Blades of Brim ist bereits 7 Jahre alt

Blades of Brim begeistert nicht so sehr wie Subway Surfers

Letzte Aktualisierung vor 9 Monaten

Blades of Brim ist ein weiteres Spiel der Subway Surfers-Macher SYBO Games – und obwohl es bereits etliche Jahre auf dem Buckel hat, stelle ich es euch heute kurz vor. Denn nicht jeder Spieler kann alle Games im Blick haben. Und dass sich dieses Spielchen lohnt, könnt ihr euch vielleicht denken.

Blades of Brim ist nicht ganz so berühmt wie Subway Surfers, das weltweit mehr als eine Milliarde Mal auf Smartphones installiert wurde. Aber es verliert auch nach sieben Jahren (!) nicht seinen Charme und den Spielspaß, zumal die Macher es regelmäßig aktualisieren und erweitern – so auch jetzt wieder (Stand: 10. Mai 2023).

Blades of Brim bietet euch Bonuswelten

Das Gratisspiel ist auch ein Endless-Runner, der mehr an Temple Run als an Subway Surfers erinnert. Ihr steuert eure Helden, von denen es eine Menge gibt, ebenfalls mit dem Finger, müsst hüpfen, rutschen und Hindernissen ausweichen. Das Spiel läuft flüssig und bietet eine Menge Spaß – und Quests, die ihr meistern müsst.

Blades of Brim bietet eine ganze Menge
Blades of Brim bietet eine ganze Menge

Sammelt in diesem schönen Endless Runner Schwerter, um eure Angriffskraft zu erhöhen. Nutzt sie, um Gegner schneller auszuschalten und mehr Punkte zu sammeln.

Ein wichtiger Teil von Blades of Brim von SYBO Games ist es, schnell zu reagieren. Achtet auf sich schnell bewegende Gegner oder Hindernisse und reagiert schnell, um Schaden zu vermeiden.

Während des Laufs könnt ihr weitere Portale aufstoßen, die zu einer Bonuswelt führen. In dieser Welt werdet ihr mit vielen Münzen belohnt – außerdem könnt ihr dort Powerups und Essenz erhalten. In der Bonuswelt könnt ihr übrigens nicht sterben. Nachdem die Bonuszeit abgelaufen ist, werdet ihr sicher in den regulären Lauf zurückgebracht.

Tipps zum Spiel Blades of Brim

  • Der Crutheyr kann euch mit einem einzigen Schlag seines Hammers töten, wenn ihr dem Schlag nicht rechtzeitig ausweichen könnt. Crtuheyrs können mit einem zusätzlichen Schlag besiegt werden
  • Die Zeit für Begleiter, Combos und Powerups läuft in der Bonuswelt nicht ab
  • Gewinnt Flugfähigkeit und Münzmagnet: Auch ein nettes Power-up zum Farmen von Münzen. Springt, um höher zu kommen, und wischt nach unten, um auf den Boden zurückzukehren
  • Nachdem ihr ein fliegendes Monster, einen Wandlauf, einen hohen Sprung oder einen Flug getroffen habt, wischt nach unten, um einen „Ground Slam“ auszuführen (eine AoE-Attacke, die nützlich ist, um mehrere Gegner am Boden zu besiegen)

Nutzt eure Spezialfähigkeiten

Jeder Charakter hat spezielle Fähigkeiten, die euch im Spiel helfen können. Nutzt sie, um schwierige Passagen zu überwinden oder um mehr Punkte zu sammeln. Testet am besten verschiedene Charaktere aus, um herauszufinden, mit welchem ihr am besten zurechtkommt.

Das ist Zamu - ein Bestienmensch aus Blades of Brim
Das ist Zamu – ein Bestienmensch aus Blades of Brim

Zamu ist der dritte Held, dem ihr in der magischen Welt von Blades of Brim begegnet. Er wird während des Spiels freigeschaltet, oder ihr könnt ihn im Heldenbereich für Essenz freischalten.

Zamu ist ein übernatürliches Wesen aus den Düstersümpfen – dem Land der versunkenen Wälder und verwunschenen Gewässer, voll von vielfältiger und einzigartiger Pflanzenwelt. Er ist ein Bestienmensch mit gelben Augen und marineblauem Haar.

Jede Waffe ist geeignet, aber hier sind einige bemerkenswerte Waffen, die ihr in Betracht ziehen solltet

  • Trusty Rusty (Standardwaffe): Eine sehr empfehlenswerte Waffe für Anfänger. Rüstet sie auf, um ein zusätzliches Herz zu erhalten
  • Simulacrum (kostenlose, zeitlich begrenzte Waffe für neue Android-Spieler): Eine schöne epische Waffe für Anfänger, die ihr sofort auf MAX aufrüsten könnt. Aktiviert den Effekt während der Läufe, um Feinde um euch herum bis zum Ende der Laufzeit zu zerstören.
Während eines Laufs könnt ihr auf Portale stoßen, die zu speziellen Dungeon-Dimensionen führen
Während eines Laufs könnt ihr auf Portale stoßen, die zu speziellen Dungeon-Dimensionen führen

Wenn ihr durch das Portal geht, werdet ihr mit einer Dungeon-Quest konfrontiert. Schließt ihr diese erfolgreich ab, gelangt ihr in die Schatzkammer: Hier werdet ihr für den Abschluss der Dungeon-Quest mit einer besonderen Truhe belohnt.

Falls ihr die Dungeon Quest nicht abschließen könnt, müsst ihr euch keine Sorgen machen: Ihr kehrt einfach sofort zum normalen Lauf zurück, ohne eine Belohnung zu erhalten.

Rüstet eure Ausrüstung auf

Nutzt eure Münzen und Edelsteine, die ihr im Spiel verdient (kauft euch aber keine weiteren mit Echtgeld, denn das ist nicht nötig, um weit voranzukommen), um eure Ausrüstung zu verbessern. Das wird euch helfen, im Spiel länger zu überleben und mehr Punkte zu sammeln.

Das ist alles neu im Spiel

SYBO Games haben im Hintergrund einige Wartungsarbeiten am Spiel durchgeführt. Nichts Aufregendes, aber absolut wichtig – die Macher können so sicherstellen, dass das Spiel für alle perfekt funktioniert.

Fazit: Dieser Endless Runner begeistert, denn Blades of Brim läuft einwandfrei und bietet allen GamerInnen eine Menge. Vor allem Abwechslung und Spaß. Daumen hoch.

Weitere Endless Runner erhaltet ihr hier.