Gold and Goblins ist leider kein herausragendes Idle Game

Gold and Goblins ist kein brandneues Idle-Game, aber ein schönes. Falls ihr es auch noch nicht kennt, schaut es euch einmal und grabt mit euren grünen Gesellen, ausgestattet Hämmern und Bohrern, was das Zeug hält. Die App gibt es kostenlos für iOS und Android.

Das erwartet euch in Gold and Goblins: Werdet in diesem Idle-Game zu einem Bauarbeiter, baut eure Strategie auf und nutzt die Verschmelzungsmechanik, um mit den Kobolden in diesem Minenspiel Schätze zu finden.

Gold and Goblins – gebt kein echtes Geld aus!

Der Hauptweg durch die kleinen Hügel sollte immer Priorität haben, d.h. bewegt eure Goblins an die nächste Station, kauft neue und merged sie. Allerdings sollte man alles abbauen und freischalten, bevor man in die nächste Mine geht. 

Gold and Goblins
Gold and Goblins

Das Spielziel ist es immer gleich: Ihr müsst in der Mine vorankommen und die nächste erreichen. Dies sollte man sich bei allem Gold stets klar sein. Es arbeitet nur für einen, wenn es investiert ist und in die nächste Mine nimmt man es ohnehin nicht mit. Dies gilt fürs Leben wie für Gold and Goblins.

In der Werbung sieht es so aus, als ob man das Spiel mit einem kleinen Touchscreen-Joystick steuert und seinen Goblin oder seine Goblins durch die Gegend bewegt, auf Erze hacken kann uvwm. Das passiert aber nicht.

Alles, was die Grafik, die Animationen, der Kamerawinkel und die Werbung versprechen, ist im eigentlichen Spiel nicht vorhanden.

Gold and Goblins bietet euch mittlerweile 100 Minen

In Wirklichkeit ist es ein flaches, zweidimensionales Tap-Tap-Spiel, bei dem man nichts anderes tut, als auf den Bildschirm zu tippen, während die Goblins langsam und zermürbend auf Erze einhacken und dann untätig dastehen und darauf warten, zum nächsten Erz gezogen zu werden, während man auf die Goldstücke tippt.

Gold and Goblins
Gold and Goblins

Hier gibt es die Links zum Spiel

Fazit: Ich mag die Grafik von Gold and Goblins, habe an manchen Stellen Schwierigkeiten voranzukommen – es geht nicht, ohne echtes Geld auszugeben. Und das tue ich nur in ganz wenigen Spielen. Hier aber nicht.

Weitere Idle-Games gibt es hier.