Breaker Fun

Das Breakout-Spiel Breaker Fun hat über 3000 Levels

Breaker Fun ist ein noch relativ neues Breakout-Spiel von mogame aus Hong Kong, in dem ihr einen kleinen Kerl retten müsst. Wie euch das am besten gelingt, erfahrt ihr hier. Aber vorab sei erwähnt, dass das Gameplay einfach ist und auch von kleinen GamerInnen schnell verstanden wird. Dass das Spiel euch mehr als 3000 Levels bietet, die ihr kostenlos spielen könnt, ist natürlich ein großes Plus des Games, das jetzt auch ein Update erhalten hat.

Und so funktioniert Breaker Fun: Die ersten Levels sind einfach und sollen euch ins Game einführen. Auf dem Spielfeld seht ihr verschiedene Balken, die ihr zerstören müsst. Dies wird euch gelingen, wenn ihr den Spielstrahl auf einen Balken platziert und den Finger vom Display nehmt. Dann rollen die ersten Bälle los, knallen gegen die Balken und zerstören sie. Sind alle eliminiert, seid ihr ein Level weiter – und wenn ihr eure Sache gut macht, erhaltet ihr bis zu drei Sterne.

Breaker Fun ist ein guter Spaß für mobile GamerInnen

Diese Sterne sind dann im weiteren Verlauf des Spiels wichtig, denn die Hauptperson in dem Spiel ist ein Mann, der gerettet werden muss. Denn niemand möchte in einem kaputten Zelt schlafen. Aber immer schön der Reihe nach.

In dem Breakout Spiel ist es enorm wichtig, dass ihr die Banden des Spiels mit einbezieht, denn ihr habt nicht unendliche viele Bälle zur Verfügung. Gelingt euch aber ein guter Schuss, bleiben die Spielbälle lange im Spiel und können viele Balken entfernen.

Achtet im Spiel auf die Diamanten, denn diese sind enorm wichtig. Die werden benötigt, um das Camp des Mannes auf Vordermann zu bringen.

Breaker Fun bietet euch solche Power-ups

Die Bombe: Wenn ihr die Bombe aktiviert, verlieren alle Blöcke 40 Prozent ihrer „Gesundheit“; ihr solltet mit dem Level dann schnell(er) durch sein. Die Säge ist auch sehr hilfreich. Aber nur, wenn die Spielblöcke sich dem Boden nähern. Aktiviert dann die Säge, denn sie löscht eine ganze Reihe aus. Das kann euch das Leben retten.

Die Kanone ist auch sehr hilfreich, weil sie eine Sichtlinie hinzufügt und ihr genau wisst, welchen Weg eure Abschussbälle nehmen werden. Der Regenbogen-Schild: Dieser lässt Bälle springen. Und wenn ihr euch einmal vertan habt und merkt, dass euer letzter Schuss blöd war: Tippt auf UNDO (diesen weißen Zurückpfeil). Und schon wird der letzte Schuss ungültig.

Ihr habt relativ viele Möglichkeiten in dem Spiel und werdet dennoch am Ende die drei Sterne erhalten, die man als höchste Belohnung bekommen kann. Das ist auch wichtig, denn um das Camp des Mannes weiter auszubauen, werden viele Diamanten benötigt. Das erste Ausbessern des Zeltes kosten 9 Diamanten, das Hinzufügen des Lagerfeuers ebenfalls auch 9 Diamanten und so weiter. Ihr müsst also mindestens immer drei Levels gewinnen, um eine Aktion auf der Abenteuerkarte ausführen zu können.

Breaker Fun ist ein schönes Spiel
Nur wenige Spiele bieten gleich zu Beginn so viele Levels wie Breaker Fun

Ihr spielt zu Beginn alle auf demselben Hintergrund – wer mag, kann sich aber auch einen anderen hinzukaufen. Leider kostet das „Boxring“-Setting 5,49 Euro – das finde ich nicht nur zu teuer, sondern auch unnötig. Anders sieht es bei den Spielbällen aus, denn diese könnt ihr mit erspielten Diamanten bezahlen. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Ihr könnt euren Spielball beispielsweise in einen Pandabären verwandeln. Oder in einen Basketball, einem Stück Wassermelone, einer Tomate, einen Burger, einen Stern – die Auswahl ist groß und der teuerste Ball kostet 1200 Diamanten. iOS-GamerInnen erhalten das Spiel an dieser Stelle.

Sobald ihr das 12. Level erreicht habt, könnt ihr euch in den Abenteuer-Modus wagen. Tippt dazu unten auf der Spielleiste auf ABENTEUER und ihr seht einen Wald mit verschiedenen Stationen. Tippt auf Level 1 und ihr seht euren Mann auf dem Spielfeld. Gefangen! Und ihr müsst ihn retten, indem ihr die Balken um ihn auslöscht.

Das Spiel Breaker Fun bietet auch Werbung, aber…

Breaker Fun ist ein unterhaltsamer Gratisspaß
Das sind meine Screenshots aus dem Spiel

Kaum ein Spiel kommt heute ohne Werbung aus, aber die Macher dieses Games haben es hier sehr gut gelöst. Anstatt nach jedem Level oder Spielzug mit blinkenden Bilderchen zu nerven, wird der Spieler belohnt, wenn er sich aktiv für Werbung entscheidet. Ein Beispiel: Vor einem Levelstart könnt ihr euch Werbung anzeigen lassen und erhaltet dafür zehn weitere Spielbälle.

Das sind die Features des Spiels Breaker Fun

  • Einfache Steuerung
  • Gute Grafiken
  • Viele Power-ups
  • Zwei Spielmodi
  • Verschiedene Event
  • Es gibt tägliche Belohnungen
  • Das Game kann offline gespielt werden
  • Loggt euch mit eurem Facebook-Konto oder eurem Endgerät ein (Apple- oder Google-Konto)

Fazit: Breaker Fun ist ein schönes Spiel, das sehr gut zu steuern ist und mit Werbung wirklich geizt. Ich mag es und falls ihr Spiele dieses Genres mögt, könnt ihr es bedenkenlos laden.

Weitere Breakout-Spiele, die euch gefallen könnten