Rocket Car Ball

Schießt Tore im Gratisspiel Rocket Car Ball

Veröffentlicht von

Rocket Car Ball stelle ich euch heute vor, denn ich glaube, dass es eine sehr schöne Adaption des Spiels Rocket League bietet. Leider ist die hier vorgestellte Version nur für Android erhältlich – und zwar kostenlos. Ob sich iOS-Spieler aber ärgern müssen? Das erfahrt ihr hier.

Und das erwartet euch in Rocket Car Ball: In einem sogenannten Raketenwagen bestreitet ihr so eine Art Fußballspiel. Denn ihr müsst versuchen, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen, Das ist mitunter aber gar nicht so einfach wie es klingen mag, Denn Frostwellen und Bomben wollen strategisch eingesetzt werden.

Rocket Car Ball kostenlos spielen

Das Game hat eine sehr einfach zu bedienende Steuerung. Nutzt den virtuellen Joystick auf der linken Seite des Bildschirms, um zu beschleunigen, zu drehen und zu bremsen. Für die Turbo- und Feuer-Aktivitäten nutzt ihr den Joystick auf der rechten Seite.

Rocket Car Ball
Mit mehr als 50 austauschbare Teilen könnt ihr euren individuellen Rennwagen ausstatten!

Je nach den Powerups, die ihr während des Spiels aufnehmen könnt, kann der Feuerknopf einige verschiedene Kräfte aktivieren.

Die Grafik ist zwar nicht spektakulär, aber genau so gewollt. Das Spiel ist eine gute Adaption von Rocket League für Android-Geräte, die sogar eine interessante Ästhetik und einen unterhaltsamen Story-Modus bietet. Hier bestreitet ihr immer schwierigere Spiele gegen immer mächtigere Gegner. 

Es gibt aber auch einen Einzelspieler-Modus, in dem euer Team nur eure direkten Gegner besiegen muss. Mehr als 3.500 Spiele-Apps (auch für iOS) erhaltet ihr an dieser Stelle.

Leider hat das Spiel viele Werbeeinblendungen – das reduziert den Spielspaß. Hier gibt es das Game (Android).

Das sind die Features des Spiels

  • Gute Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Viele Power-Ups
  • Drei Spielmodi
  • Zehn verschiedene Waffen (wie Frostwellen oder Bomben)
  • Regelmäßige Updates

Fazit: Rocket Car Ball ist nett, aber mehr leider nicht. Wer kann, sollte dann doch lieber das Original Rocket League spielen.