Find the Difference ist ein schräges Suchspiel mit 5 Spielmodi

Find the Difference gibt es hier kostenlos von RV AppStudios wird allen gefallen, die gerne auf Fehlersuche gehen. Denn nichts anderes ist dieses Gratisspiel. Vergleicht zwei identisch aussehende Bilder und findet die Unterschiede. Gelingt euch das, seid ihr eine Runde weiter. Das Spiel ist für iOS und Android in den jeweiligen Stores erhältlich – kostenlos natürlich.

Und so funktioniert Find the Difference: Finde den Unterschied – so der deutsche Titel der App – fordert euer Gehirn heraus, Unterschiede zu finden, die ihr normalerweise übersehen würdet. Mit ein bisschen Übung werdet ihr alle Aufgaben meistern. Jede Wette.

Find the Difference gibt es hier kostenlos hat schöne Grafiken

Anders als die meisten anderen Finde-den-Unterschied-Spiele, hat dieses Spiel, wie eingangs bereits erwähnt, fünf verschiedene Spielmodi. Das Besondere an dem Spiel ist, dass es nicht schlimm ist, wenn ihr ein Level einmal nicht schafft.

Vielen SpielerInnen ist es vielleicht deswegen zu einfach, denn wenn man nicht bestraft wird (sei es, dass man ein Leben verliert oder Punkte abgezogen bekommt), spornt das Spiel nicht wirklich an, ein Level auch wirklich erfolgreich zu beenden.

Vielleicht macht das auch dieses Spiel zu einem echten Kinderspiel, wenn da nicht diese eine Sache wäre, die immer wieder GamerInnen verärgert: Die Werbung.

Das Spiel bietet euch einen Nacht- und einen Computermodus

Der Nachtmodus ist viel zu langsam, und der Computermodus ist nur eine bessere Version des Zeitmodus, sodass die verschiedenen Modi auch nichts Besonderes sind.

Diese süßen Hunde sind ebenfalls in der App Find the Difference - Spot it dabei
Diese süßen Hunde sind ebenfalls in der App Find the Difference – Spot it dabei

Find the Difference hat tolle Grafiken und der Spielspaß wäre noch um Längen besser, wenn die App weniger Werbeeinblendungen hat. Ich kann nie verstehen, wieso Entwickler dermaßen damit übertreiben. Hätten sie Vertrauen in ihr Spiel, könnten sie es auch für 1,09 Euro in den Stores anbieten und ich bin mir sicher, dass viele Menschen es dennoch installieren würde. Mit diesen Werbemaßnahmen werden SpielerInnen einfach nur vergrault – und das ist bei diesem Spiel sehr schade.

Jetzt fragt ihr euch vielleicht, wieso ich euch dennoch dieses Spiel vorstelle, wenn mich doch so viele Dinge stören. Aber: Mir gefallen die Grafiken. Und wenn man an der Bushaltestelle steht und Zeit totschlagen muss, könnt ihr ganz einfach ein, zwei Runden dieses Suchspiels spielen – und der Bus ist da.

Das sind die Features des Spiels Find the Difference

  • Witzige Suchbilder
  • Einfache Handhabung
  • Guter Schwierigkeitsgrad
  • 5 Spielmodi
  • Multiplayer-Modus
  • Leider viel Werbung

Die Links zum Spiel Find the Difference

Fazit: Find the Difference ist ein netter, kurzweiliger, nicht allzu schwieriger Spielspaß, den man für 30 Minuten gut spielen kann. Mehr aber auch leider nicht – aber das ist an sich nicht schlimm.