So erweckt ihr die Traumwelt in Dreamdale – 5 Tipps

Dreamdale von den SayGames ist ein süßes Spielchen, das euch ein tolles Abenteuer bietet. Ihr müsst nicht nur eine Prinzessin retten, sondern könnt auch eine ganze Welt neu aufbauen. Dazu müssen ihr graben, schürfen, züchten, basteln und kämpfen. Die Steuerung in diesem originellen Rollenspiel ist einfach, denn ihr benötigt nur einen Finger. Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr hier.

Dreamdale, das es übrigens für iOS und Android gibt, ist ein unterhaltsames Spiel – wenn man einmal davon absieht, dass es viele Werbeeinblendungen hat (dazu gleich mehr). Die Steuerung ist einfach, denn ihr müsst euren Helden, den ihr auch anpassen könnt, lediglich mit eurem Finger führen. Erscheint ein Gegner, den ihr zur Strecke bringen wollt, reicht es aus, wenn ihr vor ihm stehen bleibt: Geschossen wird automatisch.

Dreamdale hat Elementen aus Zeitmanagementspielen und Simulatoren

Sucht in den ersten Levels immer die Entführer der Prinzessin, die ihr retten sollt. Geht durch Tore, schnappt euch ein Boot und fahrt dem Schiff mit den Entführern hinterher. Passt aber auf, dass euch die Seeungeheuer nicht erschlagen. Irgendwann werdet ihr dann schlafend auf einer Insel erwachen, die ihr neu gestaltet sollt.

Ihr werdet in Dreamdale auch ein eigenes Schiff bekommen
Ihr werdet in Dreamdale auch ein eigenes Schiff bekommen

Fällt Bäumen, denn ihr benötigt Holz, um ein Haus bauen zu können. Zu Beginn benötigt ihr 500 Mal Holz – ihr werdet also oft eure Axt schwingen lassen müssen. Ihr müsst nebenbei aber auch bereits gefälltes Holz verkaufen, denn ansonsten fehlt euch das nötige Geld, um die Insel auf Vordermann zu bringen. Und keine Sorge: Die Bäume wachsen schnell nach.

Für zehn Münzen könnt ihr eure Insel bereits erweitern. Lauft dazu auf den Bereich zu, an dem das neue Land erscheint und das Spiel zieht euch automatisch das Geld ab. Ihr könnt auch 100 Holzstapel kaufen, damit ihr euer Ziel schneller erreicht – aber dafür müsst ihr aktiv auf Werbung klicken und euch ein Video ansehen.

Sobald ihr ein Sägewerk habt, seid ihr schon einen guten Schritt weiter

Vergesst aber nicht, das geschnittene Holz aus dem Sägewerk abzuholen. Und wenn ihr schneller Holz hacken wollt, braucht ihr eine goldene Axt. Und ja, auch diese erhaltet ihr, wenn ihr euch vorab (erneut) Werbung anschaut. Wer so viel Humor besitzt, kann dies immer wieder tun. Das ist allemal besser und billiger als echtes Geld auszugeben.

Weitere Upgrade-Möglichkeiten: Springt ihr auf das Schwein, das irgendwann auf der Insel erscheint, läuft euer Männchen schneller. Und wenn ihr einen bunten Rucksack seht, könnt ihr diesen ebenfalls einsammeln, denn somit erhöht sich die Kapazität verschiedener Dinge, die ihr mit euch herumtragen müsst.

Ganz wichtig: Die Booster in Dreamdale bleiben euch nicht lange erhalten!

Ihr werdet weitere Helfer in Dreamdale erhalten

Da der Aufbau einer Insel viel Arbeit mit sich bringt, werdet ihr auch weitere Mitarbeiter erhalten. Diese laufen eigenständig über das Feld und nehmen euch beispielsweise Fällarbeiten ab.

Dreamdale bietet leider viel Werbung

In Dreamdale könnt ihr euren Helden anpassen
In Dreamdale könnt ihr euren Helden anpassen

SayGames ist ja bereits bekannt dafür, dass sie viel Werbung in ihren Spielen einblenden – so ist das leider auch bei diesem Spiel. Ärgerlich ist, wenn mitten in einem Kampf Werbung erscheint oder man vor den Ungeheuern auf dem Meer flüchten muss.

Weitere Spiele von SayGames, die ihr kostenlos ausprobieren könnt, erhaltet ihr hier. Mit dabei sind

Falls ihr es actionreicher mag, gibt es hier eine große Auswahl an Games.