5 besten Darts-Apps

Die Top 5 kostenlosen Darts-Apps für Dartsfreunde

Letzte Aktualisierung vor 4 Wochen

Darts, ein Spiel der Präzision und Strategie, hat sich längst über die Kneipen und Clubs hinaus zu einem beliebten Freizeitvergnügen und ernsthaften Wettkampfsport entwickelt. In dieser digitalen Ära haben sich Darts-Apps als unverzichtbare Begleiter für Fans und Spieler aller Niveaus etabliert.

Diese Apps bieten nicht nur die Möglichkeit, Spielstände zu verfolgen und Fähigkeiten zu verbessern, sondern öffnen auch die Tür zur aufregenden Welt der Darts-Wetten.

Darts-Apps bieten für jeden Dart-Fan das Richtige

Darts ist mehr als nur ein Spiel – es ist eine Leidenschaft, die Millionen weltweit teilen; ob als Freizeitspieler oder Profi. Für viele ist der Nervenkitzel des Spiels eng mit freundschaftlichem Zusammenkommen und Gemütlichkeit verbunden. Doch insbesondere in den letzten Jahren hat sich Darts auch als Profisport immer weiter etabliert.

Die 5 besten kostenlosen Apps für Dart-Fans - mit dem Sport kann man reich werden
Professionelle Darts-Spieler sind reiche Sportler (Credit: Pixabay, RichFl)

Die berühmtesten Darts-Spieler haben Millionen mit dem Sport auf professioneller Ebene verdient. Bei Phil Taylor sind es bis heute über 7,6 Millionen Euro und bei Michael van Gerwen über 8,3 Millionen Euro. Mit dieser Entwicklung sind im Hobby-Bereich unter Darts-Sportfreunden auch Darts-Wetten immer beliebter geworden.

Neben informativen und Streaming-Apps oder solchen zur Spielunterstützung gibt es viele weitere Möglichkeiten, das Spielerlebnis und die Begeisterung für Darts per App zu unterstützen. Im Folgenden haben wir die unserer Meinung nach 5 besten kostenlosen Darts-Apps für euch zusammengefasst.

Die 5 besten Darts-Apps für Dart-Fans und Enthusiasten

In der Welt des Dartssports bieten Apps eine einzigartige Möglichkeit, das Spiel zu genießen und zu verbessern. Von der Punktezählung über Trainingstools bis hin zu Wett-Plattformen, diese Apps decken alle Bedürfnisse der Darts-Community ab.

Der offizielle Trailer zum Spiel Darts Club (Credit Boombit Games)

Hier sind fünf der besten Darts-Apps, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Spieler geeignet sind.

  1. Dart Scores: Diese App von Joris Dijkstra besticht durch ihre schlichte, aber effektive Benutzeroberfläche, die sogar bei Nicht-Upgrade auf die werbefreie Version kaum störende Werbung zeigt. Sie bietet Optionen zur Erweiterung des Spiels auf bis zu 6 Spieler und die Möglichkeit, frühere Spiele zu speichern, was sie zu einem vielseitigen Tool für Darts-Fans macht.
  2. Betway Darts App: Die Betway App ist mehr als nur eine Sportwetten-App. Sie bietet zu verschiedenen Sportarten Statistiken, Hintergrundinformationen, News und Darts-Wett-Tipps sowie eine Übersicht über die Wettmärkte. Sie ist als Web-App konzipiert und ermöglicht daher den einfachen Zugriff auf vielfältige Live-Wettoptionen und Funktionen direkt über den mobilen Browser. Das macht sie besonders für mobile Nutzer sehr attraktiv.
  3. Darts Scorekeeper: Entwickelt von Vincent Roest, zeichnet sich diese App durch eine holzähnliche Interface-Gestaltung aus, die angenehm für die Augen ist. Mit vier Spielvarianten – darunter eine Cricket-Version – bietet sie eine realistische Punktezählung und ein charakteristisches Design.
  4. Dart Counter: Die App ist ideal für Anfänger, denn sie bietet sechs Spielstile, zu denen auch Standard Match und Cricket gehören. Sie besticht durch eine benutzerfreundliche Oberfläche und die Möglichkeit, den Spielverlauf zu verfolgen und zu analysieren.
  5. Darts Club: Diese App ist als spannendes Multiplayer-Spiel konzipiert, das Darts-Fans die Möglichkeit bietet, gegen Spieler aus der ganzen Welt anzutreten. Du kannst hier deine virtuellen Darts-Fähigkeiten unter Beweis stellen und Dartpfeile upgraden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Mit seiner schicken Grafik und dem Wettbewerbscharakter ist Darts Club eine ausgezeichnete Wahl für Spieler, die nach einer interaktiven Darts-Herausforderung suchen.

Das waren die 5 besten kostenlosen Apps für Darts-Fans – und wenn ihr von Sport-Apps nicht genug bekommen könnt, gibt es hier weitere.