelne Aufgaben schnell zu leicht werden könnten, gibt es natürlich auch die Möglichkeit, mehrere Produkte herzustellen. Wichtig ist, dass ihr die Zutaten für eine Kombi-Bestellung in der richtigen Reihenfolge antippt. Ist dies nicht der Fall, geht ihr leer aus und verdient kein Geld.

Es gibt zudem verschiedene Erfolge, die ihr meistern müsst. Diese lauten beispielsweise „Hole Boni für vollständige Belohnungen“, „Sammel Diamanten“ oder „Schließe alle Level im Ort „Weinberg“ ab“. Diese sind zu Beginn sehr einfach, werden aber im weiteren Verlauf des Spiels immer schwieriger.

Ihr erhaltet als Belohnungen u. a. auch Diamanten

Mit diesen Diamanten könnt ihr euer Büro anpassen und dekorieren. Durch den Kauf verschiedener Gegenstände wird sich euer Zimmer in eine gemütliche Chilling-Zone verwandeln. Denn Ruhe braucht jeder irgendwann einmal.

Tipps zum Spiel Elena’s Journal

  • Eure jeweiligen Ziele seht ihr, wenn ihr rechts oben auf den Button klickt
  • Findet Zeno, die Eidechse, in jedem Level, um Extrapunkte zu erhalten
  • Je schneller ihr eure Besucher bedient, desto mehr Geld/Punkte erhaltet ihr
  • Einige Bestellungen benötigen mehr Zeit als andere – dabei füllt sich eure Anzeige, um den Stand der Bestellung anzuzeigen. Achtet immer darauf – egal, welchen Stress ihr gerade mit anderen Aktivitäten habt
  • Wenn eure Kunden gegessen haben, ihren Kaffee getrunken oder die Zeitung gelesen haben, müsst ihr aufräumen. Denn schließlich wollen neue Kunden an einem sauberen Tisch sitzen. Vernachlässigt diese Aufgaben niemals
  • Sind die Herzen über den Köpfen eurer Gäste verschwunden, wird auch der Gast bald gehen. Genervt und ohne eine Bestellung aufgegeben zu haben. Das bedeutet für euch: Keine Einnahmen!
Elena\'s Journal kann schnell hektisch werden
Elena’s Journal kann schnell hektisch werden

Fazit: Ich stehe an sich nicht besonders auf Zeitmanagement-Spiele, weil diese schnell zu hektisch werden können. Dies ist bei Elena’s Journal auch nicht anders, aber dennoch fühle ich mich mehr gut unterhalten als unter Stress gesetzt. Wer auf dieses Genre steht, muss dieses Game laden. Die Aufgaben sind nicht zu einfach, die Story ist toll und Gamehouse wissen, was sie können. Gut gemacht!

Gamehouse haben bereits mehrere Spiele dieses Genres auf dem Markt gebracht – einige davon findet ihr hier: