Heroes of CyberSphere

Heroes of CyberSphere ist für bis zu 8 Action-Fans gleichzeitig gedacht

Letzte Aktualisierung vor 3 Monaten

Heroes of CyberSphere von Kisunja, das in der iOS-Version Combat of CyberSphere heißt, ist ein Fun-Shooter, den ihr alleine oder mit anderen GamerInnen gemeinsam spielen könnt. Wie ihr es spielt und was euch alles erwartet, erfahrt ihr hier.

Das Game ist kostenlos für iOS und Android zu haben, 154 MB und auch auf Deutsch erhältlich. Direkt nach der Installation könnt ihr euch entscheiden, ob ihr alleine oder in einem Team spielen wollt. Ich wähle zunächst den Einzelspieler-Modus, denn noch weiß ich nicht, was mich erwartet und wie gut ich mich als Kämpfer machen werde.

Der Shooter hat eine einfache Steuerung

Jeder von euch startet auf dem Übungsplatz, um sich mit dem Gameplay vertraut machen zu können. Auf der rechten Bildschirmseite seht ihr drei Buttons, die unterschiedliche Funktionen (wie das Verwenden von Spezialfähigkeiten) besitzen.

Am unteren Bildschirmrand könnt ihr eure Waffen wechseln und auf der linken Seite könnt ihr die Kameraeinstellung ändern. Ich finde die Sicht aus der Vogelperspektive einfacher, denn so habe ich die Gegner immer im Blick.

Das Spielfeld wird durch eine rote Begrenzung angezeigt. Weiter als bis zu den roten Streifen könnt ihr nicht laufen, aber ihr könnt euch hinter Mauern verstecken, wenn der Gegner naht.

Heroes of CyberSphere
Heroes of CyberSphere

Heroes of CyberSphere – spielt in einem Team

Das Spiel bietet sowohl einen Einzelspieler- als auch einen Online-Mehrspielermodus. Im Einzelspielermodus seid ihr somit ganz auf allein gestellt, um die Apokalypse zu verhindern.

Das Spiel bietet euch eine große Auswahl an Charaktertypen, darunter futuristische Panzer, Laufroboter, Cyborgs und Soldaten, die alle über ihre eigenen Spezialfähigkeiten verfügen.

Heroes of CyberSphere
Heroes of CyberSphere

Im Online-Mehrspielermodus könnt ihr euch mit anderen Piloten zusammenschließen und mit bis zu 8 Spielern gemeinsam spielen. Ihr könnt auf der Serverliste nach einem Spiel suchen oder ein eigenes starten.

Ihr seht auch immer, wo die aktuellen Kämpfe bestritten werden (auf der Insel, dem Mars oder am Berg) und wie viele SpielerInnen bereits daran teilnehmen.

Heroes of CyberSphere
Heroes of CyberSphere kann als Solo-Gamer gespielt werden

Heroes of CyberSphere bietet euch viele Waffen

Mit über 32 tödlichen Waffen und einer Vielzahl von Unterstützungsdrohnenmodellen steht euch eine Vielzahl von Waffen und KI-gesteuerten Wächtern zur Verfügung. Setzt eure Waffen sinnvoll ein und ballert nicht wahllos durch die Gegend.

Heroes of CyberSphere bietet euch viele Waffen
Heroes of CyberSphere bietet euch viele Waffen

Heroes of CyberSphere – das stört mich

Das Spiel selbst ist im Einzelspielermodus sehr nett – und das nicht nur, weil es eine Menge einzigartiger Waffen und ein gutes Gameplay hat. Der einzige Nachteil an diesem Spiel ist der Mangel an Abwechslung im Mehrspielermodus. Jeder Gamer erstellt Angriffsspiele und tritt ihnen bei, und es wird ermüdend, wenn jeder einzelne Server, den man sieht, ein Angriffsspielmodus ist.

Was den Mehrspielermodus angeht, so ist das Gameplay ziemlich buggy, wie ich finde, und die Bewegungen sind nicht so flüssig wie im Einzelspielermodus. Eine weitere, coole Idee wäre, wenn die Skins nicht nur kosmetischen Zwecken dienen würden, sondern auch einen kleinen Vorteil haben, wie z. B. +5 % Schadensverstärkung.

Fazit: Heroes of CyberSphere könnt ihr, wenn ihr auf derartige Spiele abfahrt, ruhig einmal ausprobieren. Gefällt es euch nicht, könnt ihr es wieder deinstalliern, aber ich denke, Action-Fans werden etliche Stunden gut unterhalten werden. Demnach: Daumen hoch!

Weitere Action-Spiele wie Saiyan Battle for Supremac oder FRAG Pro Shooter und vielen weiteren gibt es an dieser Stelle.