Perfect Avenger gibt es für iOS und Android kostenlos

In Perfect Avenger könnt ihr Rache nehmen – und superreich werden!

Letzte Aktualisierung vor 12 Monaten

Perfect Avenger von Kingboat ist ein neues Spielchen, das euch mit der Frage beschäftigt, was ihr tun würdet, wenn euch von heute auf morgen alles genommen werden würde?

Perfect Avenger beginnt mit einem kleinen Video – hier seht ihr, wie ein Mann überfahren wird. In der zweiten Einstellung sitzt dessen Sohn vor ihm am Krankenbett – der Vater kann ihm nur noch mitteilen, dass dies kein Unfall war und sein Sohn sich den Namen Jeff Richman merken soll. Und jetzt beginnt euer Job.

Gebt euren Namen ein (ich bin wie immer Mahjon) und sucht in der Suchmaschine nach Jeff Richmann. Ihr werdet ihr finden und Jeff lädt euch zu einem Gespräch ein. Ihr wollt bei ihm arbeiten, sodass ihr „Ich möchte für Sie arbeiten“ antworten solltet, wenn Jeff euch nach dem Besuchsgrund fragt.

Perfect Avenger - Amelie führt euch durch das Spiel
Perfect Avenger – Amelie begrüßt euch herzlich

Ihr könnt auch sagen, dass ihr wisst, dass er euren Vater ermordet hat – tut ihr dies, wird euer Fall eine ganz andere Wendung als meine nehmen.

Ich entscheide mich für den Job und werde neue Projektmanager. Jeff ist ein knallharter Chef, denn er bezahlt mich zu Beginn nicht. Erst, wenn ich mich bewiesen habe. Schöne, heile Welt.

Perfect Avenger hat einen guten Humor

Annie, Jeffs Tochter, wird euch bei eurem ersten Projekt unterstützen – zudem agiert sie gleichzeitig als Aufpasserin. Aber im Spiel wird sie euch durch das Tutorial führen.

Sie zeigt euch, dass ihr dem grünen Pfeil folgen müsst, um das Einkaufszentrum freizuschalten.

Bewegt euren Finger und schon beginnt der Bau. Steht das Einkaufszentrum, müsst ihr nach und nach weitere Shops (wie einen Klamottenladen & Co.) errichten.

Ihr müsst im Anschluss Oberteile und Hosen auf die Ständer hängen, denn eure ersten Gäste wollen endlich shoppen.

Perfect Avenger
Perfect Avenger

Perfect Avenger ist grafisch ganz schön

Euer verdientes Geld müsst ihr sofort wieder ins Spiel investieren und einen weiteren Kleiderständer kaufen – und neue Mitarbeiter einstellen, denn alleine lässt sich das alles nicht erledigen.

Denn ihr müsst zwischendurch immer mehr Bereiche freischalten, euer Geld einsammeln, aufräumen und vieles mehr.

Ihr werdet schnell in Hektik geraten, weil ihr vieles zu meistern habt. Wenn euch eine Aufgabe einmal nicht klar sein sollte, könnt ihr ins Spielfeld zoomen.

Und neben dem ganzen Aufbau des Zentrums, geht es natürlich auch um eine etwaige Anbandlung zwischen eurer Spielfigur und Annie, der Tochter des Chefs.

Perfect Avenger: Meine Spielfigur will Amelie zeigen, wie gut er tanzen kann
Meine Spielfigur will Amelie zeigen, wie gut er tanzen kann

Die zwei kommen schnell zur Sache, wenn ihr es wollt – ich lasse es aber noch offen, ob sie sich am Ende bekommen oder nicht. Wer auf sexualisierte Spiele abfährt, kennt sicherlich Campus – aber keine Sorge, noch ist Perfect Avenger nicht so krass.

Leider ist Perfect Avenger auch nur eine weitere Werbesendung

Ich habe bis dato 15 Minuten gespielt und bis dato zwei Werbeeinblendungen gesehen. Ich bin mir aber sicher, dass es demnächst mehr wird.

Fazit: Perfect Avenger ist ein schönes Klickspiel mit einer guten Story – die Macher werden sich ihren Erfolg aber versauen, weil sie einfach zu viel Werbung einbinden.

Weitere Spiele dieser Art erhaltet ihr hier.