Doorman Story

So lockt ihr im Spiel Doorman Story Gäste in euer Hotel

Letzte Aktualisierung vor 2 Wochen

Doorman Story von AppQuantum aus Zypern ist ein schönes Idle-Spiel, das Lust auf Urlaub macht, der ja aktuell nicht möglich ist. Das Game hat aktuell auch ein neues Hotel bekommen, indem ihr eure Gäste unterbringen könnt. In dem Gratisspiel ist es eure Aufgabe, zum erfolgreichsten Hotelpagen aufzusteigen. Ob sich die Installation lohnt und ob sich das Game von anderen Spielchen dieser Art unterscheidet? Das erfahrt ihr hier. Natürlich ist die App kostenlos zu haben!

Und so funktioniert Doorman Story: Verwaltet in dem Game eure Angestellten und kümmert euch um die Belange und Wünsche eurer Gäste. Nur so wird es euch gelingen, das nächste Level zu erreichen und ein besseres Hotel zu erhalten. Bestellt fortlaufend bessere Ausrüstungen und vergesst nicht, die Hotelzimmer upzugraden. Denn je besser eure Ausrüstung ist, desto mehr Geld werden eure Gäste zahlen!

Doorman Story macht Lust auf Urlaub – als Gast!

Direkt nach der Installation des Spiels geht es auch direkt los. Ihr beginnt in einem kleinen Motel und müsst im Tutorial die ersten Gäste einchecken. Während der Einführung werdet ihr von Wendy begleitet, die euch alles erklärt, was ihr wissen und beachten müsst.

Euer erster Gast ist ein Basketballspieler, der ein Zimmer benötigt. Der Gast zahlt und ihr müsst ihr ein Zimmer zuweisen. Klickt dazu auf eine Tür und der Charakter läuft dorthin. Er übernachtet, checkt gleich wieder aus und dann erscheint Oliver. Der Hotelpage. Seine Aufgabe: Das Zimmer für den nächsten Kunden zu säubern. Das erinnert sehr, sehr an das Game Grand Hotel Mania, über das ich bereits geschrieben habe.

Tippt auf den Reinigungswagen und schon läuft Oliver los und säubert das Zimmer, damit der nächste Gast anreisen kann. So geht es immer weiter und schon bald erscheinen viele Gäste gleichzeitig, sodass Oliver schnell ins Schwitzen gerät.

Gebt euer Geld in Doorman Story schnell wieder aus

Euer jeweiliges Levelziel erkennt ihr oben links in der Statuszeile – die ersten Aufgaben sind noch sehr einfach und ihr solltet sie schnell meistern.

Das verdiente Geld solltet ihr schnell investieren – der erste Gegenstand, den ihr kaufen könnt, ist ein Limoautomat, denn noch besitzt ihr nur ein einfaches Motel und kein 5-Sterne-Hotel (hier gibt es die Android-Version des Spiels).

Doorman Story
Wendy sitzt an der Rezeption und ihr checkt die Gäste ein

Ihr werdet nach und nach Münzen verdienen, aber bis ihr euch ein Update des Limoautomaten oder gar das eines Zimmers leisten könnt, müsst ihr Oliver viel laufen und putzen lassen. Denn 500 Münzen werden fällig, wenn der Automat verbessert werden soll. Und nach dem dritten Level habe ich gerade einmal lnapp 70 Münzen verdient.

Gebt kein Geld für Zukäufe aus, sondern spielt einfach öfters

Nach dem dritten und sechsten Level in Doorman Story gibt es Geschenke (wie Leben oder Diamanten), aber keine Sorge, es gibt eine Menge Sachen, die ihr gratis erhalten werdet. Man wird nicht so schnell gezwungen sein, echtes Geld für ein Weiterkommen zu zahlen (die iOS-Version des Idle-Games gibt es an dieser Stelle).

Ein Tipp: Eure Gäste sind geduldig, aber dennoch solltet ihr versuchen, sie so schnell wie möglich zu bedienen. Ihr erhaltet übrigens mehr Münzen, wenn ihr die Bestellungen ausführt, während deren Anzeige grün leuchtet.

Das sind die Features des Spiels Doorman Story

  • Schöne Grafiken
  • Nette Geschichte
  • Einfache Handhabung
  • Die App ist rund 180 MB groß
  • Es gibt optionale In-App-Käufe, denn an manchen Stellen muss man nahezu Juwelen kaufen, um weiterzukommen
  • Regelmäßige Updates

Fazit: Doorman Story ist nett, aber ich kann keinen Unterschied zu Grand Hotel Mania erkennen. Demnach ist es meiner Meinung nach egal, welches der beiden Spiele ihr installiert habt. Ähnliche Idle-Games gibt es an dieser Stelle.