Tinker Island 2 hat erneut ein Update erhalten

Tinker Island 2 ist da – und ihr könnt erneut, aber in verbesserter Version, in dem schönen Survival-Abenteuer epische Kämpfe ausführen und über 50 Orte besuchen. Wie ihr das Gratisspiel am besten meistert, erfahrt ihr hier. Natürlich ist das mobile Game aus dem Hause Tricky Tribe aus Slowenien kostenlos in den Stores erhältlich (13. Juli 2022).

Sechs Jahre nach dem Erfolg von Tinker Island ist auch der zweite Teil ein Erfolg. Erneut geht es in dem Spiel darum, auf einer einsamen, verlassenen und dennoch gefährlichen Insel zu überleben. Die verschiedenen Aufgaben erscheinen als Text, sodass ihr immer wieder eine Entscheidung treffen müsst, die Einfluss auf den Fortschritt haben wird.

Tinker Island 2 ist ein textbasiertes Spiel

Eure Aufgabe wird es sein, eine Gruppe von Schiffbrüchigen zu verwalten, die versuchen, am Leben zu bleiben und schließlich planen, von der Insel zu fliehen. Ihr erhaltet natürlich eine Einführung ins Spiel. Vorweg: Die Steuerung ist sehr einfach, da das meiste darin besteht, Objekte anzuklicken und zu ziehen.

Tinker Island 2: Eure Aufgaben erscheinen im Logbuch
Eure Aufgaben erscheinen im Logbuch

Euch werden die Grundlagen beigebracht. Dazu gehört das Jagen, ein Lager aufzubauen und ein Lagerfeuer zu entzünden usw. Alle Interaktionen im Spiel erfolgen über dasselbe Journal wie in der ersten Version – aber keine Sorge, ihr kommt auch klar, wenn ihr die erste Version überhaupt nicht kennt.

Die Insel, auf der das Spiel spielt, verbirgt einige Geheimnisse und hat eine Reihe von Orten zu entdecken (mehr als 50). Ihr müsst auch Siedlungen bauen und errichten und gegen verschiedene Feinde kämpfen.

Neue Angriffs- und Verteidigungsstile und neue Gebäudedesigns sind ebenfalls einige der Verbesserungen, die von Tricky Studio umgesetzt wurden. Das Spiel wird den alten Multiple-Choice-basierten Fragen folgen, um voranzukommen, wobei ihr in der Lage sein werdet, eine Basis zu bauen, mysteriöse Höhlen zu erkunden oder Dinge herzustellen.

Tinker Island 2 wird ein Hit
Tinker Island 2 wird ein Hit

5 Tipps zum Spiel Tinker Island 2

  1. Überlebende wandern auch über die Insel, kämpfen gegen Monster und erkunden neue Orte auf der Suche nach Nahrung oder Schätzen
  2. Die Entscheidungsfindung ist ein wichtiger Teil des Spiels und ihr müsst einige Entscheidungen treffen, während ihr mit anderen Überlebenden sprecht und verschiedene Aktivitäten abschließt
  3. Die Kampfoberfläche ist ziemlich einfach und ihr solltet eure Statistiken regelmäßig aktualisieren, um mit der steigenden Schwierigkeit des Spiels Schritt halten zu können
  4. Je höher die Anzahl verschiedener Attribute (wie Bauen, Erkunden, Sammeln & C0.) sind, desto mehr Punkte erhalten ihr für diese Art von Aufgabe
  5. Die wichtigsten Gebäudeteile, auf die ihr euch konzentrieren solltet, sind diejenigen, die euren Erkundungsbonus erhöhen

Das Spiel hat zwei Fraktionen

Diese sind: Die Dorfbewohner und die Bürger, wobei die Aliens die Hauptgegner sind. Sobald ihr euch für eine Seite entschieden habt, müsst ihr eine Reihe von Quests abschließen, um eurer Seite zu helfen, die Vorherrschaft auf der Insel zu erlangen.

Auf euch wartet eine ziemlich gute Geschichte, die euch gut durch das Spiel führt, und die Entscheidungen, die treffen könnt, lassen euch ziemlich viel Freiheit, obwohl das Spiel euch manchmal in die Richtung drängt, in die ihr am besten gehen solltet. Nehmt diese Hilfe auch an.

Das sind die Features des Spiels Tinker Island 2

  • Tolle Pixelgrafik
  • Einfache Steuerung
  • Mehr als 50 Orte
  • Verschiedene Charaktere, die ihr anpassen könnt (wenn auch nur minimal)
  • Die App ist in verschiedenen Sprachen erhältlich
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Tinker Island 2 ist ein tolles Spiel, das ihr unbedingt ausprobieren solltet! Weitere Abenteuer-Spiele erhaltet ihr hier.