Das Sandbox-Spiel Milkcraft erinnert sehr an Minecraft

Milkcraft ist ein kostenlos spielbares Open-World-Online-RPG, das Bau- und Crafting-Gameplay umfasst und eine Fülle von RPG-Inhalten bietet.  Das Game basiert auf der Geschichte der nordischen Mythologie und es gibt viele offene Welten (wie Lepitar, Overworld, Twilight Woods, Realm of Scorch usw.), die ihr frei erkunden könnt. Zudem verfügt das Spiel über vier Klassen – jede von ihnen kann frei gewechselt. Dass ihr euer Werkzeug selbst herstellen müsst, ist ein weiteres Plus des mobilen Games. Milkcraft ist aber nur für Android-Geräte verfügbar. Ob eine iOS-Version folgen wird? Das sieht aktuell nicht danach aus.

Jede offene Welt in Milkcraft hat unterschiedliche Biome und Landschaften, Elite-Monster und Dungeons. Jeder Dungeon hat mächtige Bosse, aber ihr habt die Möglichkeit, mit euren eigenen, selbst hergestellten Waffen (und euer Ausrüstung), diese zu besiegen.

Milkcraft verfügt auch über reichhaltige RPG-Lebensfähigkeiten

Ihr könnt in dem Spiel angeln, Landwirtschaft betreiben, kochen, Gegenstände verschmelzen lassen, um so Requisiten herzustellen. Da es sich um ein Sandbox-Spiel handelt, seid ihr frei in dem, was ihr im Spiel tun könnt. Es ist möglich, Rohstoffe abzubauen, um euch Items zu erschaffen. Ihr baut euch Häuser und gemeinsam mit anderen Spielern komplette Siedlungen.

Ihr könnt auch euer eigenes Reich frei aufbauen oder mit euren Freunden online ein großes Dorf aufbauen. Zudem könnt ihr die Lebensfertigkeiten auch verwenden, um verschiedene interessante Blöcke im Dorf herzustellen und sie zum Entwerfen einiger interessanter Gebäude und Minispiele zu verwenden.

Optisch orientiert sich das MMORPG sehr stark an Minecraft

Milkcraft bietet euch auch die Möglichkeit, euch in verschiedene Welten zu teleportieren, um Missionen abzuschließen oder eure Feinde zu besiegen. Einige Tipps, die ihr befolgen müsst, wenn ihr euch auf ein Abenteuer begebt:

  • Sammelt Ressourcen – Beginnt mit dem Sammeln von Ressourcen in der Nähe wie Holz, Erde, Stein usw. Ihr könnt diese Ressourcen verwenden, um Dinge wie Basteltische, Schränke, Werkzeuge usw. herzustellen
  • Build Shelter- Sucht nach einem ausgezeichneten Ort, um einen Unterschlupf zu bauen. Versucht, Berge oder Löcher im Boden zu finden. Das Haus wird euer vorübergehendes Zuhause sein, also denkt nicht darüber nach. Ihr könnt Villen bauen, aber sie verschwinden nach Missionen oder Abenteuern
  • Holt euch einen Snack, wenn eure HP zur Neige geht; ihr könnt einen Snack bekommen, indem ihr Tiere jagt
Milkcraft: Jeder Dungeon hat mächtige Bosse, die Spieler mächtigere Waffen und Ausrüstung herstellen können
Jeder Dungeon hat mächtige Bosse, die Spieler mächtigere Waffen und Ausrüstung herstellen können

Holt euch Kreativ und startet mit den gesammelten Ressourcen, um Dinge zu basteln. Stellt keine unnötigen Sachen her und konzentriert euch auf die Dinge, die ihr wirklich zum Überleben braucht.

Es gibt viele mysteriöse Mächte wie den Anubis, der die Pyramiden bewacht, die Sphinx, die die Sphinx bewacht, die Frosthexe, die tausend Jahre im Frostkristalltempel wartet, usw. Auf jeder Ebene gibt es Bosse; ihr könnt Bosse auch mit euren Freunden besiegen.

Fazit: Die Animationen hauen mich nicht um, eine Tatsache, die bereits Steam-Spieler Ende Dezember 2021, als das Game erschien, bemängelten. Ich bin mir nicht sicher, ob das Spiel regelmäßig gewartet wird, aber empfehlenswert wäre es. Aber schaut einfach selbst. Vielleicht bin ich nur verwöhnt, denn ich finde, dass es bessere Minecraft-Klone als dieses Spiel gibt.

Weitere Sandbox-Spiele findet ihr hier – mit dabei sind Pixel Worlds oder auch das Spiel Growtopia.