NBA Ball Stars

NBA Ball Stars – alle Infos und 11 Tipps gibt es hier

NBA Ball Stars von Netmarble ist eines der 5 Spiele, die die Macher in diesem Jahr herausbringen wollen. Und was soll ich sagen? Basketball-und Match 3-Spielefans werden in diesem Gratissportspiel voll auf ihre Kosten kommen. Denn in NBA Ball Stars sind echte Spielern aus der NBA wie Steph Curry oder James Harden vertreten.

Zu Beginn des Spiels NBA Ball Stars habt ihr die Möglichkeit, euer offizielles Lieblings-NBA-Team auszuwählen. Sobald dies erledigt ist, rekrutiert ihr Spieler und könnt auf den Platz gehen. Sobald ihr euch mit der Spielmechanik vertraut gemacht habt, ist das Spiel ziemlich einfach.

NBA Ball Stars könnt ihr komplett kostenlos spielen

Es ist ein Edelstein-Puzzle ähnlich wie Candy Crush, bei dem ihr auf die horizontal und vertikal ausgerichteten Edelsteine ​​klicken müsst. Mit jedem von ihnen könnt ihr dann einen höheren Angriffs- oder Verteidigungsprozentsatz erzielen. Wie bei jedem anderen Spiel fangt ihr klein an und könnt dann eure Spieler trainieren und verbessern – und natürlich auch weitere Spieler erhalten.

Natürlich hängt euer Erfolg neben eurem Können auch vom Glück ab, da die Edelsteine ​​nach dem Zufallsprinzip eingesetzt werden. Das Gameplay während der Spiele ist schnell und spannend. Und: Eure Spielstrategie ist der Schlüssel zur Aufwertung eures Teams ist.

Aber immer schön der Reihe nach. Wenn ihr das Game installiert, werden noch einige Daten nachgeladen. Stimmt dann den AGBs und den Datenschutzlinien zu und entscheidet euch, wie ihr mitspielen wollt (Facebook, Gast, Game Center usw.). Wählt danach euer Lieblings-NBA-Team aus – ich wähle die Los Angeles Lakers, weil ich die schon seit meiner Kindheit Fan bin und total begeistert war von Kareem Abdul-Jabbar und Michael Cooper.

Seid euch über euer Team ganz sicher, denn das kann im weiteren Verlauf des Games nicht (!) mehr geändert werden. Bestätigt ihr eure Auswahl, erscheint Kara, die euch das Gameplay erklärt. Meine erste Übungsrunde absolviere ich gegen die Boston Celtics. Hierbei lernt man, wie man angreift und verteidigt. Das Team, das zuerst 6 Punkte erzielt, gewinnt die Übungsrunde.

NBA Ball Stars

Ihr werdet schnell merken, dass sich die App wie eine Basketball-Sim anfühlt – dabei ist sie etwas einfacher zu begreifen. Im Spiel müsst ihr lediglich schnelle offensive und defensive Züge ausführen. In diesen Zügen stärkt ihr eure Erfolgschancen, indem ihr Bälle (im unteren Spielfeldbereich) zerstört. Das erinnert an Match 3-Spiele.

Wenn ihr Edelsteine ​​platzen lasst, baut ihr Energie für eure Spieler auf, mit der ihr spezielle Zwei- oder Dreipunktschüsse aktivieren oder Umsätze durch Blöcke oder Steals erzwingen könnt.

Haltet im Spiel NBA Ball Stars Ausschau nach Spielern mit einem „<>“ – Symbol auf ihrem Symbol, da ihr ihre Spezialfähigkeiten aktivieren könnt, unabhängig davon, ob ihr euch in der Offensive oder in der Defensive befindet.

Passive Fähigkeiten sind in NBA Ball Stars ebenfalls wichtig

So wie ihr auf Spielerfähigkeiten achten müsst, können passive Fähigkeiten auch die Flut eines Spiels ändern. Passive Fertigkeiten werden ausgelöst, wenn die aktiven Fertigkeiten eines Spielers aktiviert werden. Sie können euch enorme Vorteile bieten, z. B. das Hinzufügen von Power-ups zum Brett, das Entfernen von Blockerplättchen und vieles mehr.

Hier einige Tipps zum Spiel NBA Ball Stars

  1. Vor jedem Spiel habt ihr die Möglichkeit, euren Gegner zu erkunden. Während eure Augen natürlich auf die Gesamtbewertung (OVR) fixiert sind, ist es wichtiger, sich auf die „Formation“ zu konzentrieren, die ihr und euer Gegner ausführt. Wenn ihr die richtige Formation verwendet, um eurem Gegner entgegenzuwirken, erhaltet ihr enorme Belohnungen
  2. Die richtigen Spieler an den richtigen Positionen zu haben, hilft auch dabei, euren Gesamtwert zu erhöhen, was wiederum bestimmt, wer das Spiel beginnt
  3. Im Versus-Modus geht es darum, Kopf an Kopf gegeneinander anzutreten. Genau wie bei Pickup Hoops sind es zuerst 11 Punkte und die Spiele können intensiv werden, besonders wenn ihr euch dem Spielpunkt nähert
  4. Der Modus wird monatlich aktualisiert und ihr solltet versuchen, in dieser Zeit so viele Trophäen wie möglich zu sammeln – wobei die Belohnungen jede Woche zurückgesetzt werden. Wenn ihr die Rangliste hochklettert, erhaltet ihr die Möglichkeit, ein benutzerdefiniertes „Verteidigungsteam“ zu erstellen
  5. Diese Verteidigungsteams helfen euch dabei, eure Bestenliste zu verteidigen, auch wenn ihr nicht im Spiel seid, da ihr mit der richtigen Verteidigungsformation immer noch Punkte verdienen könnt
NBA Ball Stars
Oben findet das Sportspiel statt – unten werden Match 3-Puzzles zum Spielen gemeistert

Es gibt vier verschiedene Spielmodi in NBA Ball Stars

  1. Reguläre Saison (Haupt-PvE): Die primäre PvE-Kampagne ist eine reguläre NBA-Saison zu durchlaufen. Ihr werdet Partien spielen und dabei auf eine Vielzahl an Teams treffen und dabei sehen, wie sich die Ranglisten verändern
  2. Playoff-Saison (Haupt-PvE): Dies ist eine Fortsetzung der PvE-Saison. Basieren auf den Ranglisten erstellt das Spiel einen Playoff-Baum. Ihr könnt in 4 Playoff-Serien antreten und letztendlich die NBA-Meisterschaft gewinnen
  3. Showdown: Beim Fortschritt früh im Spiel wird ein neuer Spielmodus freigeschaltet: Showdowns. Dies ist ein wiederholbarer PvE-Modus, bei dem ihr euren eigenen Schwierigkeitsgrad festlegen könnt. Jeder Kampf in einem Showdown wird schrittweise schwieriger
  4. Versus (PvP): Der ideale Modus für alle Profs. Die Regel lautet: Als Erster x Punkte zu erreichen. Dies spiegelt die kompetitve Natur dieses Modus wider. Diese Partien werden während monatlichen Ranglisten-Turnieren gespielt.

Diese Währungen werden im Spiel NBA Ball Stars verwendet

  • Spieler-Budget – dies wird verwendet, um im Management-Systeme für NBA-Charaktere zu investieren
  • Trainings-ERF – diese Währung wird ausschließlich für das Level-System der Charaktere benötigt
  • VS-Marke – das ist die Energie-Währung für die Teilnahme an Versus-Partien
  • <Rolle>-Marke – die Marken werden gebraucht, um bestimmte NBA-Stars auf 3 Sterne und mehr hochzustufen
  • Ausrüstungsmarke – mit ihnen könnt ihr Taschen öffnen
  • Simulations-Tickets – diese werden verwendet, um Spielmodi zu simulieren
  • Spielerbestands-Tickets – diese bracht ihr, um Zufallstaschen mit Schnipseln von Spielern zu öffnen

Nutzt verschiedene Formationen, um das beste Team auf den Platz zu bringen

Ihr könnt entscheiden, wie viele Punkte ein Spieler erzielt, welche Fähigkeiten er besitzen soll und in welcher Reihenfolge er spielt. Dazu müsst ihr jedoch bestimmte Levels bereits erreicht haben. Hier gibt es die iOS-Version des Spiels.

NBA Ball Stars
Screenshots aus meinem Spiel

So qualifiziert ihr euch in NBA Ball Stars für die Playoffs

Gewinnt mindestens 50 Spieler in der regulären Saison. Die Platzierung eures Teams in eurem zugewiesenen Turnierplan wird durch die Anzahl der gewonnen Spiele bestimmt. Sobald die Playoffs beginnen, werdet ihr eure Platzierung nicht mehr verbessern können. Hier gibt es die Android-Version.

Wenn man etwas zu meckern sucht, findet man auch etwas

Mein Fund: Meiner Meinung nach gibt es (noch) zu wenige Spieler und es hätten auch ein bisschen mehr Spielmodi entwickelt werden können.

Die Steuerung hat nicht viel zu bieten. Ihr tippt einfach auf die Edelsteine ​​und das ist so ziemlich alles, was es zu beachten gibt. Das Spiel hat keine Werbung, aber viele In-App-Käufe. Ihr könnt Spielwährung und Spieler mit echtem Geld kaufen, aber davon rate ich wie immer ab. Weitere Netmarble Spiele findet ihr hier.

Das sind die Features des Spiels NBA Ball Stars

  • Schöne Grafiken
  • Bekannte NBA-Stars
  • Einfache Steuerung
  • Optionale In-App-Käufe
  • Tägliche Belohnungen
  • Verschiedene Herausforderungen
  • Regelmäßige Updates

Fazit: NBA Ball Stars schafft es, das Gameplay aufregend und rasant zu gestalten. Strategisch vorzugehen, ist hier ein absolutes Muss. Das Gameplay ist jetzt nicht super neu, aber dennoch: Ich mag das Game, keine Frage. Weitere Sportspiele gibt es hier.