Campfire Cat Cafè

Campfire Cat Café – 7 Tipps zur neuen Katzen-Simulation von HyberBeard

Letzte Aktualisierung vor 12 Monaten

Campfire Cat Café von HyberBeard ist eine neue, niedliche Simulation, die sicherlich schnell viele Freunde gewinnen wird. Denn wie heißt es denn so schön? Katzen-Content funktioniert immer. Was euch in dieser tierischen Sim erwartet und wie ihr sie spielt, erfahrt ihr hier.

Campfire Cat Café ist kostenlos in den App-Stores für iOS und Android erhältlich – die App ist übrigens 260 MB groß. Und wer sich ein wenig auskennt, wird wissen, dass von HyberBeard auch die Spiele Pocket Love und Adorable Home stammen.

Campfire Cat Café wird nicht nur Frauen gefallen

Wenn man derartige Spiele in der Werbung sieht, denkt man gleich immer „ach, wieder ein typisches Frauenspiel“. Das ist aber falsch, denn es spielen unglaublich viele Männer auch solch niedlichen Simulationen. Warum auch nicht? Gut so!

Campfire Cat Cafè lässt euch nach und nach einen ganzen Wald neu gestalten
Campfire Cat Cafè lässt euch nach und nach einen ganzen Wald neu gestalten

Aber zurück zum Spiel. Nach der Installation des Spiels müsst ihr zustimmen, dass ihr HyperBeard genehmigt, dass sie eure Spielerdaten in den USA verwenden. Das wird sicherlich einige abschrecken, zumal dieser Datenerfassung nicht widersprochen werden kann.

Entscheidet ihr euch für das Spiel, erfahrt ihr, dass sich die Katze Alessia mit ihrem Mann Gino einen Traum erfüllten und das Café ihrer Träume in einem Wald eröffneten.

Alessia war aber drei Jahre nicht vor Ort, sodass Gino es alleine führen musste. Er ist aber nur ein Koch und kein Manager, sodass einiges schieflief. Und hier greifen wir SpielerInnen ins Spiel ein.

Campfire Cat Café: Es kommen immer wieder weitere Gerichte hinzu
Es kommen immer wieder weitere Gerichte hinzu

Bevor Alessia zurückkommt, muss aber einiges neu hergerichtet werden – dumm nur, dass auch weiterhin Gäste kommen, die bedient werden möchten. Und ein Café ohne Stühle und Tische ist kein Café. Beginnt also mit dem Bau.

Der erste Gast verlangt ein Menü (das kann ein Club-Sandwich sein oder auch Spaghetti) und ihr erhaltet in der App nicht nur verschiedene Rezepte, sondern auch Hinweise, wie ihr das Essen zu euch nehmen sollt.

4 1 3
Campfire Cat Café zeigt euch Rezepte und gibt Hinweise

Macht ihr eure Sache gut und euer Kunde ist zufrieden, erhaltet ihr Eicheln und andere Währungen als Belohnung. Sehr süß. Aber leider habe ich nie genügend Eicheln, denn wenn ihr weitere Tische aufbauen wollt, müsst ihr 3500 Eicheln ausgeben. Das ist viel zu viel!

Ich spiele seit 15 Minuten und musste mit ansehen, wie bereits viele Gäste darauf warteten, von mir bedient zu werden. Einzig Diamanten hinderten mich daran, denn ich hatte nur 5 und benötigte aber 40. Was musste ich tun? Richtig, einmal absichtlich auf Werbung klicken. Wenn das so weitergeht im Spiel, werde ich keine 5 Sterne vergeben, auch wenn mir die Simulation gut gefällt.

Campfire Cat Café ist ein knallbunter Sim-Spaß
So schaut es bei mir nach 10 Minuten in Campfire Cat Café aus

Eure Katzen können auch müde werden

Durch die Einstellung und Verbesserung eures Personals könnt ihr euch einen guten Ruf verschaffen und euer Café effizienter machen. Bedenkt aber, dass Katzen auch nur Katzen sind und müde werden könnten. Das bedeutet, dass sie sich nach einer gewissen Zeit auch einmal ausruhen müssen.

Um euer Personal zu verbessern, müsst ihr viel Mehl verdienen, um in der Bäckerei Brot zu backen

Verfüttert diese Brote an eure Mitarbeiter, um ihr „Herzniveau“ zu erhöhen. Je höher ihr Level, desto effizienter arbeiten sie. Das ist fast wie im echten Leben.

Um die Geschichte freizuschalten, müsst ihr euch in der Regel ausreichend Reputation verdienen oder ein bestimmtes Möbelstück bauen!

Ihr findet die Anforderung in der Nähe des Charakters oder der Möbel, die sich auf den nächsten Teil der Geschichte beziehen. Sobald ihr die Voraussetzung erfüllt, könnt ihr jederzeit mit der Geschichte beginnen.

Campfire Cat Café bietet euch viele, süße Katzen
Ist der nicht süß?

Tipps zum Spiel Campfire Cat Café

  • Ihr müsst immer wieder Werbung für euer Café machen, denn ansonsten kommen keine (neuen) Kunden
  • Verbessert stets eure Möbel, denn das wird sich herumsprechen und weitere Kunden anlocken
  • Ihr könnt euch einen guten Ruf verdienen, indem ihr Bereiche eures Lagers verbessert, euer Personal auflevelt und einen Teil der Geschichte abschließt
  • Bestimmte Story-Kapitel geben Nägel als Belohnung. Ihr könnt Geschichten normalerweise vervollständigen, indem ihr euch genügend Ansehen verschafftn oder ein bestimmtes Möbelstück baut
  • Sobald ihr über genügend Materialien für ein Outfit verfügt, könnt ihr es auf der Crew-Seite unter der Registerkarte „Outfits“ freischalten. Das Freischalten von Outfits bietet viele verschiedene Vorteile, wie z. B. einen besseren Ruf, höhere Preise für Ihr Menü, mehr Trinkgeld usw.

So schaltet ihr weitere Bereiche in der Simulation frei

Der zweite Bereich, Beachside Bakery, wird freigeschaltet, wenn ihr genügend Eicheln und Ansehen gesammelt habt. Verdient aber weiterhin Eicheln, indem ihr Kunden bedient und noch mehr Möbel baut.

Die späteren Bereiche, z. B. das Snowy Camp und das Fairy Sanctuary werden freigeschaltet, indem wiederum genügend Eicheln und Nägel gesammelt werden.

Campfire Cat Café
Ihr könnt nach und nach weitere Bereiche in Campfire Cat Café freischalten

Ihr könnt Nägel sammeln, indem ihr die Geschichte durcharbeitet (achtet auf den Star!).

Gut zu wissen: Nachdem ihr das Snowy Camp freigeschaltet habt, könnt ihr die Lodge bauen und den Zugang zur Schatzsuche freischalten!

Das Goldfisch Ticket

Das Goldfischticket ist ein besonderer Vorteil, der euch helfen kann, schneller Währungen zu verdienen und einzigartige Kunden und Gegenstände freizuschalten.

Um diesen Vorteil zu nutzen, verdient Goldfisch-Tokens, indem ihr tägliche Aufgaben erledigt, was wiederum neue Belohnungen freischaltet.

Es gibt noch mehr, wenn man Echtgeld ausgibt. Denn durch den Kauf des Goldfish Ticket Plus werden noch mehr Prämien, bessere Kunden und Gegenstände freigeschaltet – aber davon rate ich euch wie immer ab.

Camp 6
Gebt bloß kein Geld im Spiel aus

Das sind die Features des Spiels

  • Schöne Story
  • Süße und viele Charaktere
  • Viele Missionen
  • Eine große Auswahl an Dekorationsgegenständen
  • Einfache Handhabung
  • Werbung, die euch Geschenke einbringen wird, die ihr dringend benötigen werdet
  • Verschiedene Rezepte
  • Verschiedene Bereiche, die ihr freischalten könnt
  • Optionale In-App-Käufe, die sehr teuer sind

Fazit: Campfire Cat Café ist ein schönes Spiel und HyperBeard haben dies ja bereits in vielen anderen Games bereits bewiesen, dass sie Spiele können. Aber sie legen auch immer wieder einen starken Fokus auf In-App-Käufe. Leider auch in diesem Spiel. Ich hoffe, dass niemand 99,99 Euro ausgibt, um 14.000 Diamanten zu bekommen, denn das ist Wucher.

Weitere Simulation erhaltet ihr an dieser Stelle – mit dabei sind Frozen City, Global City und viele mehr.