Diamond Digger Saga hat neue Levels erhalten

Das King-Spiel Diamond Digger Saga hat ein Update und somit neue Levels erhalten. Ihr kennt das Game gar nicht? Das sollte sich schnell ändern. Denn Diamond Digger Saga ist ein Goldgräberspielchen in guter, alter Match 3-Puzzle-Manier. Helft dem niedlichen Goldgräber bei seiner Suche (Update vom 10. Mai 2020).

Und das erwartet euch Diamond Digger Saga: Diggy, der kleine gelbe Goldgräber (was auch immer er darstellen soll > irgendwie erinnert er mich an ein Teletubbie), braucht eure Hilfe. Er hat eine Schatzkarte gefunden und soll nun erfolgreich graben und Diamanten und weitere Schätze freilegen.

Diamond Digger Saga kostenlos spielen

Klingt erst einmal nicht so spannend, aber wie immer hat\’s King echt drauf und weiß auch bei Diamond Digger Saga wie man die Fans bei Laune hält. Graben, graben, immer tiefer – je mehr Erdblöcke man entfernt, umso mehr Schätze kann man heben.

Jedes Level in „Diamond Digger Saga“ ist nicht nur einzigartig, sondern hat auch verschiedene Herausforderungen und Anforderungen. Zu Beginn müsst ihr immer nur einen bestimmten Punktestand erreichen.

Aber das verändert sich im weiteren Verlauf des Spiels schnell. So müsst ihr beispielsweise das Wasser zu den Schmetterlingen transportieren. Oder ein Spielzeug unter farbigen Flächen finden.

Auch in diesem Free-To-Play-Spiel gibt es wieder eine sogenannte Premium-Währung. Darunter verstecken sich im Prinzip Booster, mit denen man weiterspielen kann, wenn man zum Beispiel keine Leben mehr hat oder wenn man bei einem Level nicht weiterkommt.

Derzeit bekommt jeder Spieler ein paar kostenlose Goldbarren, der sich über die Webseite king.com anmeldet und dort Diamond Digger Saga spielt.

Ein Tipp: Achtet auf gestreifte Kacheln, denn die beinhalten eine Überraschung, die es in sich hat und euch im richtigen Momenten weiterbringen kann (hier gibt es den iOS-Link).

Die vier Spielmodi von Kings neuem Spiel Diamond Digger Saga im Überblick:

  1. Punkt-Modus: Erreiche die maximale Punktzahl, indem du Diamanten wegbuddelst und Schätze hebst. Mehr Juwelen in einer Gruppe bedeuten mehr Punkte und zusätzliche Züge
  2. Spielzeug-Modus: Sammle Spielzeug auf deinem Weg. Entchen, U-Boote und Kraken tauchen auf grünen Feldern im Spielfeld auf, wenn du diese freilegst
  3. Glühwürmchen-Modus: Die kleinen Leuchtkäfer benötigen Wasser um aufzuwachen. Führe das Wasser zu ihnen und wecke die geforderte Anzahl, um die Aufgabenstellung erfolgreich zu bewältigen
  4. Totem-Modus: Befördere die Totem auf ihre angestammten Plätze, um zu gewinnen

Wie schon bei den anderen 3-Gewinnt-Spielen gibt es auch beim neuen „Diamond Digger Saga“ keine wirklichen Lösungen, da die Level immer zufällig aufgebaut sind.

Wie bei jedem anderen Match 3-Puzzle, könnt ihr euch bei Diamond Digger Saga mit euren Facebook-Freunden verbinden. Diese können euch dann Leben schenken, wenn ihr keines mehr habt und kein echtes Geld für weitere Leben ausgeben wollt.

Wer darauf keine Lust hat, kann dies ganz einfach in seinem Smartphone deaktivieren und vor sich hin graben, ohne gestört zu werden. Schade ist dann nur, dass man nicht erfährt, wie weit die Freunde schon vorangekommen sind (hier gibt es die Android-Version).

Fazit: Es ist einfach ein Hit, ganz egal, was ich hier schreibe. Aber okay, ich gebe mich geschlagen, fahre den Rechner runter und buddel weiter. Weitere King-Spiele findet ihr hier!

Kennt ihr auch schon Knighthood – das neue King-Spiel? Es ist kein Puzzle, sondern ein waschechtes Rollenspiel. Hier erfahrt ihr mehr über das neue Game.