Die 6 besten Tipps und Tricks zu Forza Street

Von Microsoft stammt das Rennspiel Forza Street, das ich mir heute einmal anschaue. Ob ich bei dem Spiel so richtig in Fahrt geraten bin, erfahrt ihr hier. Ebenso, wie ihr besonders erfolgreich Rennen bestreiten könnt. Denn ich verrate euch hier 6 Tipps. Das Game Forza Street ist kostenlos in den Stores zu haben (Update vom 15. Mai 2020).

Und so funktioniert Forza Street: Bevor ihr auf den Installations-Button drückt, vergewissert euch, dass ihr euch im Wlan befindet. Denn das Rennspiel ist sage-und-schreibe 1,7 GB groß. Das klingt vielversprechend und ich bin gespannt, welches Feature so viel Speicherplatz benötigt.

Forza Street kostenlos spielen

In Forza Street dreht sich alles ums richtige Timing beim Gasgeben, Bremsen und Einsetzen von Boosts. Haltet die linke Maustaste, die Leertaste oder einen beliebigen Punkt auf dem Touchscreen gedrückt zum Beschleunigen und lasst wieder los, um zu bremsen.

Aber immer schön der Reihe nach. Denn bevor ihr richtig loslegen könnt, solltet ihr das Tutorial mitmachen. Hier lernt ihr, was zu tun ist. Und das ist erst einmal nicht viel. Gebt rechts Gas, nehmt dem Finger vom Display, wenn ihr über eine gelbe Markierung fahrt. Und drückt dann wieder auf das Gas, wenn ihr die rote Markierung erreicht habt.

Das Lenken erfolgt (leider) automatisch, sodass ihr euch voll und ganz auf das perfekte Timing von Gas und Bremse konzentrieren könnt, um die Führung zu übernehmen. Sobald ihr fit genug seid, könnt ihr euren ersten Wagen auswählen. Ich entscheide mich für einen Nissan Farilady Z 432 von 1969.

Das erste Rennen erfolgt in Miami South Beach, In der Nacht. Es steht nur ein Gegner mit mir an der Ziellinie – und dennoch komme ich nur als Zweite durchs Ziel. Also probiere ich noch schnell eine zweite Runde, denn ich habe gemerkt, dass Schreiben und Fahren nicht gleichzeitig funktioniert. Das zweite Rennen habe ich gewonnen und erhalte als Bonus einen neuen Wagen – und das ist ein Porsche Cayenne.

Die besten Tipps und Tricks zum Spiel Forza Street

  • Wie bei jedem anderen Rennspiel spielt der Start des Rennens auch in Forza Street eine wichtige Rolle. Obwohl ihr euch nicht um die Startkontrolle kümmern oder sicherstellen müsst, dass ihr nicht zu viel herausdrehen und die Traktion beim Start beibehalten müsst, solltet ihr auf für eure Drehzahl achten. Startet, während sich die Drehzahl in der gelben Zone (unter Rot) befindet.
  • Schaut ihr genau hin, werdet ihr in der roten Zone eine kleine perfekte Startzone finden
  • Diese Zone ist sehr klein und schwer zu bemerken, aber ihr müsst versuchen, die Drehzahl zu Beginn des Rennens in dieser optimalen Zone zu halten. Wenn ihr in dieser Zone startet, erhaltet ihr einen Perfect Launch-Bonus
  • Das nächste, was ihr beherrschen müsst solltet, ist, wann ihr bremst und wann ihr wieder beschleunigen müsst. Forza Street ist ein Ein-Knopf-Spiel, daher ist es sehr einfach, das Spiel zu spielen. Wenn ihr euch der Ecke nähert, werdet ihr die gelbe und die rote Linie bemerken. An keinem Punkt in der Ecke solltet ihr an der roten Linie beschleunigen. Haltet euren Fuß immer vom Gaspedal in der roten Zone
  • Wenn ihr euch einer Kurve nähert, müsst ihr runter vom Gaspedal und dann am Ende der Kurve beschleunigen, wenn die rote Linie endet und die gelbe beginnt
  • Boost lädt sich während der Fahrt mit der Standardgeschwindigkeit auf. Ihr könnt es jedoch schnell auffüllen, wenn ihr perfekte Kurven fahrt

Neue Autos werden in Forza Street mit Preiskarten gewonnen. Es gibt viele Möglichkeiten, an Preiskarten zu kommen. Entweder durch das Sammeln von Kartenchips in Events oder durch den Kaufen von Premium-Preiskarten mit Gold.

Eine andere Möglichkeit: ganz einfach durchs tägliche Anmelden im Spiel erhaltet ihr eine Gratis-Autokarte. Die letzte Variante lege ich euch ans Herz, damit der Rennspielspaß nicht zu teuer wird.

Es gibt auch sogenannte Rampenlicht-Autos im Game. Sie können in wöchentlich stattfindenden Rampenlicht-Veranstaltungen gewonnen werden. Schaut jeden Montag vorbei, um zu erfahren, welches Auto im Rampenlicht steht, und beendet die Veranstaltungen für eine Chance auf diese seltenen Autos!

Forza Street - hier gibt es die 6 besten Tipps
Mit diesem Nissan habe ich meine ersten Runden gefahren

Ein wichtiges Thema im Spiel ist die Energie. Sie wird alle paar Minuten um 1 regeneriert. Alternativ könnt ihr aber auch Energie-Pakete zum Wiederherstellen eurer Energie verwenden. Durch ein kleines Energie-Paket wird ein geringer Teil eurer Energie direkt wiederhergestellt, während ein großes Energie-Paket eure Energie vollständig regeneriert.

Das Spiel hat ein großes Update erhalten – das ist alles neu in Forza Street

  • Die Omnibar wurde neu gestaltet und zeigt jetzt Credits, Energie und Gold an
  • Es gibt zudem neue Plätze für die Schaltflächen „Gratis-Credits“ und „Gratisauto“ in eurem Fuhrpark
  • Die Oberfläche wurde überarbeitet (wenn ihr eure Autos modifiziert und verbessert)
  • Es gibt jetzt auch eine Option für automatisches Tuning, um euer Auto komplett auszureizen
  • Neu ist ebenfalls eine verbesserte Navigation im Renn- und Losmenü
  • Zusätzlich wurde generell die Schaltflächen optimiert
  • Es gibt zudem mehr Abwechslung bei der Straßenbeleuchtung in Bayside, Design District und South Beach, um den Tageszeitwechsel zwischen Dämmerung und Morgengrauen darzustellen

So benutzt ihr einen Boost im Spiel

Wenn euer Boost vollständig auf einen oder zwei Ringe aufgeladen ist, könnt ihr die rechte Maustaste, B- bzw. die Eingabetasten benutzen, oder auf Touchscreens die Boost-Anzeige drücken, um den Boost zu aktivieren. Setzt ihn im richtigen Moment ein, um davon zu profitieren. Durchs Erhöhen eures Autosammler-Rangs wird eure maximale Energie erhöht. Hier gibt es die iOS-Version.

So gelangt ihr an Profi-Belohnungen: Ihr müsst jeden Rennfahrer in einer Veranstaltung schlagen und jeden Knotenpunkt aktivieren, um Profi-Belohnungen zu verdienen. Dafür müsst ihr möglicherweise mehrmals an einer Veranstaltung teilnehmen und verschiedene Strecken ausprobieren. Hier gibt es die Android-Version des Rennspiels,

Das sind die Features des Spiels Forza Street

Fazit: Forza Street ist ganz nett, hat mich aber nicht komplett umgehauen. Das Driften fehlt mir und immer nur Gas zu geben und zu bremsen, langweilt ein bisschen. Zudem wird sich mein iPhone freuen, dass ich mit dem Spielen aufhöre, denn es ist im relativ schnell sehr warm geworden. Geht es euch auch so?


Weitere Spiele-Apps aus allen Genres