Airlines Manager Tycoon 2023 - Tipps zum Spiel

Demnächst erhält Airlines Manager Tycoon 2023 ein neues Flugzeug

Letzte Aktualisierung vor 4 Monaten

Airlines Manager Tycoon hat erneut ein Update erhalten! Übrigens: Wir schreiben das Jahr 2024 und das Spiel heißt weiterhin Airlines Manager Tycoon 2023 – also nicht wundern. Ihr erhaltet hier das aktuelle Game. Es ist übrigens die beliebteste Simulation, in der sich alles um die Luftfahrt dreht. Weltweit spielen bereits drei Millionen Menschen mit, die alle zwischen 130 Flugzeugen und 2600 Flughäfen wählen können. Grund genug für mich, auch einmal einen Blick in diese kostenlose Spiele-App aus dem Hause Playrion zu werfen.

Airlines Manager Tycoon 2023 kostenlos spielen

Und so funktioniert Airlines Manager Tycoon 2023: Wer sich auf dem Spielemarkt ein bisschen auskennt, wird sich vielleicht bereits an dieses Spiel erinnern, denn die erste Version davon erschien bereits im Jahr 2007.

Airlines Manager Tycoon 2019
Mehr als 130 Flugzeuge stehen euch zur Auswahl

Die Macher haben sich viel Zeit genommen, um ihre Sim zu verbessern. Und ich kann es vorwegnehmen: Die Arbeit hat sich gelohnt. Aber immer schön der Reihe nach.

Zu Beginn des Spiels sind geführte Touren äußerst hilfreich, damit ihr euch mit dem Spiel vertraut  machen könnt und die Grundlagen versteht. Es ist wichtig, dem Tutorial aufmerksam zu folgen. Denkt auch daran, dass ihr eine Belohnung von mehr als 300.000.000 US-Dollar erhalten könnt, wenn ihr alle Ziele erreicht.

Es gibt verschiedene Modi in Airlines Manager Tycoon

Das Game hat zwei Spielmodi:  Echtzeit (im Spiel dauert eine Reise von Paris nach New York 7 Stunden) und Beschleunigte Zeit x7 (im Spiel dauert dieselbe Reise nur eine Stunde).

Egal für welchen Modus ihr euch entscheidet, das Ziel ist, ein eigenes Imperium aufzubauen, um so mit der eigenen Flotte, den eigenen Flughäfen und Routen zum Herrscher der Lüfte zu werden.

Airlines Manager Tycoon 2023 erhält bald ein neues Flugzeug
Ein gutes Team ist wichtig und gute Mitarbeiter teuer – so auch in Airlines Manager Tycoon 2023

Ich wähle bei meinem ersten Spiel den Echtzeit-Modus und werde auch sofort von Sophia begrüßt. Sie dient als Helferlein und wird euch Stück für Stück durch die Sim führen.

Da man als Spieler jetzt selbst Manager einer Airline wird, braucht ihr einen Spitznamen (ich bin wie immer Mahjon). Entscheidet euch dann für einen HUB – damit ist euer Hauptflughafen gemeint.

Da ich großer New York-Fan bin, wähle ich natürlich einen US-Airport – aber nicht JFK, sondern den kleineren in Newark. Danach müsst ihr eine Route aussuchen und könnt jeden Ort auf der Welt nehmen.

Tippt danach einfach mal auf jedes Icon im Spiel und macht euch mit ihnen vertraut. Findet heraus, was es im Dutyfree-Shop gibt und wofür man Belohnungen erhalten kann. Habt ihr Nachrichten erhalten? Dann klickt auf den Brief.

Schaut immer wieder in der Verwaltung nach, denn ihr müsst Personal einstellen. Und nicht nur für den Flughafenbetrieb, sondern auch für die Unternehmensführung.

Es gibt jeweils Anfänger, Fachkräfte und Manager des gehobenen Dienstes. Logisch, dass so ein Mitarbeiter teuer ist. Da ihr aber im Spiel schnell viel Geld verdient, wenn ihr eure Aufgaben abschließt, solltet ihr nicht in die Versuchung geraten müssen, echtes Geld für ein Weiterkommen zu bezahlen.

Achtet auf die Infrastruktur, geht Partnerschaften ein (beispielsweise mit Taxi-Unternehmen), sorgt für Borddienste uvm. Das Spiel ist sehr komplex! Weitere Simulationen erhaltet ihr an dieser Stelle.

Der offizielle Trailer des Spiels

Hier einige Tipps zum Spiel Airlines Manager Tycoon 2023

  1. Wenn ihr die Ladung im Forschungszentrum entsperrt, könnt ihr eure Einnahmen um bis zu 20 Prozent steigern. Es liegt aber an euch, euer Flugzeug anzupassen, indem ihr Platz für Fracht in eurem Laderaum bereitstellt
  2. Beginnt mit kostengünstigen Flugzeugen und erweitert eure Flotte nach Bedarf. Berücksichtigt dabei die Flugstrecken, für die die verschiedenen Flugzeugtypen am besten geeignet sind.
  3. Je mehr Flüge von eurer Fluggesellschaft durchgeführt werden, desto höher sind die Gehälter, ohne dass ihr etwas unternehmen müsst
  4. Nutzt verschiedene Marketingkanäle, um eure Airline bekannt zu machen und neue Kunden anzuziehen. Dies kann Werbung, Social Media, Partnerschaften und Sonderaktionen umfassen.
  5. Ein Streik kann jeden Tag ausbrechen, abhängig von der Zufriedenheit und der Chance. Um dies zu verhindern, solltet ihr immer versuchen, die Gehälter nicht zu senken, sondern auf einer Zufriedenheitsrate von über 97 Prozent zu halten. Im Falle eines Streiks werden alle Flüge des Tages storniert und ihr werdet über eine Nachricht im Spiel informiert
  6. Ist eine Startpiste zu kurz, kann der Start einer Maschine nicht erfolgen

Der Airlines Manager ist sehr aktuell und realitätsnah. Die Macher haben vor Kurzem die Boeing 737 MAX aus dem Angebot entfernt, um mit den aktuellen Entwicklungen mitzuhalten. „Es ist unsere Priorität, aktuelle Entwicklungen im Luftfahrtsektor zu beachten, mit dem wir eng für unser Spiel zusammenarbeiten,“ so Benjamin Cohen, CEO und Gründer von Playrion.

Die Links zum Spiel

Das Spiel Airlines Manager Tycoon erhält regelmäßige Updates

  • Die Macher haben aktuell die Version 3.8.8. und ein neues Flugzeug angekündigt!

Das sind die Features des Spiels

  • Tolle Grafik
  • Komplexes Gameplay
  • Viele Flugzeuge und Flughäfen
  • Zwei Spielmodi
  • Regelmäßige Updates (so auch jetzt wieder: Februar 2024)
  • Optionale In-App-Käufe
  • Das Game ist in verschiedenen Sprachen erhältlich

Fazit: Airlines Manager Tycoon 2023 ist ein toller Sim-Spaß, den ich euch nur ans Herz legen kann. Es ist sehr unterhaltsam! Denkt im Spiel immer langfristig und entwickelt eine klare Vision für das Wachstum eurer Airline. Setzt euch realistische Ziele und arbeitet kontinuierlich daran, sie zu erreichen.