Turmoil ist ein Gelegenheitsspiel mit Business-Simulation

Turmoil ist ein cooles Arcade-Spielchen, das auch auf Smartphones vielversprechend aussieht. In Turmoil spiet ihr gegen die Zeit und Konkurrenten, während ihr euch zu einem erfolgreichen Ölmagnaten hocharbeitet. Wie ihr am schnellsten mit eurem Öl-Business Geld verdient, damit eure Stadt rasant wächst und gedeiht, erfahrt ihr hier.

In Turmoil startet ihr ganz unten und sollt die Spitze des Ruhmes und Reichtums erklimmen. Aber: Bei Turmoil dreht sich nicht alles um Geld, denn ihr benötigt auch Anteile an der Stadt. Nutzt euer virtuelles Spielgeld, um eure Konkurrenz bei der Aktienauktion auszustechen und werdet der neue Bürgermeister. Denn dann seid ihr der Sieger des Spiels!

Turmoil bietet euch zufällig generierte Welten

Turmoil, die Öl-Simulation des Entwicklers Gamious, wurde zu einem echten Indie-Hit, als es bereits 2016 zum ersten Mal auf Steam veröffentlicht wurde. Die Entwickler bemerkten schnell, dass sie auf Gold gestoßen waren – oder, wenn man so will, auf Öl. Als das Spiel schnell immer mehr Fans gewann, machten sich die Macher schnell ans Werk, um es weiterzuentwickeln und integrierten The Heat Is On ins Spiel – eine komplett neue Kampagne.

opt turm1

Durch das Hinzufügen einer Vielzahl neuer Funktionen sowie das Aufrüsten und Verbessern der Kernmechanik bringt The Heat Is On ein ganz neues Maß an Suchtfaktor in das Hauptspiel.

Spieler, die bereits mit dem Titel vertraut sind, werden sich schnell an einige der neuen Kernmechaniken gewöhnen: Ein Grundstück bauen, nach Öl bohren und viel Geld verdienen. So einfach die Prämisse auch ist, sie ist überraschend effektiv und macht ziemlich süchtig.

Dutzende von Upgrades und neuen Tools zur Verbesserung eures Ölbergbaus

Anstatt sich auf eine Erzählung zu konzentrieren, konzentriert sich die Simulation darauf, dass ihr mit so gut wie nichts beginnt und euch langsam zum Ölbaron vorarbeitet. Wie? Indem ihr das politische und soziologische System navigiert. Falls ihr bereits Games wie Themenpark oder eine andere Simulation gespielt habt, werdet ihr euch schnell zurechtfinden.

Turmoil ist wahrlich ein schräges Simulationsspiel
Turmoil ist wahrlich ein schräges Simulationsspiel

Erwerbt Land in einer Auktion in der Stadt und stoßt mit Wünschelruten, Maulwürfen oder Abtasten auf Öl. Bildet ein effektives Rohrnetz, um das Öl zu fördern und kauft Waggons und Silos, um es zu transportieren und zu lagern. Wartet für den Verkauf auf den passenden Preis oder nutzt Erdgas, um den Ölpreis hochzutreiben.

Turmoil The Heat Is On bringt eine Reihe weiterer Funktionen und Mechaniken in das Spiel. Zusätzlich zu den Mechanismen des Kernspiels – Land kaufen, nach Öl suchen, Politiker bestechen usw. – fügt The Heat Is On dem Spiel ein zusätzliches, aufregendes Element hinzu: Ihr werdet euch nämlich auch durch unterirdische Lavagruben navigieren müssen (daher die „Hitze“ im Titel).

Trefft die Charaktere der Stadt im Saloon und macht zwielichtige Geschäfte in Turmoil

Spielt den Einzelspielmodus, um eines von buchstäblich Millionen von prozedural generierten Levels zu erhalten und so viel wie möglich in einem Jahr zu verdienen. Dass ihr dabei nicht immer „ganz sauber“ vorgehen müsst, könnt ihr euch denken, denn das Spiel könnt ihr mit einem Augenzwinkern spielen. Denn zwielichtige Geschäfte gehören bei dieser Simulation dazu!

Einige Tipps – beispielsweise zu den fruchtbaren Ländern

Diese Stufe hat keine besonderen Elemente, nur Öl.. Setzt einen Schwellenpreis fest, unter dem ihr nicht verkaufen werdet. Normalerweise setze ich dies auf einen Wert zwischen 0,85-1,00 $. Manchmal sind die Preise jedoch nicht sehr hoch und ihr müsst euch mit dem zufriedengeben, was ihr bekommt.

Grabt in Turmoil, was das Zeug hält
Grabt in Turmoil, was das Zeug hält

Beginnt, indem ihr zwei Drowsers platziert und die Bohrinseln dort platziert, wo sie aufhören. Baut Rohre und wenn ihr Upgrades habt, ist es am besten, eine Kombination aus Rutengängern und Maulwürfen zu verwenden, um Öl zu finden. Schickt zuerst den Rutengänger und dann den Maulwurf dorthin. Dadurch wird vermieden, blind nach Öl zu suchen.

Das solltet ihr im Gratisspiel beachten

  • Ein Fels ist ein Hindernis, dem man nicht immer ausweichen kann.
  • Rüstet einen Bohrer erst auf, wenn ihr auf einen Fels stoßt
  • Maulwürfe sollten nicht versehentlich an eine Gastasche klopfen, da dies das Gas entweichen lässt. Schließt in diesem Fall sofort das Ventil
  • Nachdem ihr zu Beginn eines Levels euren Drowser/Scanner/Maulwurf ausgesendet habt, platziert sofort einen Pferdewagen
  • Die Upgrades des Pferdewagens korrelieren mit den Upgrades der Rohrbreite. Nach dem Upgrade auf ein Rohr der 2. Ebene rüstet auch eure Pferde auf, damit sie mithalten können

Wenn die Rutengänger nicht vollständig aufgerüstet sind, sind die Öltaschen möglicherweise vorhanden, aber tiefer, als die Rutengänger erkennen können. Das klingt jetzt vielleicht schräg, wird euch aber klar, sobald ihr das Spiel einige Minuten gespielt habt. Versprochen!

Fazit: Mir hat Turmoil wirklich sehr viel Spaß gemacht. Obwohl, wenn man ehrlich ist, man in jedem Level immer dasselbe zu erledigen hat. Während des Spielens bemerkt man gar nicht, wie die Zeit rast – und das ist doch ein gutes Zeichen. Ich mag diese Simulation!